NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Neue Radliebe: Reykjavíks hippster Bikeladen

Neue Radliebe: Reykjavíks hippster Bikeladen

Text und Foto: Werner Müller-Schell

Im Hafen der isländischen Hauptstadt befindet sich der Fahrradladen »Reiðhjólaverzlunin Berlin«, der Einheimischen und Vorbeireisenden noch mehr Lust aufs Radfahren machen soll.

In den bunten Holzhäuschen im Hafenviertel der isländischen Hauptstadt Reykjavík, einst Heimat der Fischer und Seefahrer, reihen sich heute Restaurants, Cafés, Tourenveranstalter und Designstudios aneinander. In den letzten Jahren hat zudem eine Sparte mit Lenker und Klingel heimlich das Terrain für sich erschlossen: Nahezu unbemerkt haben sich einige Radläden in den alten Fischerhütten angesiedelt. Einer davon ist Reiðhjólaverzlunin Berlin.

Seit sieben Jahren führt der aus Deutschland zugezogene Alexander Schepsky gemeinsam mit seiner Familie den kleinen Shop mit der türkisfarbenen Außenfassade in der Geirsgata. »Reiðhjólaverzlunin« ist das isländische Wort für Fahrradladen, das Attribut »Berlin« fügte Alexander hinzu, weil die Hansestadt Wesel, wo er ursprünglich herkommt, zwar »ein nettes Plätzchen ist, aber als Name für ein internationales Geschäft wohl zu ungeeignet wäre«, resümiert der Nordrhein-Westfale mit Vollbart und Retroschiebermütze, während er hinter der hölzernen Ladentheke die große italienische Espressomaschine in Gang bringt. Nach Island kam Alexander Ende der Neunziger Jahre – der Liebe wegen. »Meine Frau ist Isländerin. Wir haben uns im Studium kennengelernt«, erzählt der passionierte Radler, der sich zum damaligen Zeitpunkt aber noch nicht ansatzweise vorstellen konnte, dass er 30 Jahre später im Hafen von Reykjavík, umringt von Fischkuttern, einen eigenen Radladen betreiben würde.

Was euch im Bike-Shop noch alles erwartet und wie Alexander Reykjavík zur neuen Fahrrad-Metropole werden lässt, erfahrt ihr in der neuen NORR-Frühlingsausgabe 2019.

Skandinavien Guides

  • Skandinaviens Wasserfälle: Tipps von NORR

    Skandinaviens Wasserfälle: Tipps von NORR

    Wasserfälle sind beeindruckende und einzigartige Naturschauspiele. Sehenswert und kraftvoll spielen sie für Tourismus und Wirtschaft eine wichtige Rolle. NORR stellt 15 imposante Wasserfälle in Skandinavien vor. 

  • Helsingborg-Guide: Tipps für die freundlichste Stadt Schwedens

    Helsingborg-Guide: Tipps für die freundlichste Stadt Schwedens

    Helsingborg gilt als die freundlichste Stadt Schwedens. Wer sich davon selbst überzeugen will, für den hat NORR einige Insidertipps gesammelt. Das könnt ihr in der Stadt am Öresund erleben.

  • Frühling im Norden: Tipps für Wanderer

    Frühling im Norden: Tipps für Wanderer

    Die meisten Skandinavien-Wanderer sind im Fjäll unterwegs. Doch auch Regionen ohne große Höhenunterschiede bieten tolle Wanderwege mit tiefen Wäldern und zauberhaften Seen. NORR hat die schönsten Frühlingswanderungen zusammengestellt.

  • Winterzauber in Nordfinnland

    Winterzauber in Nordfinnland

    Endlos weiße Weiten und kaum eine Menschenseele: Der Norden Finnlands lockt mit atemberaubenden Landschaften und Naturschauspielen. NORR zeigt euch die wunderbare finnische Winterwelt. 

  • Bergen City-Guide: Die besten Tipps

    Bergen City-Guide: Die besten Tipps

    Die zweitgrößte Stadt Norwegens bietet – neben Regen – eine vielfältige Kultur- und Restaurantszene und außerdem spannende Outdoor-Aktivitäten rund um die atemraubende Fjordlandschaft. NORR hat die 20 besten Tipps rausgesucht. 

  • Wildnisschulen: Kurse zum Überleben in der Natur

    Wildnisschulen: Kurse zum Überleben in der Natur

    Survivaltraining in Wald und Wildnis: In Skandinavien teilen erfahrene Outdoor-Guides ihr Wissen mit abenteuerlustigen Natur-liebhabern. NORR hat sechs Wildnisschulen ausgewählt, die das Leben in und mit der Natur lehren.

  • Foto: wildnis-leben.com

    Hütten-Guide: Zehn skandinavische Familienperlen

    Hüttenzauber im Schnee: Perfekt für den Familienurlaub. NORR stellt im Guide zehn traumhafte Hütten-Dörfer in Schweden, Norwegen und Finnland vor.

  • Malmö City-Guide: Die besten Tipps

    Malmö City-Guide: Die besten Tipps

    Öko, bio, fair und bunt – Malmö ist eine vielseitige Stadt. NORR-Redakteurin Katja Lehmann verrät ihre 24 besten Tipps für einen grünen Aufenthalt in der wohl fortschrittlichsten Metropole Schwedens.

  • Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Spannende Klettersteige, wackelige Hängebrücken, kristallklare Bergseen. Im skandinavischen Fjell können sich Kinder richtig austoben. NORR präsentiert die schönsten Bergabenteuer in Schweden, Norwegen, Island und Finnland.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen