NORR AUSZEIT Mission Moschus

FOTOABENTEUER IM DOVREFJÄLL | DIASHOW STARTEN

berganslogo_2012_pan_neg

MISSION MOSCHUS

 

Zehn Fotografen, ein Ziel:

 

Im norwegischen Dovrefjell
Europas letzte Moschusochsen
zu finden und zu fotografieren.

 

Unser NORR-Reisefotograf
Günter Valda war mit dabei.

Günters Reportage lesen:

Mission Moschus:
Expedition ins Dovrefjell

Natur nachhaltig erleben:
:

berganslogo_2012_pan_neg
  • Prev
  • Next

Naturwanderreise von Oslo nach Bergen: Zwischen Fjell und Fjord

Unterwegs zu den westnorwegischen Fjorden mit Highländer Reisen: Erlebt auf der Wanderreise das Beste von Fjell- und Fjordnorwegen durch Nationalparks und einem Abschluss im hanseatischen Bergen. 

In Oslo beginnt die erlebnisreiche Reise, die zunächst in die beeindruckenden Nationalparks Rondane, Dovre, Jotunheimen und Jostedalen führt. Unter anderem geht es dann von den Bergen hinunter zum König der Fjorde – dem Sognefjord. Den Abschluss der Reise bildet ein Besuch der hanseatisch geprägten Küstenstadt Bergen mit seinen alten Handelshäusern aus der deutschen Hansezeit.

Reiseverlauf

Tag 1: Velkommen til Norge!
Am Nachmittag beginnt eure Reise mit einem Stadtrundgang durch die norwegische Hauptstadt. Beim ersten gemeinsamen Abendessen findet ein entspanntes Kennenlernen in gemütlicher Atmosphäre statt.

Tag 2: Mit der Dovrebahn in den Rondane
Nach dem Frühstück bleibt Zeit für eigene Erkundungen. Empfehlenswert ist die Museumsinsel Bygdøy mit ihren abwechslungsreichen Museen. Am Nachmittag geht es mit der Dovrebahn nach Otta, welches das Tor zum Rondane- sowie Jotunheimen-Nationalpark bildet. Eingebettet in die Berge und malerisch am Fluss gelegen, strahlt dieser Ort trotz seiner Funktion als Knotenpunkt eine angenehme Ruhe aus.

Tag 3: Rondane-Nationalpark
Mit dem Bus geht es am frühen Morgen auf zu den sanften Bergen des Rondane-Nationalparks. Bei einer leichten, flachen Wanderung entlang eines Flusslaufs gewöhnt ihr euch ein. In der bewirtschafteten Hütte Rondvassbu kehrt ihr ein und genießt die Aussicht auf die umliegenden Berge. Je nach Zeit brecht ihr noch zur berühmten Peer-Gynt-Hütte auf oder kehrt direkt zurück und erhaltet im Nationalparkzentrum interessante Informationen zu diesem beliebten Nationalpark.

Tag 4: Dovre Nationalpark
Es geht weiter Richtung Norden. Mitten im Dovre Nationalpark liegt Kongsvoll, der erste Stopp des heutigen Tages, wo ihr mit etwas Glück freilebende Moschusochsen sichten könnt. Das historische Kongsvoll ist bis heute Herberge für Pilger des berühmten Olavswegs. Nun geht es zur wohl schönsten Etappe des Pilgerwegs nach Hjerkinn auf bis zum alten Königsweg auf die Hjerkinnshøe in 1208 Metern Höhe. Im Pilgerzentrum könnt ihr euch die Geschichte des Olavsweges vor Augen führen lassen.

Tag 5: Auf ins Jotunheimen
Das sagenumwobene Jotunheimen-Gebirge, die Heimat der Riesen. Vergletschert und schroff liegen die mehr als 2.000 Meter hohen Gipfel vor euch. Ihr besteigt am Südrand des Gebirges den Gipfel des Veslefjellet in über 1.700 Metern Höhe. Beim Aufstieg begleitet euch zur linken Seite der türkisgrüne See Gjende und der berühmte Bessegen-Grat, während ihr zu eurer Rechten die Blicke über die schier grenzenlose Weite der Valdresflya streifen lassen könnt.

Tag 6: Im Herzen Jotunheimens
Etwa eine Stunde dauert die Fahrt vom Tal in Lom in die Berge nach Spiterstulen. Hier befindet ihr euch mitten im Herzen der höchsten Berge Norwegens, dem 2.469 Meter hohen Galdhøppigen. Doch so hoch wollt ihr gar nicht hinauf. Ihr erwandert euch eine einmalige Aussicht auf etwa 1.500 Metern Höhe und genießt dort die wohlverdiente Pause, umgeben von Norwegens höchsten Bergen.

Tag 7: Auf zu den Fjorden!
Eine wunderbare Fahrt über das Sognefjell bis hinunter an den Sognefjord wartet heute auf euch. Über das teilweise vergletscherte Sognegebirge geht es zur Sognefjellshytta auf über 1.400 Metern Höhe. Ihr wandert den Vetle Uldalen. Einsame Seen und vereinzelte Schneefelder begleiten euren Weg. Ihr genießt die Ruhe und die klare Luft, bebor ihr euch zurück in der gemütlichen Hütte Norwegische Waffeln mit Rømme (Sauerrahm) oder Brunost (Braunkäse) probieren könnt. Beides empfehlenswerte und typisch norwegische Spezialitäten!

Tag 8: Gletscherwelt Nigardsbreen oder Fahrt mit der Flåmsbahn
Heute besteht die Möglichkeit zu einer Fahrt mit der weltbekannten Flåmsbahn und einer Fährfahrt durch den Nærøyfjord, der neben dem Geirangerfjord Teil des UNESCO Weltkulturerbes ist. Alternativ kann man zum Nigardsbreen-Gletscher aufbrechen und eine Blaueistour buchen, bei der man mit Steigeisen und Seil auf den Gletscher steigt. Eure Reiseleitung wird eine kostenlose Wanderung zur Gletscherwand anbieten.

Tag 9: Über den Sognefjord nach Bergen
Eines der Highlights der Reise durch Westnorwegen liegt vor euch – die Schnellfähre nach Bergen. Ihr durchquert dabei den Sognefjord der Länge nach bis zum Atlantik. Die Aussicht auf den Fjord ist wirklich imposant, wenn sich links und rechts die tief eingeschnittenen und grün bewachsenen Fjordwände auftürmen. Am Nachmittag erwartet euch ein kleiner Stadtrundgang in Bergen mit Erläuterungen zu der Bedeutung dieses ehemals so strategischen Handelsplatzes der Hanse.

Tag 10: Wanderung über die Berge Bergens
Die Berge Floyen mit 399 Metern Höhe und Ulriken 643 Meter, sind ideales Wandergebiet. Eine Seilbahn wird euch auf die Berge und wieder hinunter bringen, so dass ihr euch ganz entspannt der Wanderung über den Grat und der fantastische Aussicht auf Berge und Meer hingeben könnt. Beim letzten gemeinsamen Abendessen genießt ihr noch einmal die exzellente norwegische Küche.

Tag 11: Farvel Norge!
Nach dem Frühstück bereitet ihr euch auf unsere individuelle Heimreise bzw. das Anschlussprogramm vor. Der Sammeltransfer bringt euch mit Ankunft 11:00 Uhr zum Flughafen Bergen oder mit der Bergenbahn mit Ankunft gegen 14:45 Uhr zurück nach Oslo (optional zubuchbar).

Zur Buchung

Reisefakten

Termine

01.07. – 11.07.2017
15.07. – 25.07.2017
05.08. – 15.08.2017

Inkludierte Leistungen

  • 5 Übernachtungen in ****Hotels, 5 Übernachtungen in ***Hotels
  • 10 x Frühstück (F), 8 x Abendessen (A)
  • Stadtführung Oslo (3 h), Stadtführung Bergen (3 h)
  • Geführte Wanderungen und Ausflüge wie beschrieben
  • Sämtliche Gepäck-, Fähr- und Personentransporte wie beschrieben (mit Bahn, Fähre, Charter- und Linienbussen)
  • Deutschsprachige HIGHLÄNDER-Reiseleitung

Zur Buchung

Auf Gruppenreisen den Norden Europas gemeinsam entdecken und urbane Kulturlandschaften und unberührte Wildnis erleben.

HIGHLÄNDER REISEN

Burgmauer 10
D-50667 Köln

+49 (0)221 760 99 70

Webseite

Mailkontakt

Skandinavien-Reisen von Highländer Aktiv Reisen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen