NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Naturverbundene Architektur im Dovrefjell

Naturverbundene Architektur im Dovrefjell

23 Oktober 2014

Architektur und Natur im Einklang: Im norwegischen Dovrefjell haben die letzten europäischen Wildrentiere ihr Zuhause. Der Pavillon Tverrfjellhytta bietet Besuchern Schutz und Wärme, um die Herden in Ruhe zu beobachten.  »

Tverrfjellhytta ist der Name des Pavillons, der seit 2011 am Rande des Dovrefjell in Hjerkinn (Oppland) steht. Der Beobachtungspunkt für Wildrentiere erlaubt eine beeindruckende Aussicht auf den Berg Snøhetta und ist frei zugänglich. Über einen 1,5 Kilometer langen Pfad inmitten der Natur gelangen Besucher zum knapp 90 Quadratmeter großen Pavillon, von dem aus sie die letzten noch lebenden Wildrentiere Europas in natürlicher Umgebung beobachten können. Die Organisation Wild Reindeer Foundation nutzt die Aussichtsplattform zugleich als Bildungszentrum, um auf den Schutz der Wildrentierherden aufmerksam zu machen und ein Bewusstsein für die umliegende Landschaft zu schaffen.

Tverrfjellhytta. Foto: Ketil Jacobsen

Natürliche Architektur

In seiner geschwungenen Innenform mit geradliniger Fassade ähnelt das Gebäude dem umliegenden Gebirge. So wollten es die Architekten von Snøhetta Oslo AS, die sich von der mythischen Umgebung im Dovrefjell inspiriert haben lassen. Ihre Architektur ergänzt die Natur. Material und Konstruktion sind nachhaltig. Außen wird der Pavillon von einem robusten, rechteckigen Stahlrahmen umfasst. Die Ausstattung im Inneren besteht zum größten Teil aus Kiefernholz. Eine breite und zugleich hohe Glaswand bildet das Zentrum für Naturbeobachtungen. Hier finden Besucher einen ruhigen Platz, um zu pausieren und die Landschaft zu bestaunen. Auch bei kühleren Temperaturen kann man sich Zeit lassen: Sämtliche Sitzflächen sind beheizt. Insgesamt hat das Projekt einen Wert in Höhe von 4 Millionen Norwegischen Kronen.

Tverrfjellhytta. Foto: Ketil Jacobsen

Fotos: diephotodesigner.de & Ketil Jacobsen 

Top 5 Blog posts

  • 1

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

  • 2

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 3

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 4

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 5

    Minen von Sauda: Peter Zumthors neues Besucherzentrum

    Minen von Sauda: Peter Zumthors neues Besucherzentrum

    Der Schweizer Architekt Peter Zumthor hat ein Besucherzentrum für die historische Mine in Sauda, Norwegen entworfen. Von der Wand hängend und auf Stelzen stehend, ragen die Gebäude von den steilen Klippen empor.

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  • Norr Suki and Sofa cozytimes autumnvibes todaycouchpotato norrmagazin cuddlydoggo lazysunday
  • November  Max Richter    visitsweden thisisgbg november
  • Abschied Die 2 Leserreise neigt sich dem Ende zu es
  • schwedenliebe sjn skogen schwedenurlaub sommerinschweden sommerabend schwedenabend sommerurlaub schwedenurlaub schweden
  • Verdammt schn hier aber gedanklich schon wieder im geliebten Norden
  • me  lakevttern vttern vstragtaland sweden norrmagazin fall herbst schweden
  • Eure Hilfe bentigt Ich bin verrckt nach Norwegen Und das
  • Am Nordseedeich die neue NORR Ausgabe bei 24C lesen Gibt
  • habo visitsweden jnkping dronephotography norrmagazin traveler vstragtaland

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen