NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

  • Prev
  • Next

Norwegens schönste Küstenabschnitte: Tromsø, Senja, Vesterålen

Auf dieser Reise geht es immer entlang der Küste Nordnorwegens. Von Tromsø, dem Tor zur Arktis, über Senja bis hin zu den Vesterålen. Es geht auf Walsafari und auf eine Küstenwanderung.

Reiseverlauf

Mittwoch: Willkommen in Tromsø
Die Pforte zum Eismeer mit seiner imposanten Brücke über den Tromsøsund und der Eismeerkathedrale, deren äußere Form an die mächtigen Trockenfischgestelle Nordnorwegens erinnert, wartet auf uns. Bei Buchung der Flughafentransfers erwartet uns die Reiseleitung am Flughafen Tromsø und wir reisen gemeinsam zu unserem Starthotel. Am Nachmittag unternehmen wir einen Stadtrundgang. Dabei passieren wir auch die zahlreichen Museen und verschaffen uns einen Überblick.

Donnerstag: Fløya – Tromsøs Hausberg
Nach dem Frühstück nehmen wir den Bus zur Eismeer-Kathedrale und wandern von dort auf den Storstein (421 m). Unser Blick weilt auf Tromsø und der Gebirgs- und Fjordlandschaft, während wir den Fløya (671 m) erwandern. Mit Glück können wir das Hurtigrutenschiff bereits eine Stunde vor seiner Ankunft in Tromsø mit dem Fernglas ausfindig machen. Bis zum Nordmeer ragen überall vereinzelt verschneite Gipfel auf. Berge, Meer und unendliche Blicke (8 km, 3 h, max. 600 HM ). Nach der Talfahrt mit der Seilbahn Fjellheisen bleibt genug Zeit für eigene Erkundungen. Der Abend steht zur freien Verfügung.

Freitag: Polarmuseum & Polarexpedition
Am Morgen unternehmen wir auf der Hauptinsel von Tromsø einen Spaziergang (ca. 6 km/2 h, max. 10 HM ). Nach dem Mittag erwartet uns das Polarmuseum, das zur Universität von Tromsø gehört. Es zeigt Ausstellungen über norwegische Polarexpeditionen und Fangtraditionen in den Polargebieten. Dazu zählen Sonderausstellungen über Eisbären und das Forschungstreiben von Fridtjof Nansen und Roald Amundsen. Die Sammlungen und Fundstücke sind wirklich beeindruckend. Am Nachmittag geht es mit der Schnellfähre nach Finnsnes, wo schon unser Bus auf uns wartet und uns zu unserer wunderschön am Meer gelegenen Hotelanlage auf der Insel Senja bringt.

Samstag: Senja – Norwegens geheime Perle
Senja ist die zweitgrößte Insel des Königreiches Norwegen und besticht mit Bilderbuchlandschaften aus stark zerklüfteten Felsen und Küsten, schroffen Bergen im Kontrast zu karibisch anmutenden Sandstränden, lieblichen Schären-Landschaften und idyllischen Fischerdörfern. Wir lassen heute die Ruhe und Beschaulichkeit dieses Ortes auf uns wirken und genießen bei einer kurzen, aber steilen Wanderung direkt vom Hotel aus die langen Tage im hohen Norden (ca. 10 km/4 h, max. 500 HM ).

Sonntag: Walsafari in Andenes
Am Morgen setzen wir mit der Fähre von Gryllefjord nach Andenes und somit auf die Inselgruppe der Vesterålen über. Andenes gilt als einer der besten Orte für Walsafaris in ganz Europa! Mit dem Boot begeben wir uns hinaus auf den Atlantik, um die Giganten der Meere zu beobachten. Mit etwas Glück sehen wir Pottwale. Die tief stehende Sonne am Abend genießen wir von unseren Rorbuer (ehemalige und umgebaute Fischerhütten) direkt am Meer.

Montag: Küstenwanderung von Stave nach Bleik
Der Küstenweg von Stave nach Bleik verspricht Abwechslung mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden pur. Der Weg führt durch Waldungen, vorbei an Stränden und durchs Küstengebirge, wobei die höchste Erhebung der Måtind mit 408 Metern über dem Meeresspiegel ist. Von hier hat man einen fantastischen Ausblick auf Bleiksøya. Unsere Reiseleitung wird die Tour je nach Witterung und Kondition anpassen (ca. 10 km/4 h, max. 400 HM ).

Dienstag: Lofotenpanorama vom Møysalen Nationalpark
Mit dem Bus fahren wir entlang des Sortlandsunds bis zum Møysalen Nationalpark. Abgelegen und den Übergang zu den Lofoten bildend, ist dieser Ort wirklich etwas Besonderes. Grüne Hänge, Wasserfälle und schneebedeckte Bergspitzen. Uns erwartet eine Wanderung durch ein Birkenwäldchen sowie Moos- und Heidelandschaft bis auf den Fjell. Von oben belohnt ein Blick auf den Hadselfjord und wir können sogar ein Stück in den Raftsund auf den Lofoten hineinschauen, durch den täglich die Hurtigruten zum Trollfjord fahren (ca. 11 km/5 h, max. 500 HM ). Im Anschluss erfolgt die Weiterfahrt nach Harstad.

Mittwoch: Farvel Norge!
Um 7:00 Uhr geht unsere Fähre nach Tromsø. Bei Buchung des Pauschalpakets nehmen wir im Hafen von Tromsø um 10:00 Uhr den Bus zum Flughafen.

Zur Buchung

Reisefakten

Termine

27.06.2018 – 04.07.2018
04.07.2018 – 11.07.2018
25.07.2018 – 01.08.2018
01.08.2018 – 08.08.2018

Inkludierte Leistungen

  • 6x Übernachtung in ****-Hotels • 1x Übernachtung auf den Hurtigruten
  • 7x Frühstück (F), 4x Abendessen (A)
  • 1x (Weihnachts-)Dinner (A) & Sektempfang
  • 1x warmes samisches Gericht (M)
  • 1x Sektempfang
  • Walsafari (im Februar und März: Fjordkreuzfahrt mit möglicher Walsichtung)
  • Rentiersafari
  • Hurtigrutenfahrt
  • Gondelfahrt Fjellheisen
  • deutschsprachige Highländer-Reiseleitung

Zur Buchung

 

Auf Gruppenreisen den Norden Europas gemeinsam entdecken und urbane Kulturlandschaften und unberührte Wildnis erleben.

HIGHLÄNDER REISEN

Burgmauer 10
D-50667 Köln

+49 (0)221 760 99 70

Webseite

Mailkontakt

Skandinavien-Reisen von Highländer Aktiv Reisen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen