NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

NATURUM KOSTERHAVET

NATURUM KOSTERHAVET

Origami im Fischerdorf

NATURUM LAPONIA

Sámi Design

  • Prev
  • Next

naturum: Räume für Schwedens Natur

Text: Philipp Olsmeyer

Wie lockt man Menschen in die Wildnis? Und wie vermittelt man den Wert der Natur? Als ihre Nationalparks in der Krise waren, hatte das schwedische Amt für Naturschutz eine großartige Idee: Es schickte die besten Architekten des Landes hinaus in Wald und Fjäll und ließ sie die schönsten »Höhlen« Skandinaviens bauen.

Die Wildnis beginnt rund vierzig Minuten Busfahrt südlich von Stockholm. An ihrer Endstation Tyresta by (Tyresta Dorf) lädt die Linie 834 im Stundentakt Wanderer und andere Ausflügler ab. Links der Haltestelle führt der Weg direkt hinein in Südschwedens größten, tiefsten und schönsten Urwald. Wer die Zivilisation noch nicht ganz hinter sich lassen will, hält sich dagegen rechts. Hier liegt, zwischen Wald und Feld, in Nachbarschaft eines malerischen roten Bauernhofes, das »Naturum Nationalparkernas hus«. Das langgezogene Holzgebäude mit dem Grundriss einer Schweden-Karte dient einerseits als Besucherzentrum des Nationalparks Tyresta, präsentiert andererseits aber auch alle anderen 28 Nationalparks des Landes. Ein Raum (schwed.rum) für die Natur (schwed. natur) ganz Schwedens: In gläsernen Schaukästen warten Modelle der verschiedenen skandinavischen Landschaftstypen. Fjäll und Küste, Schärenmeer und Moorgebiete, Laub- und Nadelwälder. Überall gibt es kleine und große Klappen, hinter denen sich Wissenshäppchen zu geologischen und biologischen Besonderheiten verbergen können – oder ein ausgestopfter Bärenkopf mit weit aufgerissenem Maul.

Der Natur eine Zukunft geben

33 »naturum(s)« findet man über Schweden verteilt, von Stenshuvud an der Südspitze Skånes bis Abisko im Norden Schwedisch-Lapplands, von Kosterhavet an der Westküste bis Gotland im Osten des Landes – immer im Anschluss an einen Nationalpark oder ein Naturreservat errichtet und immer mit dem Auftrag, als Tor zur Natur zu fungieren. Hier spielt spätestens seit den 90ern die Architektur eine bedeutende Rolle. Ikonenhafte Gebäude, entworfen von renommierten schwedischen Architekturbüros wie White, Wingårdhs, Strindbergs oder Formverkstan Söder locken Besucher heute in die Wildnis. Betreiber sind entweder das »Naturvårdsverket« (schwedisches Amt für Naturschutz), das auch die Markenrechte am Namen »naturum« besitzt, oder die jeweilige Provinz, manchmal auch eine lokale …

naturum in Schweden

naturum (schw. “Natur-Räume”) sind Besucherzentren in Nationalparks oder Naturreservaten in Schweden. Sie bieten Ausstellungen und pädagogische Angebote zur Tier- und Pflanzenwelt, zu geologischen und kulturhistorischen Besonderheiten der Umgebung. Der Begriff ist vom schwedischen Naturvårsverket (Amt für Naturschutz) geschützt.

Naturvårdsverket (englisch)

NORRs naturum-Guide (deutsch)

 

Neue naturum-Architektur

Versteck im Schilf: Naturum Vattenriket

Ort: Kristianstad
Baujahr: 2009
Architekturbüro: White arkitekter AB / Fredrik Pettersson
vattenriket.kristianstad.se

 

Freie Form: Naturum Takern

Ort: Glänås
Baujahr: 2012
Architekturbüro: Wingårdhs / Gert Wingårdh und Jonas Edblad
naturumtakern.se

 

Origami im Fischerdorf: Naturum Kosterhavet

Ort: Kosterhavnets nationalpark/ Ekenäs
Baujahr: 2012
Architekturbüro: White arkitekter AB / Ulla Antonsson und Matthias Lind
kosterhavet.se

 

Sámi Design: Naturum Laponia

Ort: Stora Sjöfallet/Schwedisch-Lappland
Baujahr: 2014
Architekturbüro: Wingårdhs arkitekter
laponia.nu

Skandinavien Guides

  • Urlaub in Värmland

    Urlaub in Värmland

    Ein Floß zu bauen und den Fluss Klarälven hinunterzutreiben, ist eine der schönsten Möglichkeiten, die einzigartige Natur Värmlands zu entdecken.

  • imagebanksverige.se - TonyToreklint

    Südschweden mit Malmö: Unsere Tipps

    Im Süden Schwedens liegen die landschaftlich reizvollen Regionen Skåne, Småland und Blekinge, die mit ihrer vielfältigen Natur großartige Outdoor-Möglichkeiten bieten, sowie Schwedens drittgrößte Stadt Malmö, Herz der schwedisch-dänischen Öresundregion. Die besten Reise- und Outdoor-Tipps.

  • Nordschweden: Unsere Favoriten

    Nordschweden: Unsere Favoriten

    Eine Landschaft geschaffen von den Urkräften der Natur, mit Gletschern, Bergmassiven und rauschenden Wasserfällen. Nordschweden, wild und abenteuerlich, umfasst etwa zwei Drittel des Landes. NORR hat zehn Kleinode gefunden – neben Nordlicht und nicht untergehender Sommersonne.

  • Nyhavn - VisitDenmark - Jørgen Schytte

    Seeland: Dänische Sommerfavoriten

    Schauplatz für zehn Sommerfavoriten der NORR-Redaktion ist die dänische Hauptstadtinsel Seeland – größte Insel der Ostsee, Insel der Mächtigen, Könige und Reeder in der ältesten Monarchie Europas – gegründet vor mehr als 1000 Jahren. Doch verlässt man das Epizentrum Kopenhagen, ist auch Seeland reinstes Dänemark: ländlich, ruhig, gelassen – und die Uhren ticken langsamer.

  • Wasser-Wegweiser: Tipps zum Paddeln und Treibenlassen

    Wasser-Wegweiser: Tipps zum Paddeln und Treibenlassen

    Ob abenteuerliche Seekajak-Touren, eine gemütliche Reise an Bord eines Schiffs oder Entspannung pur auf dem selbstgebauten Floß: Die skandinavischen Gewässer lassen sich auf viele unterschiedliche Arten erkunden. NORR gibt Tipps für die Wasserwege.

  • Norwegen: Einzigartige Landschaftsrouten

    Norwegen: Einzigartige Landschaftsrouten

    Urlaub kann so einfach sein. Sachen packen, Auto beladen und losfahren – NORR stellt euch zwölf Landschaftsrouten an Norwegens Westküste vor, die bewegende Erlebnisse garantieren.

  • Natur-Genuss: Kulinarische Ziele in Skandinavien

    Natur-Genuss: Kulinarische Ziele in Skandinavien

    NORR hat sich aufs Land begeben und zehn Orte besucht, in denen regionale Gerichte in natürlicher Umgebung aufgetischt werde

  • Foto: wildnis-leben.com

    Hütten-Guide: Zehn skandinavische Familienperlen

    Hüttenzauber im Schnee: Perfekt für den Familienurlaub. NORR stellt im Guide zehn traumhafte Hütten-Dörfer in Schweden, Norwegen und Finnland vor.

  • City-Guide: Turku

    City-Guide: Turku

    Die südfinnische Hafenstadt Turku präsentiert sich als kulinarische Hauptstadt des Landes. Im NORR-Guide präsentieren wir die angesagtesten Spots.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen