NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Es geht darum, die Menschen zu lehren, wie sie – wieder – im Einklang mit der Natur leben können.

Lars Fält ist Schwedens bekanntester Überlebensexperte und Gastlehrer in Sjövik.

Als Außenstehender fühlt man sich in Sjövik manchmal wie in einem kleinen, interaktiven Freilichtmuseum.

Die Schüler lernen, mithilfe jahrhundertealter Überlebenstechniken im Wald zurechtzukommen.

»Hast du vergessen, dass der Wald deine Heimat ist?«

  • Prev
  • Next

Zurück zu den Wurzeln: Überlebens-Kurs in Sjövik

Text: Gabriel Arthur Foto: Henrik Witt

Die Kenntnisse und Fertigkeiten, die in den Wäldern rund um die Heimvolkshochschule Sjövik von den Lehrern an die Schüler weitergegeben werden, sind uralt. Trotzdem sind sie heute aktueller denn je.

Der Überlebensexperte und Schriftsteller Lars Fält hat die jungen Kursteilnehmer um sich versammelt. Er zeigt auf einen riesigen Ameisenhaufen neben einer schmächtigen Kiefer. »In einer eiskalten Winternacht vor fünfzig Jahren habe ich mich in so einen Haufen eingegraben und darin geschlafen«, sagt er mit einer Stimme, die gewohnt ist, zu Hundertschaften von Soldaten zu sprechen. Sollte jemand in der Gruppe irritiert sein, kann er es gut verbergen. Es gibt keine Nachfragen, niemand kichert, stattdessen hängt gespannte Erwartung in der Luft – was kommt jetzt?

Für Lars Fält ist das normal, er veranstaltet diesen Kurs in Sjövik schon seit vielen Jahren. Er geht zu den praktischen Instruktionen über und erzählt, dass man, wenn man ganz tief gräbt, die essbaren Ameiseneier findet. Er schließt mit einem Ameisen-Tipp, der auch im Herbst funktioniert: »Das Hinterteil der Ameise kann man essen, und es ist gut für den Magen, wenn man zum Beispiel im Gefängnis sitzt und sich einseitig ernähren muss.« Nun hört man doch hier und da ein leises Kichern. Was befremdet, ist aber wohl vor allem die Vorstellung, im Gefängnis zu sitzen. Das Hinterteil der Ameise werden mehrere Kursteilnehmer später vermutlich noch probieren.

Natur auf dem Lehrplan

Die einjährige Ausbildung »Friluftsliv-Hantverk-Ledarskap«, was man im heutigen Deutsch am besten mit »Führungskraft Outdoor-Praxis« übersetzen könnte (wörtlich übersetzt bedeutet es »Freiluftleben-Handwerk-Menschenführung«), gibt es an der Volkshochschule Sjövik seit 1981. Aber der Lehrstoff ist bedeutend älter. Bo Weslien, einer der beiden Kursleiter, ist mit uns im Wald unterwegs. »Früher«, sagt er, »war es eine Frage des Überlebens, mit sehr einfachen Werkzeugen und Fertigkeiten in der Natur zurechtzukommen. In Schweden hatten wir im 18. Jahrhundert, bevor die Kultivierung der ländlichen Gebiete so richtig in Gang kam, die Autarkie des Einzelnen auf die Spitze getrieben. Dann gingen die …

Sjöviks Folkhögskola

25092013-635

An dem einjährigen Kurs »Friluftsliv-Hantverk-Ledarskap« können jeweils 20 Schüler teilnehmen, die in der Schule oder in der näheren Umgebung wohnen. Zusätzlich bietet Sjövik einen einjährigen Aufbaukurs, eine zweijährige Zimmermannsausbildung und mehrere kulturell orientierte Kurse an. Insgesamt hat die Heimvolkshochschule Platz für 180 Schüler. Die Kurse sind kostenlos, aber wer in der Schule wohnt, zahlt für Unterkunft und Verpflegung. Die Schule liegt im Süden der Provinz Dalarna, zehn Kilometer von Avesta und gut eineinhalb Zugstunden von Stockholm entfernt. sjovik.eu

Skandinavische Heimvolkshochschulen

24092013-303

Die Heimvolkshochschule hat ihre Wurzeln in Dänemark. 1844 wurde in Rødding in Südjütland die erste Schule von dem dänischen Pfarrer und Pädagogen Nikolai Frederik Severin Grundtvig (1783-1872) gegründet. Heute gibt es sie in ganz Skandinavien. Die Heimvolkshochschulen dienen der Allgemein- und Weiterbildung und bieten praktische und theoretische Kurse zu einer Vielzahl von Fachbereichen an. Die meisten dauern ein bis zwei Jahre und sind kostenlos. folkhogskola.nu


Kleines Wörterbuch

Yxa = Axt
Kniv = Messer
Vindskydd = Windschutz
Sovsäck = Schlafsack
Eld = Feuer

Skandinavien Guides

  • Basislager für Bergfans: Herrliche Skihütten im Fjäll

    Basislager für Bergfans: Herrliche Skihütten im Fjäll

    Das skandinavische Fjäll ist dort am schönsten, wo es am einsamsten ist – weit entfernt von Liftanlagen und Skigebieten. NORR hat die zehn besten Skihütten als »Basislager« für Skitouren im skandinavischen Fjäll zusammengestellt.

  • Vintage Shopping: Die charmantesten Flohmärkte Skandinaviens

    Vintage Shopping: Die charmantesten Flohmärkte Skandinaviens

    Wühlen, stöbern, staunen und dabei einzigartige Fundstücke zum Schnäppchenpreis erobern. NORR präsentiert die schönsten und außergewöhnlichsten Flohmärkte in Kopenhagen, Stockholm, Oslo und Helsinki.

  • Weihnachtszeit in Schweden: Das darf nicht fehlen

    Weihnachtszeit in Schweden: Das darf nicht fehlen

    Wenn in Stockholm aus Lichterketten geformte Elche aufgestellt werden, Lucia ihr weißes Gewand herausholt und der unverwechselbare Duft von Safran durch die Gassen zieht, ist die Weihnachtszeit in Schweden angebrochen. NORR stellt sieben Leckereien vor, die beim schwedischen Advent nicht fehlen dürfen.

  • Schwedische Weihnachtstraditionen

    Schwedische Weihnachtstraditionen

    Wie sah und sieht eigentlich die Zeit bis zum 24. Dezember traditionellerweise in Schweden aus? NORR stellt 14 historische Bräuche und ihre Geschichten vor.

  • Architektur und Natur: Einsame Traumhäuser

    Architektur und Natur: Einsame Traumhäuser

    Stille Wälder, einsame Küsten und schöne Aussichten: Diese Reiseziele in Skandinavien sind nicht nur echte Architektur-Highlights, sondern bieten vor allem einen ruhigen Urlaub und die sichere Chance, dem Alltagsstress zu entkommen.

  • Innovation Norway, visitnorway.com - Fotograf: C H

    Fjellnorwegen mit Oslo: NORR-Favoriten

    In Fjellnorwegen liegen Nordeuropas höchste Berge, in einer Landschaft mit idyllischen Wanderrouten, romantischen Tälern mit fischreichen Flüssen und Bergseen. Das norwegische »fjell« (Dt. Gebirge) wurde im Deutschen übernommen, um den im westlichen und nördlichen Skandinavien vorherrschenden Hochgebirgstyp zu bezeichnen.

  • imagebank.sweden.se - Ola Ericson

    Ostschweden mit Stockholm: Unsere Lieblingsplätze

    An der Küste von Ostschweden liegt Stockholm, Hauptstadtperle des Landes und Heimat der NORR Redaktion. Wir zeigen unsere zehn Lieblingsplätze aus der Region – vom Wandern im Zauberwald bis zum Inselglück in Östergotland.

  • Laufen, schwimmen, kämpfen: Herausforderungen in Schwedens Wildnis

    Laufen, schwimmen, kämpfen: Herausforderungen in Schwedens Wildnis

    Ob zu Wasser oder zu Land, schwimmen oder laufen – die Sehnsucht nach sportlichen Herausforderungen in der Wildnis kennt in Schweden keine Grenzen. NORR hat eine Reihe von Extrem-Wettkämpfen für den Sommer und Herbst ausgewählt.

  • Skandinavische Weihnachtsmärkte in Deutschland

    Skandinavische Weihnachtsmärkte in Deutschland

    Von isländischem Branntwein und schwedischen Zimtschnecken bis hin zu finnischem Kunsthandwerk – skandinavische Weihnachtstraditionen erfreuen sich in Deutschland wachsender Beliebtheit. NORR stellt fünf Weihnachtsmärkte vor.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 19,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen