NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

Die Strapazen haben sich gelohnt. Myggskär ist um diese Jahreszeit einer der schönsten Orte in den Schären.

Die längliche Halbinsel auf Krokholmen ist ein schöner Zwischenstopp

Der Weg nach Myggskär beinhaltet mehrere riskante Passagen auf dem offenen Meer

  • Prev
  • Next

Myggskär Am äußersten Meer

Text: Gabriel Arthur (Deutsch: Hanns Grössel) Foto: Henrik Trygg

Eine herbstliche Paddeltour im äußeren Schärengarten ist nicht ganz ungefährlich, wenn ein Tiefdruckgebiet das andere ablöst. Aber mit gesundem Menschenverstand, Hartnäckigkeit und etwas Glück kann man es trotzdem bis nach Myggskär schaffen.

Es ist der Tag, nachdem Tomas Tranströmer den Nobelpreis für Literatur bekommen hat. Gestresst suche ich in meinen Bücherregalen nach seinem Namen. Wenn ich mich recht erinnere, besitze ich nicht nur einen, sondern sogar zwei Bände aus seinen gesammelten Werken. Geschenke von Leuten, die hoffen, dass ich über Tomas Tranströmer zur Lyrik finden könnte. Hat er nicht einen Gedichtzyklus mit dem Titel »Östersjöar« (Ostseen) geschrieben? Das wäre doch die ideale Lektüre für die Fischerhütte, in der wir übernachten wollen, ganz weit draußen im südlichen Schärengürtel von Stockholm – falls wir je dort ankommen. Ich muss die Suche aufgeben, ich habe keine Zeit mehr. Erst seit heute Morgen ist die Paddeltour beschlossene Sache. Die ganze Woche war die Wetterprognose düster, es wurde vor starkem Wind gewarnt. Oder wie ein schwedisches Boulevardblatt im Kriegsberichtton titelte: »Multiple Tiefdruckzone greift Schweden an.« Vor ein paar Wochen war Henrik Trygg, der Fotograf, auf die Idee gekommen, dass wir für unsere herbstliche Paddeltour nicht auf gutes Wetter warten, sondern einfach ein Datum festlegen sollten: »Ich habe keine Lust mehr, Touren zu verschieben. Es ist besser, erst mal loszufahren und sich dann vor Ort den Wetterbedingungen anzupassen.«

Obendrein haben wir ein sehr ehrgeiziges Ziel: Myggskär, die Mückenschären am äußersten Schärenrand nordöstlich von Huvudskär. Dort gibt es zwei alte Fischerhütten, in denen man übernachten kann. Henrik war schon einmal dort und „Wir sind auf der ganzen  Route ungeschützt, bis Sandhamn. Wenn der Wind von dort kommt, bildet sich ein richtiges Kanonenrohr.“sagt, dass die Schären zu den schönsten Orten der Stockholmer Inselwelt gehören. Die Hütten sind mit Kaminöfen ausgestattet, so dass wir dort bei Bedarf unsere Kleider trocknen und uns aufwärmen können.  Die äußerste Randlage unseres Ziels – wir …

MYGGSKÄR

Die Inselgruppe Myggskär liegt am äußersten Rand des südlichen Stockholmer Schärengebiets, nordöstlich von Huvudskär. Auf einer der Inseln gibt es zwei Übernachtungshütten, die im Besitz von Skärgårdsstiftelsen sind und in denen man, sofern Platz ist, zwei Nächte verbringen kann. Gute Ausgangspunkte für Paddler sind Kyrkviken auf Ornö und Fjärdlång, wo es auch eine Jugendherberge gibt. Eine Paddeltour nach Myggskär ist mit gewissen Risiken verbunden. Teilweise müssen ungeschützte Passagen auf dem offenem Meer zurückgelegt werden.

icon_flightAnreise Von Dalarö auf dem Festland geht eine Autofähre nach Ornö, mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man bis nach Kyrkviken. Nach Fjärdlång gehen die Fähren des Waxholmsbolaget sowohl vom Strömkajen in Stockholm als auch von Dalarö. Das Kajak kann gegen Entgelt mit an Bord genommen werden. Die Sperrgutabteilung ist unter +46 (0)8 505 001 25 zu erreichen.

sl.se

waxholmsbolaget.se

icon_canoe

Kajakverleih Das Touristenbüro in Kyrkviken auf Ornö vermietet Kajaks, aber nicht alle Modelle sind für längere Touren geeignet. »Dalarö Kajak« vermietet Boote und arrangiert Touren. »Aktiv Skärgård« auf Utö bietet ebenfalls Vermietung und geführte Touren an.

orno.se
dalarokajak.se
aktivskargard.se
skargardsstiftelsen.se

KLEINES WÖRTERBUCH

kvällstidning = Boulevardzeitung
begagnat = gebraucht
väderprognos = Wettervorhersage
ljusstake = Kerzenleuchter
schysst = richtig, korrekt,
toll, großartig

 

Skandinavien Guides

  • NORR Stockholm

    Gut essen in Stockholm: Restaurant-Guide für Insider

    Ob mexikanisches Restaurant, Edelkantine oder rustikale Bierhalle: Der NORR-Guide präsentiert zehn Orte in Stockholm, an denen ihr gut essen könnt.

  • Mittsommer in Skandinavien

    Mittsommer in Skandinavien

    Wasser, Wellness und faszinierende Hauptstädte – Mit Tallink Silja geht es zum traditionellen Mittsommer in die nordischen Metropolen.

  • Skandinavische Wälder als Abenteuer-Spielplätze

    Skandinavische Wälder als Abenteuer-Spielplätze

    Wild wachsende Bäume, von Moos bedeckte Felsen, reißende Gewässer und malerische Seen. Die skandinavische Natur bietet Groß und Klein natürliche Abenteuerspielplätze. NORR empfiehlt zehn Wald-Erlebnisse in Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen.

  • Nordschweden: Unsere Favoriten

    Nordschweden: Unsere Favoriten

    Eine Landschaft geschaffen von den Urkräften der Natur, mit Gletschern, Bergmassiven und rauschenden Wasserfällen. Nordschweden, wild und abenteuerlich, umfasst etwa zwei Drittel des Landes. NORR hat zehn Kleinode gefunden – neben Nordlicht und nicht untergehender Sommersonne.

  • Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Wunderbares Åland: Die schönsten Erlebnisse

    Die unberührte Natur Ålands, Flora und Fauna, die Abgeschiedenheit – das inspiriert das åländisch-britische Künstlerpaar Maria Korpi und Adam Gordon. NORR verraten sie ihre zehn Lieblingsorte und -aktivitäten für die Inseln zwischen Schweden und Finnland.

  • imagebank.sweden.se - Ola Ericson

    Ostschweden mit Stockholm: Unsere Lieblingsplätze

    An der Küste von Ostschweden liegt Stockholm, Hauptstadtperle des Landes und Heimat der NORR Redaktion. Wir zeigen unsere zehn Lieblingsplätze aus der Region – vom Wandern im Zauberwald bis zum Inselglück in Östergotland.

  • Skandinaviens Wasserfälle: Tipps von NORR

    Skandinaviens Wasserfälle: Tipps von NORR

    Wasserfälle sind beeindruckende und einzigartige Naturschauspiele. Sehenswert und kraftvoll spielen sie für Tourismus und Wirtschaft eine wichtige Rolle. NORR stellt 15 imposante Wasserfälle in Skandinavien vor. 

  • Natur vor den Toren der Stadt: Wilde Ausflugsziele nahe Stockholm

    Natur vor den Toren der Stadt: Wilde Ausflugsziele nahe Stockholm

    Die Wildnis beginnt direkt vor den Toren Stockholms. NORR-Redakteurin Karen Hensel stellt kleine Abenteuer in großartiger Natur vor.

  • Natur pur: Grüne Reiseziele in Schweden

    Natur pur: Grüne Reiseziele in Schweden

    Einige bekommen regelmäßig Besuch von Journalisten aus aller Welt. Andere sind noch so gut wie unbekannt. Doch alle Unternehmen haben eins gemeinsam: Sie laden zu einzigartigen Begegnungen mit der schwedischen Natur ein. NORR hat die zehn besten ökologischen Reiseziele Schwedens ausgewählt.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen