NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

  • Prev
  • Next

Iceland Airwaves: Stadtmusikanten von Reykjavík

Text & Fotos von Normen Gadiel

Reisefotograf Normen Gadiel war für NORR und FUJIFILM in Reykjavík, um dort das Leben rund um das Musikfestival Iceland Airwaves zu dokumentieren. Er ließ sich einfach mit der Kamera durch die Stadt treiben.

Nun bin ich also angekommen, in Reykjavík, auf Island. Dort, wo das mit der Musik irgendwie anders ist als irgendwo anders auf der Welt. Die Dichte erfolgreicher Bands und Musikerinnen und Musiker ist enorm – und wohl mit keinem anderen Land vergleichbar. Unentschlossenheit sollte mein größtes Problem während des Festivals sein. Es spielen einfach zu viele Bands gleichzeitig. Allein im Umkreis von etwa zwanzig Minuten Fußweg befinden sich zwölf Veranstaltungsorte, die größten davon das Konzerthaus Harpa, das Reykjavík Art Museum und Gamla Bió.

Die sogenannten »Off venue locations« sind darin noch nicht einmal enthalten. Dazu gehören unter anderem das Kex Hostel, die Viking Brauerei und der Plattenladen Lucky Records. Aber gerade diese machen den Charme des Iceland Airwaves aus. Vom Plattenladen über die Kneipe zum Secondhandladen, dann zurück in einen Friseursalon und abschließend ins Hostel – eben ein ganz normaler Tagesablauf.

Was Normen auf seiner Tour zum Iceland Airwaves in Reykjavík noch erlebte, kannst du in der NORR-Winterausgabe 2017 lesen. Jetzt NORR abonnieren!

Iceland Airwaves Festival

Islands größtes Musikfestival fand erstmals 1999 in einem Hangar am Flughafen Reykjavík statt. Es entwickelte sich schnell zum Geheimtipp und lockt heute zu Beginn des tristen Novembers Tausende Musikfans aus der ganzen Welt auf die Insel im Nordatlantik. Inzwischen ist es zu einer fünftägigen Veranstaltung gewachsen, die sich über die ganze Innenstadt der isländischen Hauptstadt verteilt. Die Locations – von kleinen Bars und Plattenläden über Hotellounges und Kirchen bis hin zu großen Theatern – werden passend zu der Mischung aus aufstrebenden Talenten und etablierten Stars ausgesucht. Gut 7 000 Tickets wurden für das 18. Iceland Airwaves Festival in diesem Jahr verkauft, rund 5 000 davon im Ausland. Erstmals fanden einige Konzerte auch in Akureyri, im Norden des Landes, statt.

Skandinavien Guides

  • Stockholm City-Guide: Die besten Tipps

    Stockholm City-Guide: Die besten Tipps

    Stockholm ist nicht nur der Sitz von NORR, die schwedische Hauptstadt ist auch eine lebenswerte und vielseitige Stadt. Grund genug für die Redaktion, ihre 24 Highlights zu teilen.

  • Helsinki City-Guide: Die besten Tipps

    Helsinki City-Guide: Die besten Tipps

    Wie viele andere nordische Städte besticht auch Helsinki durch seine naturnahe Lage am Wasser. NORR hat 24 Geheimtipps für die östlichste Hauptstadt des Nordens zusammengestellt.

  • Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Auf einer Kanutour in Småland lässt sich die schwedische Wildnis hautnah erleben: Man gleitet durch das Wasser, beobachtet wildlebende Tiere und schlägt sein Nachtlager an Rastplätzen mit Feuerstellen auf.

  • Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Finnlands Wälder und Seen laden zu Wanderungen, Radtouren, Survival- Training und Nächten unter freiem Himmel ein. Hier kommen sechs Tipps für Frischluftabenteuer in finnischer Wildnis.

  • Nyhavn_København_Foto_Jacob_Schjørring_&_Simon_Lau

    Kopenhagen City-Guide: Die besten Tipps

    Schon mehrfach ist Kopenhagen als »Lebenswerteste Stadt der Welt« ausgezeichnet worden. Grund genug für NORR, der sympathischen Metropole einen Besuch abzustatten.

  • Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Die Natur war schon immer eine Inspiration für die Kunst. Wälder, Parks und Strände werden daher gerne als Orte genutzt, um der Kunst eine ganz besondere Bühne zu bieten. NORR hat sich auf die Suche nach spannenden Plätzen gemacht.

  • 09_Sonnencomeback_listiljosi_Credits_Hrefna_Björg_Gylfadóttir

    Lichtfestivals im Norden – 13 strahlende NORR-Favoriten

    Wenn die Tage kürzer werden, erleuchten viele Städte im Norden in einem besonderen Licht. NORR stellt 13 Lichtfestivals vor, die den skandinavischen Winter auf kreative Weise erstrahlen lassen.

  • Natur pur: Grüne Reiseziele in Schweden

    Natur pur: Grüne Reiseziele in Schweden

    Einige bekommen regelmäßig Besuch von Journalisten aus aller Welt. Andere sind noch so gut wie unbekannt. Doch alle Unternehmen haben eins gemeinsam: sie laden zu einzigartigen Begegnungen mit der schwedischen Natur ein. NORR hat die zehn besten ökologischen Reiseziele Schwedens ausgewählt.

  • Die Kälte feiern – Wunderbare Wintertraditionen im Norden

    Die Kälte feiern – Wunderbare Wintertraditionen im Norden

    Traditionen, Märkte und Feste machen den nordischen Winter abwechslungsreich und lebendig. NORR hat die schönsten Wintertraditionen aus Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark und Island zusammengestellt. 

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen