NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Heartland Festival: Eine Herzensangelegenheit

Heartland Festival: Eine Herzensangelegenheit

Text: Philipp Olsmeyer

Der Park von Schloss Egeskov gilt als die größte historische Gartenanlage Dänemarks. Während des »Heartland Festivals« wird er zu einer Bühne für Musiker, Künstler, Köche und Gesellschaftsdiskussionen.

»Ich werde glücklich, wenn ich das sehe«, strahlt Graf Michael Ahlefeldt. »Überall fröhliche, lächelnde, küssende Menschen. Und schau, wie sauber es ist.« Zum dritten Mal findet das Heartland Festival in den Gärten und Ländereien rund um sein Schloss statt, die malerische Wasserburg Egeskov im Süden der Insel Fünen. An der Freude des 54-Jährigen spürt man, dass viel Herzblut in dem dreitägigen Kulturereignis steckt. 1994 hatte der junge Graf als Erbfolger das Anwesen übernommen und es mehr und mehr für die Allgemeinheit geöffnet. Heute ist Egeskov mit seinen Museen und historischen Parkanlagen das meistbesuchte Touristenziel auf der dänischen Insel und das Heartland Festival ein weiterer Meilenstein in dieser Entwicklung.

Glück der Zukunft

Auch die Initiative zum Festival, das in seinem dritten Jahr 18000 Besucher anlockte, stammt ebenfalls vom kunst- und kulturbegeisterten Schlossbesitzer. Der Graf kam damals selbst mit seiner Vision auf den Festivalveranstalter Live Nation zu: ein Festival auf Egeskov, aber nicht irgendein weiteres Musikevent, sondern eine Kombination aus Kunst, Kultur und kulinarischen Erlebnissen sowie eine Plattform für wichtige gesellschaftliche Themen.

Musikalisch erstreckt sich das Spektrum von Ikonen wie Van Morrison und Patti Smith über jüngere Weltstars wie Mø, Lykke Li und Rag’n’Bone Man bis zu aktuellen dänischen Hip-Hoppern und Electro-Acts. Bei den Livetalks kann man hören, was der Schriftsteller Salman Rushdie zum Thema »Identität«, die Künstlerin Jenny Wilson zur #MeToo-Bewegung und der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff zu Migrationsströmen zu erzählen haben – oder wie aus Sicht eines Evolutionsbiologen das Glück der Zukunft aussieht. Auf der Tasteland-Bühne demonstrieren kulinarische Koryphäen, wie destilliert, fermentiert und schokoliert wird. Nicht zuletzt verwandelt sich der gesamte Schlosspark zu einer riesigen Open-Air-Galerie mit einer Vielzahl an Kunst- und Designobjekten, Video- und Lichtinstallationen sowie einer Yogawiese direkt am Wassergraben.

Es steckt spürbar viel Liebe in diesem Festival, das in seiner kreativen Breite für Hipster, Alt-Hippies und etablierte Kulturmenschen gleichermaßen attraktiv ist. Wer mit Nachwuchs anreist, kann diesen entspannt im Hjerteland abgeben, dem eigenen Kinderfestival mit Spielen, Konzerten, Back- und Grafitti-Workshops und einem riesigen Pool mit Schaumstoffresten. Zur Familienfreundlichkeit trägt auch bei, dass es auf dem Heartland-Areal geradezu erschreckend kultiviert zugeht. Grölende Gruppen oder sichtbaren Alkohol- und Drogenmissbrauch sucht man hier vergeblich. Auf dem Campingplatz gibt es Ruhezonen und gar einen »Glamping«-Bereich mit luxuriösen Tipi-Zelten inklusive Federbetten. An den vielen Wasch- und Duschwagen stehen morgens entspannte Dänen mit Badelatschen, Kulturtäschchen und Handtuch geduldig Schlange.

Kleine Hobbits und stolze Pfauen

Welche Bedeutung das Heartland auch für die Bevölkerung in der Umgebung hat, demonstrieren die über 4 000 Freiwilligen, von denen der Großteil aus der Gemeinde stammt. Überall wimmelt es von fröhlichen, hilfsbereiten Security-Kräften. Schüler transportieren auf Fahrradanhängern das Gepäck vom Parkplatz zum Zeltplatz und vor dem Servicezelt lädt der Tolkien-begeisterte Bürgermeister Hans Stavnsager zu einer Lesung aus Der Kleine Hobbit ein. »Das Festival ist nicht nur ein wirtschaftlicher Faktor, sondern auch wichtig für die Identifikation und die beste Werbung für unseren Standort. Es lockt unzählige Besucher aus Kopenhagen, Arhus oder anderen großen Städten hierher, die von der Kombination aus Landleben und Kultur fasziniert sind. Vielleicht können sich ja einige von ihnen vorstellen, hierherzuziehen.«

Selbst Patti Smith zeigt sich von dem Ort beeindruckt, als sie mitten im Konzert ihre Egeskov-Eindrücke zum Besten gibt. Wie alle großen Stars wohnt auch sie während des Festivals direkt im Schloss, zu Hause beim Grafen, in Räumen aus dem Zeitalter der Renaissance. »Nach dem Frühstück habe ich einen Pfau getroffen«, erzählt die amerikanische Punk-Ikone und beschreibt, wie dieser in seiner ganzen Schönheit durch den Garten stolzierte. Man müsse sich vorstellen, dass auch er mal klein, nass und hässlich aus seinem Ei geschlüpft ist – ohne eine Ahnung, wie prachtvoll er mal werden würde. Deshalb widme sie ihm das nächste Lied. Ihm und »allen anderen Pfauen im Publikum«.

Heartland

Das interdisziplinäre Festival für Musik, Kunst, Essen und gesellschaftliche Themen findet immer Ende Mai/Anfang Juni rund um das Schloss Egeskov auf der dänischen Insel Fünen statt. Geschlafen wird im mitgebrachten oder gemieteten Zelt auf den benachbarten Feldern.

heartlandfestival.dk

Skandinavien Guides

  • Wasser-Wegweiser: Tipps zum Paddeln und Treibenlassen

    Wasser-Wegweiser: Tipps zum Paddeln und Treibenlassen

    Ob abenteuerliche Seekajak-Touren, eine gemütliche Reise an Bord eines Schiffs oder Entspannung pur auf dem selbstgebauten Floß: Die skandinavischen Gewässer lassen sich auf viele unterschiedliche Arten erkunden. NORR gibt Tipps für die Wasserwege.

  • Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

    Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

    Auch wenn Tromsø am Ende der Welt liegen mag – hier, 400 Kilometer nördlich des Polarkreises, pulsiert das urbane Leben. NORR hat die 30 besten Citytipps.

  • Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Bald feiert Schweden wieder den längsten Tag des Jahres. An Mittsommer wird aber nicht nur traditionell getanzt, sondern auch traditionell getrunken und gegessen. NORR stellt euch sieben Spezialitäten vor, die bei keinem Picknick fehlen dürfen. 

  • Nyhavn_København_Foto_Jacob_Schjørring_&_Simon_Lau

    Kopenhagen City-Guide: Die besten Tipps

    Schon mehrfach ist Kopenhagen als »Lebenswerteste Stadt der Welt« ausgezeichnet worden. Grund genug für NORR, der sympathischen Metropole einen Besuch abzustatten.

  • Zehn Huskyfarmer in Skandinavien

    Zehn Huskyfarmer in Skandinavien

    Sie sind auf den Hund gekommen: Huskyfarmer in Skandinavien bieten Gästen auf ihren Höfen nicht nur eine ungewöhnliche Unterkunft, sondern auch Schlittenhundetouren durch die beeindruckenden Weiten des Nordens. NORR stellt zehn Huskyfarmer vor.

  • naturum-Guide: Besucherzentren in der schwedischen Natur

    naturum-Guide: Besucherzentren in der schwedischen Natur

    Die Besucherzentren in Nationalparks und Naturreservaten sind spektakuläre Orte, die Menschen den Weg in die Natur weisen. Im NORR-Guide stellen wir 33 Zentren in atemberaubender Landschaft vor.

  • Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Im Herbst werden die tiefen Wälder dunkler und ein wenig unheimlich, aber zugleich auch märchenhaft schön. NORR hat die zehn skandinavischen Wälder zusammengestellt, in denen die Chance, einem Troll zu begegnen, am größten ist.

  • Versteckte Delikatesse: Pilz-Paradiese in Skandinavien

    Versteckte Delikatesse: Pilz-Paradiese in Skandinavien

    Wenn der Herbstwind die Blätter von den Bäumen fegt, sprießen die Pilze aus dem Boden. NORR zeigt euch die 15 ergiebigsten Orte für die Pilzjagd in und um Stockholm, Helsinki, Oslo, Kopenhagen und Reykjavik.

  • Odense-Guide: Insidertipps für die aufstrebende Metropole

    Odense-Guide: Insidertipps für die aufstrebende Metropole

    Ob angesagte Festivals mit Tausenden Besuchern, gemütliche, vegane Cafés in der Altstadt oder Outdoor-Hotspots mitten in der Stadt: NORR präsentiert Insidertipps für die dänische Fahrradhauptstadt Odense.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • BLEED – POLARTEC FLEECE JACKE GRAU

    BLEED – POLARTEC FLEECE JACKE GRAU

    GreenroomVoice ist auf die Kommunikation von Nachhaltigkeitspraxis in der Outdoor Community spezialisiert. Die Sprache ist faktenbasiert und die Themenfelder klar zugeordnet, was jedem Interessierten einen Überblick verschafft.

  • BERGANS MYRE DOWN JACKET

    BERGANS MYRE DOWN JACKET

    Die »Myre Down Lady Jacket« von Bergans besteht aus einem Mix aus Daune und Softshell und ist wasser- und windabweisend.

  • WOOLPOWER FULL ZIP 400

    WOOLPOWER FULL ZIP 400

    Der Woolpower Full Zip 400 aus Merinowolle und Polyester liegt angenehm weich und luftig auf der Haut.

  • BERGANS STANDA INSULATED PANTS

    BERGANS STANDA INSULATED PANTS

    GreenroomVoice ist auf die Kommunikation von Nachhaltigkeitspraxis in der Outdoor Community spezialisiert.

  • FJÄLLRÄVEN – ABISKO TREKKING TIGHTS

    FJÄLLRÄVEN – ABISKO TREKKING TIGHTS

    Die extrem strapazierfähigen Abisko Trekking Tights von Fjällräven sind optimal für eine sportliche Touren. Das Stretchmaterial lässt sich leicht reparieren und nachimprägnieren.

  • Dale_of_Norway_Anniversary_Herren

    Anniversary Sweater

    Der Anniversary Sweater ist ein zeitloser Klassiker. Der Norwegenpullover kommt mit einem Kordanzug für eine gute Passform. Der Halsbereich innen ist mit Fleece gefüttert.

  • BERGANS OF NORWAY – FLØYEN LONG SLEEVE

    BERGANS OF NORWAY – FLØYEN LONG SLEEVE

    Das Fløyen Long Sleeve ist ein leichtes und bequemes, technisches Langarmshirt. Der 4-Wege-Stretch ist atmungsaktiv und schnell trocknend.

  • FJÄLLRÄVEN KEB ECO-SHELL JACKET

    FJÄLLRÄVEN KEB ECO-SHELL JACKET

    Die Fjällräven »Keb Eco-Shell Jacket« ist eine gut durchdachte Wetterjacke fürs skandinavische Gebirge.

  • FJÄLLRÄVEN CANADA WOOL PADDED JACKET

    FJÄLLRÄVEN CANADA WOOL PADDED JACKET

    Die Canada Wool Padded Jacket hält dich warm, wenn es kalt wird, egal ob am Lagerfeuer, am Strand oder wenn dann doch der Winter kommt.

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen