NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

  • Prev
  • Next

Abenteuer in der Wildnis Schwedisch Lapplands – fernab der Zivilisation

Weit weg im entlegenen hohen Norden von Schwedisch Lappland, könnt ihr mit Lappland Tours ein naturnahes Leben inmitten der nordischen Wildnis erleben. 

Reiseverlauf

Urlaub in verträumt und verschneiter Landschaft. Das Leben in Schwedisch Lappland ist rau und schön zugleich. Auf dieser Reise lebt ihr im Rentierdorf Solberget. Die gemütlichen Häuser sind ohne fließend Wasser und Strom. Alles ist auf das Leben am Polarkreis abgestimmt und so könnt ihr die Tage genießen, mithelfen und auf herrlichen Skitouren die Region erkunden.

Bei diesem Programm erlebt ihr eine intensive Woche im Wildnisdorf. Jedoch wurde bewusst darauf verzichtet, die Tage mit Programm zu überfüllen. Ihr erlebt eine Mischung aus Aktivitäten und Freizeit, Ruhe und Erholung.

Zur Verfügung stehen selbstverständlich Skier, damit ihr die nähere Umgebung von Solberget erkunden könnt. Ihr unternehmt mehrere geführte Skitouren zu interessanten Plätzen in der Umgebung. Außerdem stehen Schneeschuhe für eigene Touren zur Verfügung.

Ein Höhepunkt des Aufenthaltes vor Ort ist die ca. 3-stündige Rentierschlittenausfahrt. Auf dem Rentierschlitten gleitet ihr durch die verschneite Winterlandschaft von Schwedisch Lappland. An einem idyllischen Plätzchen macht ihr eine Pause, um am Lagerfeuer einen richtigen “Waldkaffee” zu trinken und sich mit Gegrilltem zu stärken.

An einem Abend kommt Besuch von einem alten Samen, der sein Leben lang als Rentierzüchter gelebt hat. Er wird aus seinem reichen Erfahrungsschatz erzählen und euch über die Rentierzucht aus erster Hand berichten. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, das weltberühmte Eishotel in Jukkasjärvi zu besichtigen oder an einem Tag das Samenmuseum in Jokkmokk zu besuchen.

Mit ein wenig Glück findet in der Nähe von Solberget auch eine Rentierscheidung statt. Und dabei handelt es sich nicht um ein Touristenevent, denn außer euch wird wohl kaum ein Tourist vor Ort sein. Durch die guten Kontakte des Wildnisdorfes zu den hier lebenden Samen, habt ihr somit eine einmalige Möglichkeit, dieses spektakuläre Ereignis mitzuerleben. Freut euch auf eine spannende und erholsame Reise! Und vor allem auf einen richtigen Winter!

Zur Buchung

Reisefakten

Termine

28.01. – 03.02.2018
04.02. – 10.02.2018
11.02. – 17.02.2018
25.02. – 03.03.2018
11.03. – 17.03.2018
18.03. – 24.03.2018
25.03. – 31.03.2018
01.04. – 07.04.2018

Inkludierte Leistungen

  • Übernachtung in urigen Unterkünften in Mehrbettzimmern
  • Vollpension mit regionalen Gerichten; ab Abendessen am Anreisetag bis Mittagessen am Abreisetag (zum Teil aus kontrolliert biologischem Anbau)
  • Skiausrüstung
  • Einführungsrunde an Tag 1
  • Kartenmaterial
  • Saunanutzung
  • Samischer Abend
  • 3 geführte Skitouren á 3 Stunden
  • Rentierfütterung
  • Rentierprogramm mit Rentierschlittenausfahrt
  • Transfer ab/bis Bahnhof Nattavaara

Zur Buchung

 

Lappland Tours, mit Sitz in Schwedisch Lappland, veranstaltet seit 2007 Reisen in den hohen Norden Skandinaviens.

Lappland Tours

Miekojärvi 35
95692 Överkalix
Schweden
Tel.: +46 70 57 48 715

Mailkontakt
Webseite

Skandinavien-Reisen von Lappland Tours

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen