NORR AUSZEIT Mission Moschus

FOTOABENTEUER IM DOVREFJÄLL | DIASHOW STARTEN

berganslogo_2012_pan_neg

MISSION MOSCHUS

 

Zehn Fotografen, ein Ziel:

 

Im norwegischen Dovrefjell
Europas letzte Moschusochsen
zu finden und zu fotografieren.

 

Unser NORR-Reisefotograf
Günter Valda war mit dabei.

Günters Reportage lesen:

Mission Moschus:
Expedition ins Dovrefjell

Natur nachhaltig erleben:
:

berganslogo_2012_pan_neg
  • Prev
  • Next

Skiwanderung auf den Spuren der Trolle im Rondane Nationalpark

In der spektakulären Landschaft des Rondane Nationalparks, im Herzen Norwegens, könnt ihr euch mit Elchtours auf die Spuren der Trolle begeben.

Ob Trolle auf dieser Loipe auch Ski gelaufen sind, ist nicht vollständig überliefert. In der Hoffnung ihnen doch vielleicht einmal zu begegnen, begebt ihr euch auf die „Spuren“ dieser norwegischen Sagenfiguren. Zwischen Rondane und Lillehammer – im norwegischen „Høyfjell“ – geht es auf die Hochflächen in weit gestreckten Mooren und Birkenwäldern. Hier genießt ihr die Weite und Stille und es bleibt viel Zeit den Gedanken freien Lauf zu lassen.

Nach den täglichen Schneeabenteuern in der norwegischen Fjelllandschaft in 800 – 1000 Metern Höhe, seid ihr abends entweder in den gemütlichen Hütten des norwegischen Touristenvereins (DNT) untergebracht, oder ihr erlebt Hotelkomfort mit gutem norwegischen Essen. Gerade in den urigen Hütten erhält man die schönsten Eindrücke vom norwegischen Winter und dem speziellen „hytteliv“ (Hüttenleben)

Reiseverlauf

1.Tag: Willkommen in der norwegischen Hauptstadt!
Eure Anreise nach Oslo erfolgt individuell und führt entweder vom Osloer Bahnhof oder dem Flughafen Oslo-Gardermoen nach Høvringen, wo die Skiwanderung am Folgetag beginnt.

2.Tag: Das Skiabenteuer kann beginnen
Die Skiwanderung führt von Høvringen über Mysuseter bis nach Smuksjøseter, wo ihr eine Lunchpause einlegen werdet. Die Etappe führt bis zum sehenswerten Rondane-Nationalpark und endet in einer der gemütlichen Hütten des norwegischen Touristenvereines (DNT). (Streckenlänge: 25 Kilometer)

3.Tag: Übernachtung in gemütlichen Berghütten
Am dritten Tag führt die Skiwanderung von Mysuseter bis in den Süden des Rondane Nationalparks nach Eldåbu. Diese Strecke führt aus einem Nadelwaldgebiet heraus auf das „Fjell“. Übernachten werdet ihr in einer der Selbstbedienungshütten des DNT.
(Streckenlänge: 25 Kilometer)

4.Tag: Hotelkomfort mit norwegischen Spezialitäten
Der 4. Tag führt, ausgehend von Eldåbu, zum beeindruckenden Venabufjell bis nach Venabu. Am Zielpunkt angekommen übernachtet ihr in einem Hotel und genießt norwegische Spezialitäten. (Streckenlänge: 16 Kilometer)

5.Tag: Die endlosen Weiten des Ringebufjells
Am heutigen Tag führt der Weg durch das Ringebufjell von Venabu nach Måsaplassen. Übernachtet wird in einem Touristikcenter. Unterwegs gibt es mehrere Möglichkeiten einer Lunchpause. (Streckenlänge: 30 Kilometer)

6.Tag: Kurs Richtung Djupslia
Am heutigen Tag heißt das Tagesziel Djupslia, nördlich des Sees Djupen. Größtenteils geht die Loipe nun durch Wälder und über gefrorene Moore. (Streckenlänge: 38 Kilometer)

7.Tag: Endspurt nach Nordseter
Nun ist das Ziel nicht mehr weit und der „Endspurt“ kann beginnen. Von Djupslia geht es nach Nordseter. Die Übernachtung erfolgt wieder in einer der urigen Hütte. (Streckenlänge: 28 Kilometer)

8.Tag: På gjensyn, Norge!
Nun ist es an der Zeit die Rückreise von Nordseter nach Oslo anzutreten. Die Heimreise erfolgt ebenfalls individuell.

Zur Buchung

Reisefakten

Termine

03.03. – 20.03.2017
10.03. – 20.03.2017
11.03. – 18.03.2017

Inkludierte Leistungen

  • Transfers ab/ an Oslo
  • alle Hüttenübernachtungen
  • Vollverpflegung ab Høvringen bis Nordseter
  • deutsche Reiseleitung

Zur Buchung

 

 

Entdeckt auf Natur-, Aktiv- und Erlebnisreisen, in der Gruppe oder ganz individuell die Einzigartigkeit des Nordens.

Elch Adventure Tours

Reisewitzer Straße 16
01159 Dresden-Löbtau

+351 422 62 62

Mailkontakt
Webseite

 

 

Skandinavien-Reisen von Elch Adventure Tours

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen