NORR AUSZEIT Hoch hinaus auf den Halti – ein Reisetagebuch

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Nachrichten

Bjarke Ingels Group

Bjarke Ingels mit neuer Vision

Bjarke Ingels mit neuer Vision

12 November 2015

Das Architekturbüro des dänischen Designers Bjarke Ingels (BIG) hat seine Baupläne für eine Kunstgalerie nahe Oslo offenbart, die sich als spiralförmige Brücke über einen Fluss erstrecken und als „Experiment mit sozialer Infrastruktur“ verstanden werden soll. »

Kistefos-Museum-by-BIG_dezeen_1568_10 Im norwegischen Skulpturenpark Kistefos wird voraussichtlich 2019 eine Galerie zu besuchen sein, die Architekt Bjarke Ingels als "Experiment sozialer Infrastruktur" ankündigt. Er beschreibt das Projekt wahlweise als Gebäude, das als Brücke dient oder aber als kulturelle Institution, die sich in die Infrastruktur einfügt. Auf dem Gelände einer ehemaligen Papierfabrik, die in den 1990er Jahren zum Kistefos-Museum mit zeitgenössischen Werken von beispielsweise Olafur Eliasson umfunktioniert wurde, wird ab 2016 mit dem Bau der Brücke aus Edelstahl und Glas begonnen. Die Drehung in der Mitte der Konstruktion wird durch eine Treppe im Inneren des Gebäudes gewährleistet, die zudem zwei unterschiedlich hohe Räumlichkeiten für verschieden beschaffene Kunstwerke zur Folge hat. Sie soll die Brücke laut Ingels vom tiefer gelegenen, südlichen Waldgebiet in Richtung des Bergpanoramas im Norden erheben.
Kistefos Museum secures final funding to move forward! Estimated construction start : 2016. Thanks to the entire team AKT II, Max Fordham, Davis Langdon, GCAM Posted by BIG - Bjarke Ingels Group on Wednesday, October 14, 2015
  Mehr zum Architekten Bjarke Ingels im NORR-Artikel Projekte der Bjarke Ingels Group  Kistefos-Museum 

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Nachhaltig und individuell: Aarhus ist das beliebteste Reiseziel in Nordeuropa

    Der Lonely Planet befördert Aarhus in die Spitzengruppe der beliebtesten Reiseziele Europas. Grund dafür ist eine Mischung aus moderner Kunst, Architektur, digitaler Vernetzung und innovativen organischen Food Trends.

  • 4

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Kicken zwischen Vulkanen: Islands spektakuläre Fußballplätze

    Erst die sensationelle Qualifikation für die Fußball Europameisterschaft, dann ein unglaubliches 1:1 im Auftaktspiel gegen Ronaldos Portugal. Island ist das neue Fußball-Wunder aus Skandinavien. NORR zeigt die Orte auf denen es entstanden ist. Hier kommen die 8 heftigsten Fußballplätze zwischen Vulkanen, Meer und heißen Quellen:

  • 5

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Hundertwasser: Ausstellung in Kopenhagen

    Bunte Gemälde, spiralförmige schiefe Gebäude, aus deren Dächer Bäume wachsen – das ist Hundertwasser. In dem Museum für Moderne Kunst Arken in Kopenhagen soll die Aktualität Hundertwassers auch vierzehn Jahre nach seinem Tod in einer Ausstellung gewürdigt werden.

Folge NORR auf Facebook

NORR auf Instagram

No images found!
Try some other hashtag or username

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen