NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Nachrichten

God Jul! Kleines Adventwörterbuch

God Jul! Kleines Adventwörterbuch

12 Dezember 2014

Alle Zeichen stehen auf »Jul«: Zur Einstimmung gehört ein Besuch auf einer »Julmässa«. Beim »Julbord« wird schon vor dem Fest geschmaust. Und ein gewissenhafter Schwede kümmert sich um die Trolle und Wichtel, die um Haus und Hof leben…  »

Am 13. Dezember wird das Fest der Lichterkönigin gefeiert. Nach dem Einzug der Lucia mit Gesang und Lichterkranz im Haar werden »Lussekatter« verteilt, ein traditionelles Safrangebäck. Wer typische Leckereien aus dem Norden probieren möchte, sollte sich zum »Julbord« anmelden. Denn schon Wochen vor Weihnachten verabredet man sich zum gemeinsamen Festessen. Fast alle Restaurants und Hotels bieten in der Adventszeit weihnachtliche Buffets an. Neben verschiedenen Heringsorten, Lachs und »Köttbullar« (dt. Fleischklößchen) gibt es »Janssons frestelse« (dt. Janssons Versuchung), ein Auflauf aus Kartoffeln, Zwiebeln und Anchovisfilets.

Julbord AL

Weihnachtsstimmung pur

Häuser und Hof werden feierlich geschmückt. Dazu gehört der »Julbock«, ein Weihnachtsbock aus Stroh oder Holz. Er wird in allen Größen auf den meisten Weihnachtsmärkten verkauft. Die meisten Weihnachtsmärkte werden für einen oder einige Tage abgehalten. Der Advent in Småland ist ganz besonders urig. Im Glasreich auf dem Gelände der Kosta Glasbläserei dauert der Kosta »Julmarknad« bis zum 4. Advent. Eine Übersicht über die 10 schönsten Weihnachtsmärkte im Norden lest ihr auf NORR.

Zur »Julmässa« gehen die Schweden in die Kirche. Gemeint ist eine Ausstellung von Kunsthandwerkern – und nicht die Weihnachtsmesse »Julotta«, die traditionell früh am Ersten Weihnachtstag abgehalten wird. Viele Kirchen bieten den Weihnachtsgottesdienst aber auch später an. Die Gemeinde Älmeboda im südlichen Småland ist eine der wenigen, die ganz traditionell um vier Uhr in der Früh zur Weihnachtsmesse bittet.

bock

Nordische Wesen zur Weihnacht

»Tomtar och troll« (dt. Wichtel und Trolle) leben überall in der Natur. Im Advent zeigen sie sich gelegentlich auf Weihnachtsmärkten. Ihr müsst nur die Augen offen halten!

Auf jedem Hof gibt es einen »Gårdstomte«, einen Hof-Wichtel. Um diesen bei Laune zu halten, wird zu Weihnachten ein Teller »Julgröt«, eine Art Milchreis mit Zimt und Zucker und einem Klick Butter, vor die Tür gestellt. Tut man das nicht, so ein alter Volksglaube, dann rächt sich der Wichtelmann – und die Kühe geben keine Milch mehr…

Mundart aus dem Norden findet ihr auch im NORR Wörterbuch. Wir wünschen euch »God Jul«, Frohe Weihnachten!

Fotos: smaland-oland.qbank.se

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

  • 3

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 4

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 5

    Minen von Sauda: Peter Zumthors neues Besucherzentrum

    Minen von Sauda: Peter Zumthors neues Besucherzentrum

    Der Schweizer Architekt Peter Zumthor hat ein Besucherzentrum für die historische Mine in Sauda, Norwegen entworfen. Von der Wand hängend und auf Stelzen stehend, ragen die Gebäude von den steilen Klippen empor.

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  • utpturaldrisur berdempolarkreis polarnacht amazingphotohunter gooutandshoot mitoffenenaugendurchdiewelt norge norway amazingphotohunter masterpics
  • haidafilterdeutschland mitoffenenaugendurchdiewelt amazingphotohunter neverstopexploring ourplanetdaily photooftheday travelgram photography sunset sundown
  • Stolt att hjlpa rdda naturen norrmagazin igelkrrsgammalskog urwaldpatin
  • The Fox is in the Alps fjllrven polarfuchs allgueralpen alpen
  • Gate to Senja northernnorway ourwayisnorway masterpics amazingphotohunter beyondthelands norwaynature utpturaldrisur
  •  dear norrmagazin team  many thx for your stopplasticpollution
  • focusonwhatmatters keepupthegoodwork 50shadesoflifetolive stockholminsta amazingshotz greatshotz tidningenchef winterinstockholm nextstopsweden svtvder
  • Wenn sich die Klappe unseres Briefkastens ffnet freue ich mich
  • bestofscandinavia stayandwander mitoffenenaugendurchdiewelt agameoftones amazingphotohunter gooutandshoot neverstopexploring photography photooftheday norway

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen