NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Gewinnerbild 3/2011: Einige der unzähligen Rentiere, die bei der Rentierscheidung in Puoltsa bei Kiruna auf engstem Raum zusammengepfercht waren.

Wie hältst du deine Reisen nach Norden fest, Ilka?

Viele NORR-Leser sind leidenschaftliche Fotografen und begeisterte Reise-Tagebuch-Schreiber. Ilka Raupach hat sowohl unseren Fotowettbewerb NORDLICHT gewonnen, als auch eine wunderbare Spitzbergen-Leser-Repotage bei uns veröffentlicht.  

Du hast in der Ausgabe 3/2011 den Fotowettbewerb gewonnen. Was ist auf dem Bild zu sehen?

Einige der unzähligen Rentiere, die bei der Rentierscheidung in Puoltsa bei Kiruna auf engstem Raum zusammengepfercht waren.

Du hast mehrmals an unserem Fotowettbewerb teilgenommen. Bist du Amateur- oder Profifotografin?

Ich bin eigentlich weder Amateur noch Profifotografin, sondern bildende Künstlerin mit Schwerpunkt Bildhauerei. Wichtig für ein gutes Foto sind für mich immer die Bildidee und deren Umsetzung sowie das unmittelbare Empfinden, das auf einem Bild zum Ausdruck kommt. Deine Leserreportage über Spitzbergen haben wir kürzlich im Internet veröffentlicht.

Was macht Skandinavien für dich so interessant, dass du dort fotografierst und deine Erfahrungen schriftlich festhälst?

Die Arktis zieht mich auf eine besondere Art und Weise an. Die Landschaft ist so reduziert, unbarmherzig und doch voller Leben. Es fällt mir dort leichter, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Und ich mag die Klarheit, die sich auch im Leben der Menschen dort widerspiegelt. Außerdem bin ich in der weiten, wilde nordischen Landschaft stärker als anderswo mit mir selber konfrontiert.

Zur Nordlicht-Seite

Ilkas Leserreportage „Spitzbergen: Reise ans Ende der Welt“


portrait_IlkaRaupach

Ilka Raupach

Gewinnerin in der Ausgabe 3/2011.

 

Skandinavien Guides

  • Wasser-Wegweiser: Tipps zum Paddeln und Treibenlassen

    Wasser-Wegweiser: Tipps zum Paddeln und Treibenlassen

    Ob abenteuerliche Seekajak-Touren, eine gemütliche Reise an Bord eines Schiffs oder Entspannung pur auf dem selbstgebauten Floß: Die skandinavischen Gewässer lassen sich auf viele unterschiedliche Arten erkunden. NORR gibt Tipps für die Wasserwege.

  • City-Guide: Turku

    City-Guide: Turku

    Die südfinnische Hafenstadt Turku präsentiert sich als kulinarische Hauptstadt des Landes. Im NORR-Guide präsentieren wir die angesagtesten Spots.

  • Nordische Schatzkiste: Vergessene Reiseziele

    Nordische Schatzkiste: Vergessene Reiseziele

    Vergessene Inseln, historische Berge und kristallklare Seen. NORR präsentiert zehn nordische Outdoorgebiete in Skandinavien.

  • Vintage Shopping: Die charmantesten Flohmärkte Skandinaviens

    Vintage Shopping: Die charmantesten Flohmärkte Skandinaviens

    Wühlen, stöbern, staunen und dabei einzigartige Fundstücke zum Schnäppchenpreis erobern. NORR präsentiert die schönsten und außergewöhnlichsten Flohmärkte in Kopenhagen, Stockholm, Oslo und Helsinki.

  • City-Guide Kopenhagen: Dänemarks grüne Hauptstadt

    City-Guide Kopenhagen: Dänemarks grüne Hauptstadt

    Ob die perfekte Laufstrecke, eine minimalistische Espressobar oder ein Markthallen-Mekka für Food-Nerds: NORR-Chefredakteur Gabriel Arthur verrät seine besten Tipps für einen grünen Kopenhagen-Besuch.

  • Nyhavn_København_Foto_Jacob_Schjørring_&_Simon_Lau

    Kopenhagen City-Guide: Die besten Tipps

    Schon mehrfach ist Kopenhagen als »Lebenswerteste Stadt der Welt« ausgezeichnet worden. Grund genug für NORR, der sympathischen Metropole einen Besuch abzustatten.

  • Oslo City-Guide: Tipps für das ganze Jahr

    Oslo City-Guide: Tipps für das ganze Jahr

    Norwegens Hauptstadt liegt direkt am Fjord, eingebettet zwischen Wäldern, Bergen und Wasser. NORR weiß, wo es am schönsten ist.

  • Cold Hawaii: Tipps für den Nationalpark Thy

    Cold Hawaii: Tipps für den Nationalpark Thy

    Das Fischerdörfchen Klitmøller im Nationalpark Thy wurde einst wegen seiner perfekten Surfbedingungen auch als Cold Hawaii bekannt. Heute wohnen hier viele Pioniere von damals mit ihren Familien und sorgen für neues Leben. NORR-Redakteur Philipp Olsmeyer verrät seine Thy-Tipps.

  • Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Finnlands Wälder und Seen laden zu Wanderungen, Radtouren, Survival- Training und Nächten unter freiem Himmel ein. Hier kommen sechs Tipps für Frischluftabenteuer in finnischer Wildnis.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen