NORR AUSZEIT Hoch hinaus auf den Halti – ein Reisetagebuch

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

Auch wenn Tromsø am Ende der Welt liegen mag – hier, 400 Kilometer nördlich des Polarkreises, pulsiert das urbane Leben. NORR hat die 30 besten Citytipps.

Unterkunft

(c) Scandic

#01 Scandic Ishavshotel Tromsø

Hotel mit skandinavisch-modernem Interieur in der Fredrik Langesgate direkt im Stadtzentrum. Hier gibt es ein ausgezeichnetes Frühstücksbuffet und der Ausblick auf den Hafen ist fantastisch. Auch Kultur, eine Bar und ein Restaurant werden hier geboten.
scandichotels.de

#02 Smarthotel Tromsø

Preisgünstiges, aber sehr gut ausgestattetes Budget-Hotel in der Vestragata nahe der Einkaufs- und Genussmeile Storgata. Das Hotel wurde 2013 eröffnet und hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.
smarthotel.no

#03 Tromsø Bed & Books

Gemütliches, familiäres Gästehaus in zentraler Lage. Vintage-Fans finden in dem restaurierten Gebäude massenweise Bücher und Retromöbel. Statt Frühstücksbuffet gibt es eine voll ausgestattete Küche.
bedandbooks.no

 

Essen & Trinken

(c) Vanessa Brune

#04 Macks Ølhallen

Das Pub gehört zur lokalen Mack Brauerei, die 1877 von einem deutschen Bäcker in Tromsø gegründet wurde. Ungewöhnlich für Norwegen: Die Bierhalle ist nur tagsüber geöffnet und schenkt bereits am Vormittag Alkohol aus.
mack.no/olhallen

#05 Burgr bar

Nintendo-Fans kommen an diesem Ort voll und ganz auf ihre Kosten. Neben hervorragenden Burgern, die nach Super-Mario-Charakteren benannt sind, und mit Spielepostern dekorierten Wänden, findet man hier auch zahlreiche Spielautomaten und -konsolen.
burgr.no

#06 Kaffebønna

Das belebte Café mitten Zentrum bietet hervorragenden Kaffee und leckeres Gebäck. Im Sommer kann man hervorragend draußen sitzen und dabei ganz in Ruhe das bunte Treiben in der Innenstadt oder am Hafen beobachten.
kaffebonna.no

#07 Presis Tapas

Spanisches Flair mit nordischem Einfluss. Neben spanischen Tapas werden auch fermentierte Rentier- oder Klippfisk-Tapas (gesalzener und getrockneter Kabeljau) serviert.
presistapas.no

#08 Raketten

Mit einer Grundfläche von zweimal 2,8 Metern die kleinste Bar und Würstchenbude Norwegens. Unter freiem Himmel gibt es mit Rentierfellen belegte Sitzgelegenheiten. Namensgeber war das kuppelförmige, spitz zulaufende Dach der Bude. Das Gebäude wurde 1911 erbaut.
facebook.com/rakettentromsoe

#09 Fiskekompaniet

Fischrestaurant am Hafen. Bietet saisonalen, fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte in modernen und traditionellen Gerichten.
fiskekompani.no

#10 Aunegården AS

Das älteste Café der Stadt. In der ehemaligen Metzgerei aus dem Jahr 1830 werden hausgemachter Kuchen und französischnordische Hauptgerichte angeboten.
facebook.com/aunegarden

 

URBAN OUTDOOR

(c) Frithjof Fure/ Visitnorway.com

#11 Arktisk-Alpine Botaniske Hage

Der nördlichste botanische Garten der Welt ist 24 Stunden am Tag geöffnet und zeigt Pflanzen aus der Arktis und aus Hochgebirgsregionen der ganzen Welt. Schneefreie Zeit: Mai bis Oktober. Eintritt frei.
uit.no/tmu/botanisk

#12 Telegrafbukta

Der Strand von Tromsø ist bei Einheimischen im Sommer zum Grillen, Sonnen und je nach Wetter auch zum Eisbaden sehr beliebt. Hier findet jährlich im Juli das Non-Profit-Rock-Event »The Bukta Festival« statt.
tromso.kommune.no

#13 Fjellheisen

Die Seilbahn zum Storsteinen-Berg verspricht einen spektakulären Blick über die Insel von Tromsø und die umliegenden Berge. Abends hat man hier die beste Sicht auf Polarlichter oder die Mitternachtssonne.
fjellheisen.no

#14 Lysløypa

Der Wanderpfad verläuft von der Nord- zur Südspitze der Tromsø-Insel. Den Namen »Lichtloipe« hat er, weil er im Winter beleuchtet wird und als Skiloipe genutzt werden kann.
tromso.kommune.no

 

KUNST & KULTUR

(c) Polaria

#15 Perspektivet Museum

Das Fotografiemuseum behandelt in wechselnden Ausstellungen verschiedene Themen, zum Beispiel aus Tromsøs Geschichte. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1838. Der Eintritt ist frei.
perspektivet.no

#16 Studenthuset Driv

Das Studentenhaus ist eine Kombination aus Café, Nachtclub, Bar, Bühne und Restaurant, Konzerthalle und Kulturzentrum. Es befindet sich in einem alten Gebäude der Mack Brauerei mitten in der Innenstadt. Studentenfreundliche Preise.
driv.no

#17 Polaria

Das Erlebnismuseum behandelt die arktische Polarforschung und Tier- und Pflanzenwelt. Das hauseigene Kino zeigt Filme, u. a. über die Entstehung von Polarlichtern. Das Gebäude soll an Eisschollen erinnern, die sich an Land übereinander schieben. Robbenfütterung zweimal täglich.
polaria.no

#18 Tromsø Kunstforening

Die Kunstgalerie des Ortes ist eine von Norwegens führenden Galerien für zeitgenössische Kunst. Das Gebäude liegt nahe der Stadtmitte und der Museumspark lädt zum Entspannen ein. Die Ausstellungen wechseln. Eintritt frei.
tromsokunstforening.no

#19 Ishavskatedralen

Die nördlichste Kathedrale der Welt. 1965 erbaut, soll die Aluminiumverkleidung der Eismeerkathedrale an Eisplatten erinnern. Das 140 Quadratmeter große Buntglasfenster ist eines der größten Europas und perfekt für Regentage geeignet, da man es am besten sehen kann, wenn es bewölkt ist.
ishavskatedralen.no

#20 Polar Museum

Tromsø war einst der wichtigste Ausgangspunkt für Polarfahrten und so informiert das Polar Museum über arktisches Jagen, riskante Polarexpeditionen und berühmte Polarfahrer und Robbenjäger wie Henry Rudi, Fridtjof Nansen und Roald Amundsen.
uit.no/tmu/polarmuseet

 

Außerhalb

(c) Hurtigruten.com

#21 Hella

Geheimtipp auf Kvaløya mit Felszeichnungen, Freilichtmuseum und spektakulärer Aussicht auf den Fjord.
tromso.kommune.no

#22 Sommarøy

Die »Sommerinsel« bietet trotz arktischer Lage Sandstrände und türkisfarbenes Meer. Perfekt für einen Badetag.
nordnorge.com

#23 Grøtfjord

Kleines Dorf am Meer, umgeben von Bergen und Wasserfällen. Optimal, um Wanderungen mit Erholung am Strand zu verbinden.
itromso.no

#24 Ersfjordbotn

Kleines, von Bergen umringtes Dorf direkt am Fjord. Im Winter kann man hier sogar Wale beobachten.
ersfjordbotn.no

#25 Malangen

Besonders bei Anglern beliebt. Liegt ländlich am Fjord. Lädt auch zum Wandern und Beobachten von Polarlichtern ein.
snl.no

#26 Lyngen-Alpen

Ideal zum Wandern und für Gletschertouren. Im Winter können Skifahrer direkt vom Berg bis ans Meer fahren.
visit-lyngenfjord.com

#27 Tromsdalstinden

Mit 1 238 Metern der höchste Berg Tromsøs. Vom Gipfel kann man Tromsø und die Lyngen-Alpen sehen.
nordnorge.com

#28 Kaldfjord

Dorf auf Kvaløya, das neben Walen im Winter ganzjährig eine super Aussicht auf den Berg Store Blåmann bietet.
itromso.no

#29 Kjølen

Berg auf Kvaløya für einfachere Wanderungen. Die Wetterstation auf 790 Metern verspricht beste Aussichten.
kugo.no

#30 Tromsø Villmarkssenter

Im Wildniszentrum kann man im Sommer Huskywelpen füttern, trainieren und mit ihnen Gassi gehen.
villmarkssenter.no

Skandinavien Reisen

  • Prev
  • Next
Alle Reisen anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen