NORR AUSZEIT Felsige Freuden

Sommertrip nach Åland - Diashow starten

FELSIGE FREUDEN

 

Roter Stein in blauen Wellen: Ålands Granit ist ein Abenteuerspielplatz für Boulderer. NORR-Redakteurin Karen Hensel radelte mit ihren Freunden quer über die Inseln, um an den finnischen Felsen zu klettern.

 

Foto: Hendrik Morkel

Åland erleben:

Wintersport in Schweden

Wintersport in Schweden

Das Angebot ist vielfältig. Die Kosten überschaubar. Die Atmosphäre phantastisch. Rucksack Reisen empfiehlt den Hohen Norden als Reiseziel für Wintersportler und Naturliebhaber. Im Wintercamp Idre, im Norden der Provinz Dalarna, erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm mit Langlauf, Touren- und Abfahrtsski, Schneeschuh- und Huskytouren.

Skandinavische Ambiente mit Sauna, Badezuber und Lagerfeuer

Die Ferienhausanlage in Schweden ist der Klassiker im Winterprogramm von Rucksack Reisen. Es gibt kaum einen anderen Ort, wo man so viel erleben, unternehmen und sich aktiv erholen kann. Täglich werden geführte Touren und Ausflüge angeboten. Stammgäste schätzen außerdem den griffigen Schnee, das skandinavische Ambiente und den umfangreichen Service. Badezuber, Sauna, Lagerfeuerstelle und das große Tipi tragen zur authentischen Nordland-Atmosphäre bei. Von Weihnachten bis Ostern fahren Reisebusse jeden Freitagabend von Hamburg nach Idre.

Der Reisepreis widerspricht dem Vorurteil, Schweden sei teuer. Inkl. Busanreise ab Hamburg, 7 Nächte Unterkunft im Ferienhaus, Reiseleitung, geführten Skiwanderungen und Schneeschuhtouren, Programmorganisation, Transfers und Verpflegung ist das Wintercamp schon ab 759,- Euro pro Person buchbar.

Rucksackreisen Unterkunft

Viele Gäste des Wintercamps sind Breitensportler oder Anfänger. Deshalb sind geführte Touren in den Leistungen enthalten. Langlauf- und Schneeschuhwanderungen erfordern etwas Kondition, aber keine Vorkenntnisse. Aber auch bei den ambitionierten Sportlern ist das Camp beliebt. Sie schätzen den griffigen Schnee, das skandinavische Ambiente und den umfangreichen Service. Im Wintercamp Idre trifft man auf unterschiedlichste Menschen. Ältere Langläufer fühlen sich hier genauso wohl wie junge Skifahrer. Alleinreisende schätzen das Gruppenerlebnis. In den Ferienzeiten ist das Camp bei den Familien beliebt.

 

Schneeschuhtouren und Skiwanderungen

Im Rahmen des Wintercamps finden außerdem verschiedene, intensive Spezialreisen statt. Die schwedische Gebirgsregion ist ein ideales Terrain für Schneeschuhtouren und Skiwanderungen im ungespurten Gelände. Die Teilnehmer übernachten teilweise in den Ferienhäusern des Wintercamps, ziehen aber auch von Hütte zu Hütte durch die Berge.

RR-Winterschulung_0616

Huskies fühlen sich in Schweden pudelwohl

Auch die mehrtägigen Hundeschlittentouren durch den Nationalpark Fulufjäll haben eine große Fan-Gemeinde. Erfahrene Hundeschlittenführer leiten die kleinen Gruppen sicher durch die Wildnis. Es geht von einer einsamen Berghütte zur nächsten. Kein Strom, keine Dusche, keine Heizung. Täglich legt man zwischen 25 und 60 km zurück. Jeder Teilnehmer lenkt ein eigenes Gespann mit 4-6 Hunden.

Rucksackreisen Huskytouren

Fotokurs Winter

Fotodesigner Thomas Rathay gibt Tipps in Theorie und Praxis. Im Wintersportparadies Idre wird es an Motiven nicht mangeln. Die Teilnehmer sind jeden Tag draußen unterwegs und setzen sich selbst in Szene.

Rucksackreisen Münster Fotokurs

Skating

Im Sauseschritt. Der Schlittschuhschritt zeichnet sich gegenüber dem klassischen Langlaufstil durch eine höhere Intensität und Geschwindigkeit aus. Ein Skilehrer vermittelt Anfängern die Bewegungsabläufe und gibt Tipps zu elementaren Wachstechniken sowie zur Ausrüstung.

Rucksack Reisen Münster GmbH

Pleistermühlenweg 278
48157 Münster
Tel.: 0251 / 87 188-0
rucksack-reisen.de

Skandinavien Guides

  • Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Die unberührte Natur Ålands, Flora und Fauna, die Abgeschiedenheit – das inspiriert das åländisch-britische Künstlerpaar Maria Korpi und Adam Gordon. NORR verraten sie ihre zehn Lieblingsorte und -aktivitäten für die Inseln zwischen Schweden und Finnland.

  • Abenteuer-Tipps für einen Sommer in Finnland

    Abenteuer-Tipps für einen Sommer in Finnland

    Finnland ist nicht nur das europäische Land mit der meisten Waldfläche, es hat im Sommer auch einige coole Outdoor-Events zu bieten. Hier kommen sechs Tipps von NORR für einen aktiven Sommer in Finnland.

  • Natur-Genuss: Kulinarische Ziele in Skandinavien

    Natur-Genuss: Kulinarische Ziele in Skandinavien

    NORR hat sich aufs Land begeben und zehn Orte besucht, in denen regionale Gerichte in natürlicher Umgebung aufgetischt werde

  • Schwedische Weihnachtstraditionen

    Schwedische Weihnachtstraditionen

    Wie sah und sieht eigentlich die Zeit bis zum 24. Dezember traditionellerweise in Schweden aus? NORR stellt 14 historische Bräuche und ihre Geschichten vor.

  • Elchgarantie: Elchsafaris in Schweden

    Elchgarantie: Elchsafaris in Schweden

    Wer sich fest vorgenommen hat im diesjährigen Schwedenurlaub einem Elch zu begegnen, kann sich mithilfe dieser Auswahl an Elch-Safaris einen Überblick verschaffen.

  • Winter in Skandinavien: Hotels in Eis und Schnee

    Winter in Skandinavien: Hotels in Eis und Schnee

    Der Winter in Skandinavien ist meist eisig kalt. Kuschelig warm ist es dagegen in den von der NORR-Redaktion ausgewählten Hotels in Schweden, Norwegen, Finnland, Island und Grönland, die spannende Winterabenteuer in Eis und Schnee versprechen.

  • Skandinavische Wälder als Abenteuer-Spielplätze

    Skandinavische Wälder als Abenteuer-Spielplätze

    Wild wachsende Bäume, von Moos bedeckte Felsen, reißende Gewässer und malerische Seen. Die skandinavische Natur bietet Groß und Klein natürliche Abenteuerspielplätze. NORR empfiehlt zehn Wald-Erlebnisse in Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen.

  • Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

    Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

    Auch wenn Tromsø am Ende der Welt liegen mag – hier, 400 Kilometer nördlich des Polarkreises, pulsiert das urbane Leben. NORR hat die 30 besten Citytipps.

  • Aarhus: Tipps für die Kulturhauptstadt 2017

    Aarhus: Tipps für die Kulturhauptstadt 2017

    Dänemarks zweitgrößte Stadt ist eine lebendige Metropole mit einer vielfältigen Restaurant- und Cafészene, spannender Architektur und Natur. NORR hat die besten Spots der Stadt ausfindig gemacht.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen