NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Das Wasser des Sees ist so sauber, dass es auch als Trinkwasser benutzt werden kann – und als Badewasser natürlich.

Die Kinder futtern ihr Mittagessen, teilen ihre Süßigkeiten miteinander, summen Lieder aus dem Disney-Film Frost.

Der Abenteuerpark am Nedre Glottern ist ideal für Multitasking in der Wildnis: Klettern, Kochen und Kamikaze mit der Seilbahn.

Zum Felsklettern ist die Bergwand zu scharf, deshalb haben die Guides zwei Reihen mit Klettergriffen angeschraubt.

Als wir abends in der Kote um das prasselnde Feuer herum sitzen, spüren wir eine ganz andere Ruhe als am Abend zuvor.

  • Prev
  • Next

Wildniskinder: Abenteuer in den Kolmården-Wäldern

Text: Gabriel Arthur. Foto: Karin Alfredsson

Vier Freundinnen verbringen ein Wochenende in den tiefen Wäldern des Kolmården, Östergötland. Und schon verwandeln sich Zelt, Wald, Gebirge und See in einen einzigen großen Abenteuerspielplatz.

Kolmården: Die meisten Schweden verbinden mit diesem Namen den großen Tierpark gleich nördlich von Norrköping. Aber eigentlich handelt es sich um einen fast fünfzig Kilometer langen, bis zu 167 Meter hohen Gebirgsrücken mit zahlreichen kleineren Bergen, Hügelkuppen, Steilhängen und vor allem dichten Wäldern. Früher einmal war der Kolmården eine gefahrvolle Passage zwischen den sicheren, landwirtschaftlich genutzten Ebenen von Östergötland und Södermanland. Es hat keinen Sinn, jemanden zu fragen: »Warst du schon mal in der Räuberhöhle auf dem Kolmården?« Denn hier kann fast jeder Berg mit seiner eigenen Räuberhöhle prunken. Außer Räubern, illegalen Kneipen und Hexen soll es hier auch große Mengen von Trollen, Waldnymphen und ähnlichen Wesen gegeben haben. Das perfekte Reiseziel für uns!

Meine älteste Tochter Milla sitzt mit ihren Freundinnen Lo und Bella auf der Rückbank. Wir sind unterwegs zum See Nedre Glottern nordwestlich von Åby. Ich war schon einmal zum Nordic Iceskating dort, das Gewässer ist Teil der klassischen Sieben-Seen-Tour. Eine sehr schöne Gegend. Der Wanderweg Östgötaleden führt in der Nähe vorbei, ein Teil der Landschaft ist Naturreservat, der See hat lauschige Buchten, kleine Inseln und Steilufer, und das Wasser ist so sauber, dass man es trinken kann.

Wir haben einen Tipp vom Norrköpinger Fotografen Fredrik Schlyter bekommen: Es gibt dort einen kleines Abenteuer-Park mit Lappenkote, Kletterfelsen, einer Seilbahn, Parcours-Routen, Kanus und anderen Dingen. Dort wollen wir zweimal übernachten. Von Anders Rylén, der die Anlage betreibt, hörten wir, dass wir dort ganz für uns sein werden. Morgen kommt einer seiner Mitarbeiter, um uns bei einigen Aktivitäten zu helfen.

Kindheit im Wald

Milla, Bella und Lo haben sich mit drei Jahren im Kindergarten im Stockholmer Stadtteil Aspudden kennengelernt. Jetzt gehen sie in verschiedene Klassen auf verschiedene Schulen, sind aber immer noch befreundet. Am Nedre Glottern wird …

Kolmården

ABENTEUERPARK

Unmittelbar nördlich von Norrköping gibt es zwei Abenteuerparks, die von der Firma »Äventyrsupplevelser« betrieben werden. Am Nedre Glottern befindet sich ein Wildniscamp mit Kote, großer überdachter Terrasse und verschiedenen Parcours-Routen. Dort kann man auch Kanus mieten, es gibt eine Seilbahn (Zipline) und einen Kletterfelsen. Die Anlage am Campingplatz von Sörsjön ist eine der größten in Skandinavien, mit 15 verschiedenen Routen und – unter anderem – einer 375 Meter langen Seilbahn über den See.
aventyrsupplevelser.com

ANREISE

Sowohl von Malmö und Göteborg als auch von Stockholm ist Norrköping gut mit Bahn oder Bus zu erreichen. Die Abenteuerparks am Nedre Glottern und am Sörsjön liegen in der Nähe der E4. An der Ausfahrt Åbyavfarten nördlich von Norrköping geht es auf der Landstraße 55 weiter Richtung Åby/Katrineholm. Der Beschilderung nach Sörsjön bzw. Äventyrsbana und Glotternskogen folgen.
sj.se
swebus.se

ÜBERNACHTUNG

Für beide Abenteuerparks gibt es zahlreiche Pauschalpakete mit mehrtägigem Aufenthalt inklusive Übernachtung im Zelt, Verpflegung und Aktivitäten unter Anleitung. Der Campingplatz am Sörsjön bietet weitere Übernachtungsmöglichkeiten an, ebenso die Jugendherberge in Åby.
sorsjon.se
abyvandrarhem.se

WANDERN

Der Wanderweg Östgötaleden, der auf 140 Kilometern durch die abwechslungsreiche Landschaft der Region Östergötland führt, verläuft auf 95 Kilometern durch die Gemeinde Norrköping, hauptsächlich durch Kolmården und das Vikboland. Die meisten Etappen sind gut mit Auto oder Bus zu erreichen.
visitostergotland.se

Skandinavien Guides

  • Skandinavische Weihnachtsmärkte in Deutschland

    Skandinavische Weihnachtsmärkte in Deutschland

    Von isländischem Branntwein und schwedischen Zimtschnecken bis hin zu finnischem Kunsthandwerk – skandinavische Weihnachtstraditionen erfreuen sich in Deutschland wachsender Beliebtheit. NORR stellt fünf Weihnachtsmärkte vor.

  • Wind und Wellen: Mit den Kindern ans Meer

    Wind und Wellen: Mit den Kindern ans Meer

    Der Weg ans Wasser ist in Skandinavien nie besonders weit. Die zahlreichen Strände an Nord- und Ostsee warten nur darauf, entdeckt zu werden. NORR hat sich auf die Suche nach familienfreundlichen Wasserabenteuern am Meer gemacht. 

  • Elchgarantie: Elchsafaris in Schweden

    Elchgarantie: Elchsafaris in Schweden

    Wer sich fest vorgenommen hat im diesjährigen Schwedenurlaub einem Elch zu begegnen, kann sich mithilfe dieser Auswahl an Elch-Safaris einen Überblick verschaffen.

  • Rubjerg Knude - VisitDenmark

    Dänemark Jütland: Sommertipps

    Karg und schlicht, dafür erholsam und tiefenentspannt – das ist Jütland. Dänemarks wilde Schönheit ist einfach bezaubernd und Schauplatz unserer zehn Sommertipps für eine ausgelassene Zeit am Meer.

  • Mittsommer in Skandinavien

    Mittsommer in Skandinavien

    Wasser, Wellness und faszinierende Hauptstädte – Mit Tallink Silja geht es zum traditionellen Mittsommer in die nordischen Metropolen.

  • Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Finnlands Wälder und Seen laden zu Wanderungen, Radtouren, Survival- Training und Nächten unter freiem Himmel ein. Hier kommen sechs Tipps für Frischluftabenteuer in finnischer Wildnis.

  • Campingland Schweden

    Campingland Schweden

    Für viele ist Schweden im Sommer ein beliebtes Reiseziel. Vor allem in den Monaten Juli und August herrscht auf den Campingplätzen Hochsaison. Hier sind elf 5-Sterne-Campingplätze für dein nächstes Skandinavien-Abenteuer.

  • Südschweden-Guide: Die besten Roadtrip-Tipps

    Südschweden-Guide: Die besten Roadtrip-Tipps

    Auf seinem Roadtrip erkundete Stefan vom Blog nordicwannabe.com Südschweden. NORR-Leser versorgten ihn mit Insider-Tipps für typisch schwedische Erlebnisse zwischen Südspitze und Vättern, Ost- und Westküste. Hier kommen ihre 15 besten Empfehlungen.

  • imagebank.sweden.se - Ola Ericson

    Ostschweden mit Stockholm: Unsere Lieblingsplätze

    An der Küste von Ostschweden liegt Stockholm, Hauptstadtperle des Landes und Heimat der NORR Redaktion. Wir zeigen unsere zehn Lieblingsplätze aus der Region – vom Wandern im Zauberwald bis zum Inselglück in Östergotland.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 19,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen