NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

Es geht darum, die Menschen zu lehren, wie sie – wieder – im Einklang mit der Natur leben können.

Lars Fält ist Schwedens bekanntester Überlebensexperte und Gastlehrer in Sjövik.

Als Außenstehender fühlt man sich in Sjövik manchmal wie in einem kleinen, interaktiven Freilichtmuseum.

Die Schüler lernen, mithilfe jahrhundertealter Überlebenstechniken im Wald zurechtzukommen.

»Hast du vergessen, dass der Wald deine Heimat ist?«

  • Prev
  • Next

Zurück zu den Wurzeln: Überlebens-Kurs in Sjövik

Text: Gabriel Arthur Foto: Henrik Witt

Die Kenntnisse und Fertigkeiten, die in den Wäldern rund um die Heimvolkshochschule Sjövik von den Lehrern an die Schüler weitergegeben werden, sind uralt. Trotzdem sind sie heute aktueller denn je.

Der Überlebensexperte und Schriftsteller Lars Fält hat die jungen Kursteilnehmer um sich versammelt. Er zeigt auf einen riesigen Ameisenhaufen neben einer schmächtigen Kiefer. »In einer eiskalten Winternacht vor fünfzig Jahren habe ich mich in so einen Haufen eingegraben und darin geschlafen«, sagt er mit einer Stimme, die gewohnt ist, zu Hundertschaften von Soldaten zu sprechen. Sollte jemand in der Gruppe irritiert sein, kann er es gut verbergen. Es gibt keine Nachfragen, niemand kichert, stattdessen hängt gespannte Erwartung in der Luft – was kommt jetzt?

Für Lars Fält ist das normal, er veranstaltet diesen Kurs in Sjövik schon seit vielen Jahren. Er geht zu den praktischen Instruktionen über und erzählt, dass man, wenn man ganz tief gräbt, die essbaren Ameiseneier findet. Er schließt mit einem Ameisen-Tipp, der auch im Herbst funktioniert: »Das Hinterteil der Ameise kann man essen, und es ist gut für den Magen, wenn man zum Beispiel im Gefängnis sitzt und sich einseitig ernähren muss.« Nun hört man doch hier und da ein leises Kichern. Was befremdet, ist aber wohl vor allem die Vorstellung, im Gefängnis zu sitzen. Das Hinterteil der Ameise werden mehrere Kursteilnehmer später vermutlich noch probieren.

Natur auf dem Lehrplan

Die einjährige Ausbildung »Friluftsliv-Hantverk-Ledarskap«, was man im heutigen Deutsch am besten mit »Führungskraft Outdoor-Praxis« übersetzen könnte (wörtlich übersetzt bedeutet es »Freiluftleben-Handwerk-Menschenführung«), gibt es an der Volkshochschule Sjövik seit 1981. Aber der Lehrstoff ist bedeutend älter. Bo Weslien, einer der beiden Kursleiter, ist mit uns im Wald unterwegs. »Früher«, sagt er, »war es eine Frage des Überlebens, mit sehr einfachen Werkzeugen und Fertigkeiten in der Natur zurechtzukommen. In Schweden hatten wir im 18. Jahrhundert, bevor die Kultivierung der ländlichen Gebiete so richtig in Gang kam, die Autarkie des Einzelnen auf die Spitze getrieben. Dann gingen die …

Sjöviks Folkhögskola

25092013-635

An dem einjährigen Kurs »Friluftsliv-Hantverk-Ledarskap« können jeweils 20 Schüler teilnehmen, die in der Schule oder in der näheren Umgebung wohnen. Zusätzlich bietet Sjövik einen einjährigen Aufbaukurs, eine zweijährige Zimmermannsausbildung und mehrere kulturell orientierte Kurse an. Insgesamt hat die Heimvolkshochschule Platz für 180 Schüler. Die Kurse sind kostenlos, aber wer in der Schule wohnt, zahlt für Unterkunft und Verpflegung. Die Schule liegt im Süden der Provinz Dalarna, zehn Kilometer von Avesta und gut eineinhalb Zugstunden von Stockholm entfernt. sjovik.eu

Skandinavische Heimvolkshochschulen

24092013-303

Die Heimvolkshochschule hat ihre Wurzeln in Dänemark. 1844 wurde in Rødding in Südjütland die erste Schule von dem dänischen Pfarrer und Pädagogen Nikolai Frederik Severin Grundtvig (1783-1872) gegründet. Heute gibt es sie in ganz Skandinavien. Die Heimvolkshochschulen dienen der Allgemein- und Weiterbildung und bieten praktische und theoretische Kurse zu einer Vielzahl von Fachbereichen an. Die meisten dauern ein bis zwei Jahre und sind kostenlos. folkhogskola.nu


Kleines Wörterbuch

Yxa = Axt
Kniv = Messer
Vindskydd = Windschutz
Sovsäck = Schlafsack
Eld = Feuer

Skandinavien Guides

  • Mittsommer in Skandinavien

    Mittsommer in Skandinavien

    Wasser, Wellness und faszinierende Hauptstädte – Mit Tallink Silja geht es zum traditionellen Mittsommer in die nordischen Metropolen.

  • Credit_Petri_Jauhiainen_Vastavalo

    Finnland feiert 100. Geburtstag – NORR feiert mit!

    Die Finnen erlangten am 6. Dezember 1917, also heute vor genau 100 Jahren, ihre Unabhängigkeit. NORR sagt »Onneksi olkoon!« und feiert den Geburtstag mit einer Auswahl der schönsten Finnland-Reportagen!

  • Kultur-Guide: Tipps für den skandinavischen Herbst

    Kultur-Guide: Tipps für den skandinavischen Herbst

    Wenn die Tage kürzer, der Himmel grauer und die Bäume karger werden, blüht die Kulturlandschaft Skandinaviens auf. Diese 16 Kultur – Highlights in Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland und Island lassen die dunkle Jahreszeit erstrahlen.

  • Färöer-Inseln: Die schönsten Orte

    Färöer-Inseln: Die schönsten Orte

    Eivør Pálsdóttir ist die derzeit bedeutendste Musikerin der Färöer-Inseln. Die Abgeschiedenheit und schöne Natur galten der »färöischen Björk« von Beginn an als Inspirationsquelle. NORR verrät sie ihre zehn Lieblingsorte.

  • Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Die Natur war schon immer eine Inspiration für die Kunst. Wälder, Parks und Strände werden daher gerne als Orte genutzt, um der Kunst eine ganz besondere Bühne zu bieten. NORR hat sich auf die Suche nach spannenden Plätzen gemacht.

  • Traumberuf Wildnisführer: Outdoor-Schulen

    Traumberuf Wildnisführer: Outdoor-Schulen

    Das Interesse am Erlebnistourismus nimmt stetig zu. Kompetente Guides sind daher sehr gefragt. NORR hat fünf besondere Angebote für Wildnisführer in spe ausfindig gemacht.

  • Rubjerg Knude - VisitDenmark

    Dänemark Jütland: Sommertipps

    Karg und schlicht, dafür erholsam und tiefenentspannt – das ist Jütland. Dänemarks wilde Schönheit ist einfach bezaubernd und Schauplatz unserer zehn Sommertipps für eine ausgelassene Zeit am Meer.

  • Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

    Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

    Auch wenn Tromsø am Ende der Welt liegen mag – hier, 400 Kilometer nördlich des Polarkreises, pulsiert das urbane Leben. NORR hat die 30 besten Citytipps.

  • Favoriten für den Herbst in Skandinavien

    Favoriten für den Herbst in Skandinavien

    Goldgelbe Fjällbirkenwälder, saftige Blaubeeren und weißgepuderte Berggipfel: das ist Herbst in Skandinavien. NORR hat einen Guide zu den idyllischsten Plätze im Norden erstellt.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen