NORR AUSZEIT Wild & Frei

ENTSCHLEUNIGUNG IN NORD-KARELIEN - DIASHOW STARTEN

Outdoor_hor_BW_nega

WILD
& FREI

 

NORR-Reisefotograf Michael Fiukowski reiste in die finnische Wildnis, tauchte in das naturnahe Leben Nordkareliens ein und blickte Raubtieren mit der Kamera ins Auge.

Finnlands Wildnis erleben:

Outdoor_hor_BW_nega
  • Prev
  • Next

Magisches Lappland

Eine Reise auf das Dach Europas: In 8 Tagen geht es von der unberührten Küste des Bottnischen Meerbusens ins schwedische Hochgebirge zu Canyons, malerischen Wasserfälle und Gletschern.

Abseits der üblichen Touristenströme werdet ihr auf dieser exklusiven Reise zu Entdeckern: Von der Küste des Bottnischen Meeres geht es durch das vielfältige Wald- und Seengebiet bis in die gewaltige Hochgebirgswelt Schwedisch-Lapplands. So vielfältig wie dieses Landschaftspanorama sind auch die Eindrücke und Erlebnisse auf dieser einmaligen Reise: Die Kultur der Sami erleben, auf Tuchfühlung mit Rentieren und Elchen gehen, tobende Wasserfälle entdecken und das Zusammentreffen mit einigen ganz besonderen Menschen hier oben am Dach Europas machen diese abenteuerliche Tour im Hochgebirge Schwedisch-Lapplands aus.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Umeå in Nordschweden
Ihr werdet von der Reiseleitung am Flughafen begrüßt und dann nach Umeå gebracht, wo ihr bei einer Rundtour alles Wissenswerte über die Kultur und Geschichte der Stadt, die Europas Kulturhauptstadt des Jahres 2014 war, erfahrt. Die „Stadt der Birken“ liegt an der Mündung des Flusses Umeälven, hat 120.000 Einwohner und ist geprägt von weiten Alleen und Esplanaden.

2. Tag: Elche, Wälder, Flüsse: Umeå-Bjurholm-Vilhelmina
Heute verlasst ihr die Küstenregion und reist quer durch das nordschwedische Wald- und Seenland Richtung Westen. Zuerst erreicht ihr Bjurholm, wo ihr der Elchfarm „Älgens Hus“ (Elchhaus) einen Besuch abstattet. Die Tagesetappe endet in Vilhelmina, dem Hauptort Zentral-Lapplands. Von hier aus unternehmt ihr einen Ausflug in das Fjällgebiet und die Bergwelten. Vilhelmina mit seiner wunderschönen Lage direkt am Ufer des Volg-Sees, ist einer der bedeutendsten Orte Lapplands. Hier übernachtet ihr.

3. Tag: Heiligtum der Lappen: Auf der Wildmarksstraße
Heute begebt ihr euch auf einen erlebnisreichen Ausflug in eine nahezu unberührte Lapplandregion. Von Vilhelmina aus startet ihr zur ersten Etappe bis nach Saxnäs, wunderschön am See Kultsjön, dem „Heiligen See der Sami“, gelegen. Anschließend kommt ihr nach Fatmomakke, der heiligen Stätte der Sami, einem Kirchdorf mit einer Samikapelle aus dem 18. Jahrhundert. Die Weiterfahrt führt auf einer malerischen Straße auf ein Hochlandplateau, von wo aus ihr weite Ausblicke über das noch unberührte Lappland genießen könnt. Mit etwas Glück werdet ihr hier den ersten Rentiere begegnen, die während der Sommermonate dort oben verweilen. Die Weiterfahrt führt über Gäddede entlang der norwegischen Grenze, auf der höchstgelegenen – und für viele auch schönsten – Straße Schwedens. Eine dramatische Naturlandschaft entdeckt ihr anschließend am sogenannten Grand Canyon des „Vildmarksvägen“.

4. Tag: Lappland Express: Vilhelmina-Storuman-Tärnaby
Heute habt ihr die Gelegenheit zur Teilnahme an einem Ausflug (gegen Aufpreis) mit der Inlandsbahn, auch als „Transsibirische Bahn Lapplands“ bekannt. Von Vilhelmina-Norra aus startet die Zugfahrt in nördlicher Richtung bis nach Storuman, wo der Bus dann wieder auf euch wartet. Die Weiterreise führt euch anschließend weiter durch die Bergwelten bis nach Tärnaby. Jetzt seid ihr im schwedischen Hochgebirge angekommen. Ganz in der Nähe, in Hemavan, endet der berühmte Wanderweg Kungsleden. Tärnaby ist im Winter ein wichtiges Alpin-Skizentrum mit großen Liftanlagen und im Sommer ein Eldorado für Wandertouren. Ihr übernachtet in Tärnaby.

5. Tag: Ausflug nach Norwegen oder Wandern auf dem Kungsleden
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Naturkulissen. Von Tärnaby aus führt der Ausflug (gegen Aufpreis) zunächst bis an die schwedisch-norwegische Grenze. Entlang der Europastraße 12 führt die Reise dann in das norwegische Gletschergebiet Svartisen mit seinem schönen Nationalpark. Falls eine Gletschertour witterungsbedingt nicht durchgeführt werden kann, wird alternativ dazu ein Ausflug (gegen Aufpreis) mit einer Wanderung auf dem beliebtesten Wanderweg Schwedens, dem Kungelnden, angeboten.
Die wunderschöne Fjäll-Landschaft mit ihrer einzigartigen Pflanzenwelt, zeigt sich entlang des Kungsleden-Wanderweges von ihrer schönsten Seite.

6. Tag: Bären, Wölfe, Luchse: Tärnaby-Lycksele
Nach dem Frühstück verlasst ihr die schwedische Bergregion und reist zurück über Storuman bis nach Lycksele in Zentral-Lappland. Hier befindet sich der größte Tierpark Nord-Europas, in dem man sogar Moschusochsen sehen kann. Aber auch Elche, Rentiere, Vielfraße, Luchse, Bären, Wölfe und andere Tiere des Nordens können in einem großen Freigehege aus nächster Nähe beobachtet werden. Ihr übernachtet in Lycksele.

7. Tag: Die längste Seilbahn der Welt
Der erste Besuch auf diesem Tagesausflug ist in Kristineberg, wo ihr anschließend 90 Meter tief unter die Erde fahrt. In der modernen Erzgrube befindet sich die einzige geweihte unterirdische Kirche der Welt. Anschließend gelangt ihr in das „Schwedische Reich des Goldes“, zur längsten Seilbahn der Welt. Ihr fahrt circa zwei Stunden über die Wildnis Lapplands und seht die grandiose Natur mit ihren Wäldern, Flüssen und Sümpfen von oben.

8. Tag: Von Lycksele nach Umeå
Nach dem Frühstück fahrt ihr nach Umeå. Je nach Abflugzeit bietet sich noch die Gelegenheit für Spaziergänge in Umeå.

Zur Buchung

 

Reisefakten

Termine
20.07–27.07.2017
27.07.–3.08.2017

Leistungen

-7 x Übernachtung in ausgesuchten Mittelklassehotels gemäß Programmverlauf
-Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
-7 x Skandinavisches Frühstücksbuffet
-1 x Welcome Abendessen-Buffet
-Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Umeå
-Ausflugs- und Besichtigungsprogramm gemäß Programmbeschreibung im Komfortbus
-Eintritte: Elchfarm Bjurholm, Unterirdische Kirche Kristineberg, Längste -Seilbahnfahrt der Welt, Tierpark Lycksele
-Ausführliche Reiseunterlagen
-24h Notruf-Service

Zur Buchung

 

Langjährige Erfahrung und individuelle Reisen bietet andersweg.reisen - anders unterwegs sein!

andersweg

Hamburger Str. 1
41540 Dormagen
Tel. 02133-287 28 35

Mailkontakt
Webseite

Skandinavien-Reisen von andersweg.reisen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen