NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Gewinnerbild 3/2011: Einige der unzähligen Rentiere, die bei der Rentierscheidung in Puoltsa bei Kiruna auf engstem Raum zusammengepfercht waren.

Wie hältst du deine Reisen nach Norden fest, Ilka?

Viele NORR-Leser sind leidenschaftliche Fotografen und begeisterte Reise-Tagebuch-Schreiber. Ilka Raupach hat sowohl unseren Fotowettbewerb NORDLICHT gewonnen, als auch eine wunderbare Spitzbergen-Leser-Repotage bei uns veröffentlicht.  

Du hast in der Ausgabe 3/2011 den Fotowettbewerb gewonnen. Was ist auf dem Bild zu sehen?

Einige der unzähligen Rentiere, die bei der Rentierscheidung in Puoltsa bei Kiruna auf engstem Raum zusammengepfercht waren.

Du hast mehrmals an unserem Fotowettbewerb teilgenommen. Bist du Amateur- oder Profifotografin?

Ich bin eigentlich weder Amateur noch Profifotografin, sondern bildende Künstlerin mit Schwerpunkt Bildhauerei. Wichtig für ein gutes Foto sind für mich immer die Bildidee und deren Umsetzung sowie das unmittelbare Empfinden, das auf einem Bild zum Ausdruck kommt. Deine Leserreportage über Spitzbergen haben wir kürzlich im Internet veröffentlicht.

Was macht Skandinavien für dich so interessant, dass du dort fotografierst und deine Erfahrungen schriftlich festhälst?

Die Arktis zieht mich auf eine besondere Art und Weise an. Die Landschaft ist so reduziert, unbarmherzig und doch voller Leben. Es fällt mir dort leichter, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Und ich mag die Klarheit, die sich auch im Leben der Menschen dort widerspiegelt. Außerdem bin ich in der weiten, wilde nordischen Landschaft stärker als anderswo mit mir selber konfrontiert.

Zur Nordlicht-Seite

Ilkas Leserreportage „Spitzbergen: Reise ans Ende der Welt“


portrait_IlkaRaupach

Ilka Raupach

Gewinnerin in der Ausgabe 3/2011.

 

Skandinavien Guides

  • Architektur und Natur: Einsame Traumhäuser

    Architektur und Natur: Einsame Traumhäuser

    Stille Wälder, einsame Küsten und schöne Aussichten: Diese Reiseziele in Skandinavien sind nicht nur echte Architektur-Highlights, sondern bieten vor allem einen ruhigen Urlaub und die sichere Chance, dem Alltagsstress zu entkommen.

  • Cold Hawaii: Tipps für den Nationalpark Thy

    Cold Hawaii: Tipps für den Nationalpark Thy

    Das Fischerdörfchen Klitmøller im Nationalpark Thy wurde einst wegen seiner perfekten Surfbedingungen auch als Cold Hawaii bekannt. Heute wohnen hier viele Pioniere von damals mit ihren Familien und sorgen für neues Leben. NORR-Redakteur Philipp Olsmeyer verrät seine Thy-Tipps.

  • Favoriten für den Herbst in Skandinavien

    Favoriten für den Herbst in Skandinavien

    Goldgelbe Fjällbirkenwälder, saftige Blaubeeren und weißgepuderte Berggipfel: das ist Herbst in Skandinavien. NORR hat einen Guide zu den idyllischsten Plätze im Norden erstellt.

  • Rubjerg Knude - VisitDenmark

    Dänemark Jütland: Sommertipps

    Karg und schlicht, dafür erholsam und tiefenentspannt – das ist Jütland. Dänemarks wilde Schönheit ist einfach bezaubernd und Schauplatz unserer zehn Sommertipps für eine ausgelassene Zeit am Meer.

  • City-Guide: Turku

    City-Guide: Turku

    Die südfinnische Hafenstadt Turku präsentiert sich als kulinarische Hauptstadt des Landes. Im NORR-Guide präsentieren wir die angesagtesten Spots.

  • Nordlicht statt Feuerwerk: Silvester-Tipps in Skandinavien

    Nordlicht statt Feuerwerk: Silvester-Tipps in Skandinavien

    Wandern in weißen Winterlandschaften, die Tradition der Samen kennenlernen, Nordlichter bestaunen. Für die Silvesternacht zeigen wir euch im NORR-Guide sechs zauberhafteste Orte in Skandinavien.

  • Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Bald feiert Schweden wieder den längsten Tag des Jahres. An Mittsommer wird aber nicht nur traditionell getanzt, sondern auch traditionell getrunken und gegessen. NORR stellt euch sieben Spezialitäten vor, die bei keinem Picknick fehlen dürfen. 

  • Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Auf einer Kanutour in Småland lässt sich die schwedische Wildnis hautnah erleben: Man gleitet durch das Wasser, beobachtet wildlebende Tiere und schlägt sein Nachtlager an Rastplätzen mit Feuerstellen auf.

  • Natur vor den Toren der Stadt: Wilde Ausflugsziele nahe Stockholm

    Natur vor den Toren der Stadt: Wilde Ausflugsziele nahe Stockholm

    Die Wildnis beginnt direkt vor den Toren Stockholms. NORR-Redakteurin Karen Hensel stellt kleine Abenteuer in großartiger Natur vor.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen