NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

  • Prev
  • Next

Finnisches Blockhütten-Erlebnis im Nuuksio Nationalpark

Sommer, Sauna und Natur stehen auf dem Programm des 8-tägigen Blockhüttenurlaubs mit andersweg im finnischen Nuuksio Nationalpark mit eigenem Zugang zum See. 

Eine Woche Erholungsurlaub in einer gemütlichen finnischen Blockhütte. Nur ihr und die Weite der finnischen Natur. Perfekt gelegen – nur circa 45 Minuten vom Flughafen Helsinki entfernt -, aber dennoch fern ab aller Touristen mitten im finnischen Nuuksio-Nationalpark. Jede Blockhütte ist mit einer eigenen Sauna ausgestattet, die ihr jederzeit und kostenfrei nutzen könnt. Zudem hat jede Blockhütte einen eigenen Zugang zum See. Auch eine Feuerstelle darf natürlich nicht fehlen, wo ihr, wenn ihr möchtet, abends am Lagerfeuer euren selbst geangelten Fisch zubereiten könnt. Angelzubehör ist natürlich auch in jeder Hütte vorhanden. Wer die finnischen Wälder durchstreifen möchte – um einfach abzuschalten oder aber auch um sich an den Früchten den Waldes, den vielen Beeren und Pilzen, die hier wachsen, zu erfreuen – den erwartet ein weites Netz an Wanderwegen, die unmittelbar von eurer Hütte aus zugänglich sind.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Helsinki
Individuelle Flugreise ab Deutschland bis Helsinki. Circa eine Stunde Transfer zur Blockhütte im Nuuksio-Nationalpark. Begrüßung durch die Gastgeberin Annu, deren Großvater die wunderschön am See liegenden Hütten eigenhändig gebaut hat. Dann heißt es einziehen und genießen!

2. – 7. Tag: Relaxen auf Finnisch in der Blockhütte
Beginnt den Tag doch mit einem erfrischenden Bad in eurem eigenen See! Oder doch erstmal in der Sauna relaxen? Ganz wie ihr wollt. Ob ihr einfach nur die Ruhe eurer Hütte genießen wollt oder eure Umgebung zu Fuß, auf dem Mountainbike, mit dem Ruderboot oder dem Auto erkundet, das Paradies liegt direkt vor eurer Tür. Viele seltene Tierarten haben hier ihr Zuhause gefunden, so zum Beispiel das europäische Gleithörnchen und der Ziegenmelker. Auch viele seltene Pilz- und Pflanzenarten finden sich im Nuuksio-Nationalpark. Mit dem Mietauto könnt ihr den Süden Finnlands entdecken. In die alte Hauptstadt Turku mit ihrer faszinierenden Schärenküste, die mehrere tausend Inseln umfasst, braucht ihr mit dem Auto weniger als zwei Stunden. Auch ein Ausflug an die Südküste Finnlands, zum berühmtesten Leuchtturm Skandinaviens auf der Insel Bengtskär, ist empfehlenswert.

8. Tag: Rückreise
Heute heißt es Abschied nehmen von dem Paradies in den finnischen Wäldern. Je nach Flugzeit erfolgt der kurze Rücktransport zum Flughafen Helsinki.

Zur Buchung

Reisefakten

Termine

12.–19.05.2017
19.–26.05.2017
02.–09.06.2017
09.–16.06.2017
25.08.–01.09.2017
01.–08.09.2017
08.–15.09.2017
15.–22.09.2017
22.–29.09.2017

Leistungen

  • Linienflug ab/bis Deutschland nach Helsinki inkl. Steuern und Gebühren, 20 kg Freigepäck
  • Mietwagen inkl. Steuern, Versicherung und unbegrenzte Kilometer
  • 7 x Übernachtung in der Blockhütte Villa Anna
  • Hütte mit Bad o. DU/WC, Küche, Sauna, Ruderboot, Angelzubehör und Feuerstelle
  • Endreinigung, Bettwäsche und Handtücher
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • 24h Notruf-Service

Zur Buchung

 

Langjährige Erfahrung und individuelle Reisen bietet andersweg.reisen - anders unterwegs sein!

andersweg

Hamburger Str. 1
41540 Dormagen
Tel. 02133-287 28 35

Mailkontakt
Webseite

Skandinavien-Reisen von andersweg.reisen

  • Schwedenkrimi-Reise durch Stockholm und den Schärengarten

    Schwedenkrimi-Reise durch Stockholm und den Schärengarten

    Die Schwedenkrimi-Reise in die skandinavische Metropole Stockholm folgt den literarischen Fußstapfen nordischer Ermittler bis in den Schärengarten vor den Toren der Hauptstadt.

  • Stippvisite Lappland & Nordkap

    Stippvisite Lappland & Nordkap

    Mit andersweg.reisen das „Dach Europas“ entdecken und dabei Schwedisch Lappland, die „Nordkalotte“ und das Nordkap bereisen.

  • Romantisches Schweden à la Inga Lindström

    Romantisches Schweden à la Inga Lindström

    Zusammen mit andersweg.reisen die Natur und Kultur des romantischen Südschwedens à la Inga Lindström erkunden.

  • Magisches Lappland

    Magisches Lappland

    Eine Reise auf das Dach Europas: In 8 Tagen geht es von der unberührten Küste des Bottnischen Meerbusens ins schwedische Hochgebirge zu Canyons, malerischen Wasserfälle und Gletschern.

  • Sommerurlaub am Bärenfluss in Schwedisch-Lappland

    Sommerurlaub am Bärenfluss in Schwedisch-Lappland

    Acht Tage in der Wildnis Schwedisch-Lapplands verbringen Abenteurer und Naturliebhaber im Waldhotel am Bärenfluss, unweit des Polarkreises. Die Nachbarn sind Elche, Bären und Vielfraße im Nationalpark »Bärenland«.

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen