NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Romantisches Schweden à la Inga Lindström

Romantisches Schweden à la Inga Lindström

Zusammen mit andersweg.reisen die Natur und Kultur des romantischen Südschwedens à la Inga Lindström erkunden.

Das romantische Schweden aus den Filmen von Inga Lindström – WIR zeigen es Ihnen! Denn das herrliche gelegene Landhotel Yxnerum haben wir exklusiv für unsere Kunden reserviert. Es befindet sich in naturschöner Lage genau in jener Region, in der einige Episoden dieser beliebten Filmreihe gedreht wurden. Umgeben von schwedischen Wäldern, tiefgrünen Wiesen und dem klaren Blau des Yxningen-Sees, der sich direkt vor dem Hotel erstreckt. Zur Schärenküste der Ostsee sind es auch nur ca. 45 Minuten.

Den Koffer einmal ausgepackt, erleben Sie die Höhepunkte der Landschaft auf täglichen Aktivitäten und Ausflügen, aber in entspanntem Tempo, damit Sie die romantische Stimmung Südschwedens auch intensiv genießen können. Leichte Wanderungen und Radtouren in der Natur warten auf Sie, aber auch Ausflüge in die Kultur- und Geisteswelt Schwedens mit den Runensteinen der Wikinger und den Klöstern der Zisterzienser und der Heiligen Birgitta. Fahrräder stehen für Sie kostenlos zur Verfügung, Wanderwege erstrecken sich direkt von der Hoteltür aus.

Und egal ob Sie als Paar kommen oder als Alleinreisender, ob Mann oder Frau, ob jung oder junggeblieben: Damit wirklich ein Jeder diese einmalige Woche erleben kann, bieten wir Ihnen dieses gesamte Programm zum stets gleichen Festpreis an, OHNE Einzelzimmerzuschlag: Einzelreisende im Einzelzimmer zahlen also den gleichen Preis wie Paare bei Belegung im Doppelzimmer!

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zum Landhotel Inga Lindström (ca. 180 km)
Fluganreise gemäß Buchung nach Jönköping. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung am Flughafen und Transfer zum Landhotel Inga Lindström in Yxnerum. Entlang einer der schönsten Straßen Schwedens gelangen Sie vorbei am Vätternsee in die Region Östergotland. Mitten im Herzen der „Wiege Schwedens“, an dem schönen See Yxningen und eingebettet in anmutiges Grün liegt das Landhotel Inga Lindström. In dieser Region finden Sie eine romantische Schärenidylle, mächtige Urwälder, charmante Kleinstädte, geschwungene Landwege und viele Aktivitäten – genau wie in den berühmten Filmen. Vom Hotel nur einen kurzen Spaziergang entfernt, liegt der See Yxningen mit kristallklarem Wasser und seinem eigenen Schärengarten mit über 90 Inseln. Das Hotel ist von herrlichem Wald und blühenden Wiesen umgeben – ein richtig schwedischer Mittsommertraum. Zimmerbezug, Informationen zum Aufenthalt mit Vorstellung des Programmablaufs, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Geführte Wanderung und Angelerlebnis
Der heutige Tag beginnt mit einer Wanderung durch die herrliche Sommernatur in dem einzigartigen Naturreservat „Hästens Kyrkskog“. Ganz in der Nähe des Hotels starten Sie auf einem ca. 6 Kilometer langen markierten Wanderweg mit herrlichen Aussichtsplätzen. Die Lage am See war hier zu allen Zeiten eine gute Voraussetzung für den Fischfang – und das werden wir gemeinsam mit Ihnen ausprobieren. Ein lokaler Angelexperte vermittelt Ihnen zunächst die grundlegenden Informationen zum Angeln. Dann heißt es „Petri Heil“. Gemeinsam mit dem Restaurantkoch bereiten Sie im Anschluss den Fischfang zu. Ein spannendes Erlebnis für unsere kulinarischen Gäste.

3. Tag: Ausflug in die „Kulturelle Wiege Schwedens“ (inklusive)
Der Auftakt des Ausflugs beginnt mit einem Besuch in einer der schönsten Kleinstädte Schwedens, in Söderköping. Ein wahres Idyll erwartet Sie mit seinen alten Holzhäusern und den Kanälen. Man sagt, dass in Söderköpings Schwedens beste Eisdiele zu finden ist.
Weiterreise nach Linköping. Die bereits seit dem Mittelalter bedeutende Bischofs- und Universitätsstadt bietet den Besuchern neben ihrer majestätischen Domkirche eine malerische Holzstadt, das etwas außerhalb gelegene „Gamla Linköping“. Hier wurde ein Freilichtmuseum mit über 100 alten Häusern und Gebäuden aus der Umgebung von Linköping errichtet, die die verheerenden Stadtbrände überstanden haben.
Im Anschluss daran gelangen Sie nach Vadstena. Hier wurde im 14. Jh. das Kloster der Hl. Birgitta gegründet, dessen beeindruckende gotische Kirche als der größte Wallfahrtsort des Mittelalters galt. Im Ort befindet sich auch das Schloss Vadstena.
Den Tagesausflug beschließen Sie mit einem Besuch beim Runenstein von Rök. Er hat eine Abmessung von 3,82 Metern Höhe und trägt mit rund 750 Zeichen die längste bekannte Runenschrift.

4. Tag: Freizeit oder Fahrradtour im Land der Inga Lindström
Heute laden wir Sie ein, mit dem Fahrrad vom Hotel aus etwas mehr vom Land der Inga Lindström zu entdecken. Unterwegs erleben Sie an vielen Ecken typische rot-weiße Holzhäuser sowie zahlreiche Seen, die unterwegs bei gutem Wetter auch zu einem kurzen Bad einladen. Alternativ dazu haben Sie die Gelegenheit auch in den naheliegenden Ort Åtvidaberg zu radeln. Hier befindet sich eine reiche Kulturgeschichte und ein englischer Park, wo man sich wirklich wie einer der Charaktere aus den bekannten Filmen fühlt. Weitere Tourenvorschläge hält der Reiseleiter für Sie bereit.

5. Tag: Ausflug in die schwedische Metropole Stockholm (gegen Aufpreis)
Dort, wo der Mälarensee in die Ostsee mündet, liegt die schwedische Hauptstadt Stockholm, die überall von Wasser umgeben ist und deren Stadtteile über etwa 60 Brücken verbunden sind. Erleben Sie die einzigartige Mischung aus schwedischer Tradition und trendiger, kosmopolitischer Atmosphäre. Sie starten mit einer Stadtrundfahrt, während der Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der schwedischen Hauptstadt kennen lernen. Nicht umsonst trägt diese Metropole den Namen „beauty on water – Schönheit am Wasser“. Der Innenstadtbereich erstreckt sich über 14 Inseln und in keiner anderen Hauptstadt-Metropole kann man im Innenstadtbereich Lachse angeln. Sie sehen u.a. das Königliche Schloss, die Storkyrkan, Slussen, die Oper, das Nationalmuseum, die Museumsinsel Skansen, Teile von Södermalm, Riddarholmen und Skeppsholmen, Riddarholmskyrkan, Sergelstorg und Hötorget, Centralen, Nybroplan, u.v.m. Absolut sehenswert ist das Vasa-Museum. Einst das größte Kriegsschiff der Welt, legte der Stolz der schwedischen Marine 1628 zu seiner Jungfernfahrt ab, um in den 30-Jährigen Krieg einzugreifen. Nach nicht einmal 1,5 Kilometern sank die Vasa. Freizeit in Stockholm…

6. Tag: Freizeit für Erholung oder Wander- und Fahrradtouren, Elch-Safari
Ein weiterer Tag, an dem Sie sich erholen können oder die Zeit nutzen können, die Natur rund um das Hotel auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend wartet dann eine spannende Elch-Safari (gegen Aufpreis) auf Sie. Ein lokaler Guide informiert Sie zunächst über die Lebensweisen des „Königs der Wälder“. Dann tauchen Sie gemeinsam mit Ihrem Guide in den Wald ein und versuchen ihn dabei aufzuspüren.

7. Tag: Ausflug in den Schärengarten
Heute haben Sie die Gelegenheit zur Teilnahme (gegen Aufpreis) an einem Ausflug in die Schärenwelt. Vom Hotel aus bringt Sie ein Transfer zum Bootsanleger an der Küste. Dann beginnt die Bootstour über dem glitzernden Wasser und Sie gleiten zwischen Schäreninseln und Wasserfelsen hindurch. Dies ist der schwedische Sommer, ein besonderes Zusammenspiel unberührter Natur, dem Gefühl von Freiheit, Abenteuer und Stille. Der Schärengarten Östergötlands ist bekannt für seine vielen Naturreservate samt unzähligen Inseln und Buchten. Hier findet man leicht seine eigene Badebucht und die Gewässer mit kleinen Felsinseln und Schären. Auf den kahlen Klippen der äußeren Schäreninseln erwartet Sie die Aussicht auf das offene Meer. Hier draußen können Sie auch Robben begegnen und mit etwas Glück können Sie den mächtigen Seeadler beobachten.

8. Tag: Rückreise
Transfer zurück zum Flughafen in Jönköping. Check-In und Rückflug in die Ausgangsorte.

Zur Buchung

Reisefakten

Termine

06.07.2017 – 13.07.2017
03.08.2017 – 10.08.2017
10.08.2017 – 17.08.2017

Leistungen

  • Charterflug mit Germania ab/bis Düsseldorf nach Jönköping inklusive Steuern und Gebühren, 20 kg Freigepäck
  • Transfer Flughafen – Unterkunft – Flughafen
  • 7 x Übernachtung im Mittelklassehotel (landestypisch) „Inga Lindström“ in Yxnerum in Östergötland
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Skandinavisches Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen (2-Gang Büffetessen)
  • Ganztagesausflug „Kulturelle Wiege Schwedens“
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Kostenloser Fahrrad-Verleih
  • KEIN Einzelzimmer-Zuschlag
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • 24 h Notruf-Service

Zur Buchung

 

Langjährige Erfahrung und individuelle Reisen bietet andersweg.reisen - anders unterwegs sein!

andersweg

Hamburger Str. 1
41540 Dormagen
Tel. 02133-287 28 35

Mailkontakt
Webseite

Skandinavien-Reisen von andersweg.reisen

  • Finnisches Blockhütten-Erlebnis im Nuuksio Nationalpark

    Finnisches Blockhütten-Erlebnis im Nuuksio Nationalpark

    Sommer, Sauna und Natur stehen auf dem Programm des 8-tägigen Blockhüttenurlaubs mit andersweg im finnischen Nuuksio Nationalpark mit eigenem Zugang zum See. 

  • Stippvisite Lappland & Nordkap

    Stippvisite Lappland & Nordkap

    Mit andersweg.reisen das „Dach Europas“ entdecken und dabei Schwedisch Lappland, die „Nordkalotte“ und das Nordkap bereisen.

  • Magisches Lappland

    Magisches Lappland

    Eine Reise auf das Dach Europas: In 8 Tagen geht es von der unberührten Küste des Bottnischen Meerbusens ins schwedische Hochgebirge zu Canyons, malerischen Wasserfälle und Gletschern.

  • Schwedenkrimi-Reise durch Stockholm und den Schärengarten

    Schwedenkrimi-Reise durch Stockholm und den Schärengarten

    Die Schwedenkrimi-Reise in die skandinavische Metropole Stockholm folgt den literarischen Fußstapfen nordischer Ermittler bis in den Schärengarten vor den Toren der Hauptstadt.

  • Sommerurlaub am Bärenfluss in Schwedisch-Lappland

    Sommerurlaub am Bärenfluss in Schwedisch-Lappland

    Acht Tage in der Wildnis Schwedisch-Lapplands verbringen Abenteurer und Naturliebhaber im Waldhotel am Bärenfluss, unweit des Polarkreises. Die Nachbarn sind Elche, Bären und Vielfraße im Nationalpark »Bärenland«.

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen