NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

  • Prev
  • Next

Finnland: 8 Tage zauberhafte Wintereise am Inarisee

Magische Polarnächte am Inarisee in Finnisch-Lappland – und die unendliche Weite des skandinavischen Fjells beim Langlauf und auf Schneeschuhtouren. Highlight der Tour: Eine Königskrabbensafari in der Barentssee.

Reiseverlauf

Samstag: Tiervâ

Individuelle Anreise zum Starthotel. Der Flughafenbus braucht 60 Minuten und hält direkt vor dem Hotel. Bei Buchung des Sammeltransfers erfolgt die Anreise gemeinsam mit der Reiseleitung ab Flughafen Ivalo. Wir checken am frühen Nachmittag im stilvoll-nordisch eingerichteten Traditionshotel Kultahovi ein und haben erstmal Zeit, uns an die Umgebung und die Polarluft zu gewöhnen. Vor dem gemeinsamen Abendessen wird uns unsere Reiseleitung bei einem kurzen Rundgang alles Wesentliche zeigen und erklären, so dass wir für unsere freien Stunden eigene Pläne schmieden können. (Fahrt: 40 km, 30 Min.) (A)

Sonntag: Erste Schritte und das Sami Siida Museum

Heute beginnt unser Abenteuer im Winterwonderland. Unsere Reiseleitung zeigt uns, wie man die Schneeschuhe richtig befestigt und wir machen unsere ersten Schritte entlang des Juutua-Flusses (7 km ). Am Nachtmittag zeigt das anliegende Sami Siida Museum das Leben gestern und heute. Wie die samische Minderheit zwischen ihren Traditionen und der Moderne lebt, erfahren wir auf unserer geführten Tour durch die anschaulich gehaltene Ausstellungshalle. Wir lernen die acht Jahreszeiten der Samen kennen und haben später Zeit für eigene Betrachtungen und Erkundungen, inklusive Filmvorführungen über Nordlichter und den Inari-See. (F, A)

Montag: Auf in die Wildnis!

Heute kann es richtig losgehen. Ein kurzer Transfer bringt uns zu unserem Wandereinstieg und uns erwartet eine leichte Schneeschuhwanderung in herrlich-nordischer Natur. Ein flacher Naturpfad führt uns zur Einödkirche von Pielpajärvi. Die aus dem 18. Jahrhundert stammende Kirche gehört zu den ältesten Gebäuden Nordlapplands und ist am Ufer eines Sees inmitten von unbewohnter Wildnis gelegen. Heute finden hier nur noch an Karsamstag und Midsommar Gottesdienste statt, geöffnet für Besucher ist sie jeden Tag. Am Feuer machen wir Mittagspause und wärmen uns auf. Gestärkt und erholt treten wir den Rückweg an und freuen uns auf unser warmes und gemütliches Hotel (10 km, 4 h, ↑ 20 m ↓ 20 m ). (F, A)

Dienstag: Königskrabbensafari auf der zugefrorenen norwegischen See

Ein unvergessliches Erlebnis erwartet uns auf den gefrorenen Fjorden von Kirkenes. Im äußersten Nordosten Norwegens gelegen, 400 Kilometer nördlich des Polarkreises und nahe der norwegisch-russischen-Grenze, sind hier starke Bande zu und kulturelle Einflüsse aus Russland erkennbar. Die vorgelagerte Barentsee ist Heimat der Königskrabbe. Mit Motorschlitten und Eisbohrern ausgerüstet, lernen wir, die Tiere zu fangen und zuzubereiten. Natürlich können wir sie auch probieren. Auf dem Hinweg erwartet uns an der finnischen Grenze auf der Sanila Reindeer Farm ein leckeres Frühstück und auf dem Rückweg eine herzhafte Rentiersuppe. Natürlich gibt es für Vegetarier auch Alternativen. (F, M, A) (Fahrt: 2x 230 km, 2x 2,5 h)

Mittwoch: Tag zur freien Verfügung

Wir begeben uns optional auf eine geführte Schneescootersafari und lassen uns unterwegs zeigen, wie man richtig eisangelt (vorab buchbar). Oder wir machen uns noch einmal eigenständig mit Skiern oder Schneeschuhen auf. In Inari bieten sich vielfältige Möglichkeiten: ob Rentier- oder Nordlichtsafari, ein Buch am prasselnden Kamin lesen oder in der Sauna entspannen. (F, A)

Donnerstag: Unterwegs auf den Juutuanvaara-Loipen

Wir lassen unsere Langlaufskier über Frühjahrsschnee gleiten. Das beleuchtete Juuntanvaara-Loipennetz wird ab Mitte Februar bis Ende der Wintersaison vom heimischen Klub sehr gut gepflegt. Gespurte Loipen lassen auch den absoluten Neuling in den Genuss der einfach zu erlernenden Sportart kommen. Je nach Erfahrung und Konditon können wir entweder 3, 5 oder 10 km zurücklegen. (max. 10 km, 3 h, ↑ 100 m ↓ 100 m ). (F, A)

Freitag: Fjellaussicht vom Otsamo

Heute geht es erneut über gespurte Loipen mit mittelschwerer Anforderung auf den kleinen Berg Otsamo (419 m). Wie selbstverständlich bewegen wir uns mit der am Vortag erlernten Technik vorwärts. Oben angelangt, lassen wir uns durch eine sagenhafte Aussicht über den Lemmenjoki Nationalpark, den Inarisee und die Weiten Finnisch-Lapplands belohnen. Am Nachmittag genießen wir die kalte klare Luft und die scheinbare Unendlichkeit der samischen See, wie der Inarisee bei den Einheimischen genannt wird. (19 km, 4 h, ↑ 400 m ↓ 400 m ). (F, A)

Samstag: Nähdään Suomi!

Nach einem ausgiebigen Frühstück bereiten wir uns auf unsere individuelle Heimreise vor bzw. begeben uns bei Buchung des Flughafentransfers mit der Reiseleitung gegen Mittag zum Flughafen. (Transfer: 40 km, 30 Min.) (F)

Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren.
Änderungen der Unterkünfte und des Reiseverlaufs vorbehalten.

Legende
F = Frühstück; M = warme Mittagsmahlzeit; A = Abendessen

Zur Buchung

Reisefakten

Termine

17.02.2018 – 24.02.2018
24.03.2018 – 31.03.2018

Inkludierte Leistungen

  • 7x Übernachtung im ***-Hotel Kultahovi
  • 7x Frühstück (F), 7x Abendessen (A)
  • 1x warme Mittagsmahlzeit (M)
  • Eintritt Sami Siida Museum mit Führung auf Deutsch
  • Ausflug Königskrabbensafari mit Besuch Sanila-Rentierfarm und Eismeer in Kirkenes
  • 2x geführte Schneeschuhtour
  • 2x geführte Langlauftour
  • kostenlose Nutzung der Sauna
  • deutschsprachige Highländer-Reiseleitung

Zur Buchung

 

Auf Gruppenreisen den Norden Europas gemeinsam entdecken und urbane Kulturlandschaften und unberührte Wildnis erleben.

HIGHLÄNDER REISEN

Burgmauer 10
D-50667 Köln

+49 (0)221 760 99 70

Webseite

Mailkontakt

Skandinavien-Reisen von Highländer Aktiv Reisen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen