NORR AUSZEIT Mission Moschus

FOTOABENTEUER IM DOVREFJÄLL | DIASHOW STARTEN

berganslogo_2012_pan_neg

MISSION MOSCHUS

 

Zehn Fotografen, ein Ziel:

 

Im norwegischen Dovrefjell
Europas letzte Moschusochsen
zu finden und zu fotografieren.

 

Unser NORR-Reisefotograf
Günter Valda war mit dabei.

Günters Reportage lesen:

Mission Moschus:
Expedition ins Dovrefjell

Natur nachhaltig erleben:
:

berganslogo_2012_pan_neg
  • Prev
  • Next

Winter mit Komfort und Spaß – Ruf der Wildnis Lapplands

Mit Highländer Reisen auf einen abwechslungsreichen Kurztrip nach Schwedisch-Lappland: Eine Fahrt mit dem eigenen Motorschlitten über die zugefrorenen Flüsse, eine Huskytour und die traditionelle schwedische Küche.

Der verschneite Norden zeigt sich in den langen Winternächten von seiner rauesten und zugleich schönsten Seite. Am Tag steht ein aktivgeladenes und vielseitiges Programm auf dem Plan – zum Abend hin wartet die Ruhe des Nordens im komfortablen Eco-Hotel oder die Sauna zum Abschalten.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Am frühen Abend erfolgt nach etwa einstündiger Fahrt vom Flughafen Umeå zur Granö Beckasin Lodge ein munteres Willkommenstreffen. Eure Unterkunft liegt entlegen und sehr idyllisch in den tiefen Wäldern Nordschwedens. Bereits beim Ankommen spürt ihr die entschleunigende Wirkung, die dieser Ort ausstrahlt. 

2. Tag: Huskyschlittentour

Eure vierbeinigen Begleiter des heutigen Tages können es voller Vorfreude auf das Abenteuer kaum mehr abwarten. Nach einem gegenseitigen Kennenlernen von Mensch und Tier kann es losgehen. Ihr merkt, wie schnell die Huskys euch und ihr den Huskys vertrauen könnt. Die deutschsprachige Hundeschlittenführerin Juliane weist euch genaustens ein, bevor ihr zu eurer Huskeytour (rund 25 Kilometer) aufbrecht. Dieses Erlebnis in der Kälte Schwedisch-Lapplands bleibt unvergessen. Nach dem Mittagessen auf der Lodge bleibt Zeit für eigene Unternehmungen, zum Beispiel für eine kleine Ski-Runde auf der beleuchteten Loipe. 

3. Tag: Schneemobiltour

Nach einem soliden Frühstück ist es Zeit das Hotel zu verlassen. Ihr wechselt das Fortbewegungsmittel vom Huskyschlitten zum Schneemobil. Die Tour führt zwei Stunden durch die Wälder über zugefrorene Seen. Zu zweit teilt ihr euch ein Gefährt. Unterwegs lasst ihr euch noch zeigen, wie man zu dieser Jahreszeit „eisangelt“. Anschließend ist Zeit zur freien Verfügung. Wer möchte schnappt sich Schneeschuhe oder Skier. Alternativ steht die Sauna zum Relaxen zur Verfügung. Wer möchte kann sich auch schon in seinem geräumigen Baumhaus einrichten, denn die verglasten Häuser sind ein echter Blickfang und ein Erlebnis für sich. Der Ausblick ist fantastisch und mit etwas Glück werdet ihr Zeugen der Polarlichter sein!

4. Tag: Hej då Sverige!

Auch wenn‘s schwerfällt: Im Laufe des Vormittags heißt es Abschied nehmen von Schwedisch-Lappland. Nach dem Frühstück bereitet ihr euch auf die Heimreise vor.

Zur Buchung

Reisefakten

Termine

31.01. – 03.02.2017
28.02. – 03.03.2017

Inkludierte Leistungen

  • 2 Übernachtungen im ***Eco-Hotel
  • 1x Übernachtung im Vogelnest
  • 3x Frühstück, 2x Mittagessen, 3x Abendessen
  • 1x geführte Huskeysafari (inkl. wärmenden Overalls)
  • 1x geführte Schneemobiltur (inkl. wärmenden Overalls)
  • 1x Nutzung des Hottubs und der Holzsauna
  • Schneeschuhe und Skier für den gesamten Aufenthalt
  • deutschsprachige HIGHLÄNDER-Reiseleitung vor Ort
  • Flughafensammeltransfers
  • ab Flughafen Umeå 16:30 Uhr
  • an Flughafen Umeå 08:30 Uhr

Zur Buchung

Auf Gruppenreisen den Norden Europas gemeinsam entdecken und urbane Kulturlandschaften und unberührte Wildnis erleben.

HIGHLÄNDER REISEN

Burgmauer 10
D-50667 Köln

+49 (0)221 760 99 70

Webseite

Mailkontakt

Skandinavien-Reisen von Highländer Aktiv Reisen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen