NORR AUSZEIT Hoch hinaus auf den Halti – ein Reisetagebuch

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Zehn Huskyfarmer in Skandinavien

Zehn Huskyfarmer in Skandinavien

Sie sind auf den Hund gekommen: Huskyfarmer in Skandinavien bieten Gästen auf ihren Höfen nicht nur eine ungewöhnliche Unterkunft, sondern auch Schlittenhundetouren durch die beeindruckenden Weiten des Nordens. NORR stellt zehn Huskyfarmer vor.

#01 Huskyfarm Innset

Foto: Philipp Olsmeyer

Die Huskyfarm Innset liegt am kleinen See Veslevatn am Ende eines langen Tales in der Gemeinde Bardu in Norwegen. Zurzeit gibt es auf der Farm 65 Hunde, größtenteils die körperlich besonders starken Grönlandhuskys, die sowohl auf mehrtägigen Touren und Expeditionen als auch bei Tagestouren eingesetzt werden.

huskyfarm.de

 

#02 Schweizer in Norrbotten

Foto: Wildact

Simone Mendelin und Jürg Eugster aus der Schweiz erfüllten sich 2007 den Traum von einer eigenen Huskyfarm in Arvidsjaur in Schwedisch Lappland, auf der sie heute mit ihren beiden Kindern und 60 Alaskan Huskys leben. Von Dezember bis April bietet das Familienunternehmen Hundeschlittentouren und von Juni bis September Huskytrekking an.

wildact.ch

 

#03 Auf Pfoten in Västerbotten

Foto: Lapplandsdrag

Monika Karlsson und Torben Simmerling haben sich ihren Lebenstraum in Lomselenäs verwirklicht und wohnen mit ihrer kleinen Tochter Lone, 65 Siberian Huskys, drei Schäferhunden und einigen Hühnern auf einer kleinen Farm direkt am Fluss Juktån. Sie bieten Schlittenhundetouren an und züchten selbst jedes Jahr einige Welpen.

lapplandsdrag.com

 

#04 Verliebt in Jämland

Foto: Kennel Lumi

Auf ihren Reisen durch Finnland, Schweden und Norwegen verliebten sich Nadia Kadi und Patrick Rodacker in die skandinavische Natur und die Alaskan Huskys. Heute leben sie auf ihrer eigenen Huskyfarm am Fjäll in Mårdsjö, züchten selbst und trainieren ihre Huskys für Schlittenhunderennen. Ihren Gästen bieten sie Halb- und Ganztagestouren.

kennel-lumi.com

 

#05 Wildnisaction in Finnland

Foto: Eräkeskus

Die Schweizerin Simone stand das erste Mal 1992 auf dem Schlitten und arbeitete danach als Hundetrainerin in Lappland. 2003 erfüllte sie sich ihren Traum von einer eigenen Huskyfarm am See in Jongunjoki in Nordkarelien. Mit 156 Schlittenhunden bieten sie und ihr Team rund ums Jahr Aktivitäten in der Wildnis nahe der russischen Grenze.

eräkeskus.com

 

#06 Besondere Momente im Norden

Foto: Northern Moments

Zu Fjälltouren, Erlebnistagen und Feriencamps für Kinder laden Alice Neuböck und Martin Eigentler ein. Sie leben gemeinsam mit 30 Schlittenhunden (Siberian Huskys, Canadian Inuit Dogs und Yukon Huskys) auf ihrer Huskyfarm in Sveg.

northern-moments.com

 

#07 Die Hunde aus Hetta

Foto: Hetta Huskies

Die beiden ehemaligen britischen Athleten Pasi Ikonen und seine Frau Anna McCormack leben gemeinsam mit ihrem Sohn Eliel in Hetta. Ihre Farm liegt weit innerhalb des nördlichen Polarkreises im Finnischen Lappland, in einer der letzten großen unberührten Wildnisregionen Europas.

hettahuskies.com

 

#08 Huskylodge in Bardu

Foto: Huskylodge

Im norwegischen Bardu leben Jan und And Klaudiussen auf ihrer Huskyfarm. Mit zwei Nationalparks vor der Haustür ist die Lage ideal für Wildnistouren. Und das zu allen Jahreszeiten.

huskylodge.no

 

#09 Das Dogcamp

Foto: Snowtrail Dogcamp

Weit weg von der Hektik der Zivilisation begrüßt Lotti Meier ihre Gäste im Snowtrail Dogcamp in Kiruna. Im Winter können Besucher mit Schlittenhunden, im Sommer zu Fuß oder mit dem Kanu die Landschaft im hohen Norden Schwedens erkunden.

snowtraildogcamp.com

 

#10 Die Farben des Nordens

Foto: Husky Andoy

Mit den Polarlichtern im Winter und der Mitternachtssonne im Sommer ist es in Norwegen nie grau und trist. Passenderweise heißt das Gästehaus der Huskyfarm Husky Andoy daher auch „Northern Lights“. Es liegt rund 200 Meter von der Farm in Risøyhamn entfernt, die 26 Schlittenhunde beherbergt.

husky-andoy.com

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen