NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Heartland Festival: Eine Herzensangelegenheit

Heartland Festival: Eine Herzensangelegenheit

Text: Philipp Olsmeyer

Der Park von Schloss Egeskov gilt als die größte historische Gartenanlage Dänemarks. Während des »Heartland Festivals« wird er zu einer Bühne für Musiker, Künstler, Köche und Gesellschaftsdiskussionen.

»Ich werde glücklich, wenn ich das sehe«, strahlt Graf Michael Ahlefeldt. »Überall fröhliche, lächelnde, küssende Menschen. Und schau, wie sauber es ist.« Zum dritten Mal findet das Heartland Festival in den Gärten und Ländereien rund um sein Schloss statt, die malerische Wasserburg Egeskov im Süden der Insel Fünen. An der Freude des 54-Jährigen spürt man, dass viel Herzblut in dem dreitägigen Kulturereignis steckt. 1994 hatte der junge Graf als Erbfolger das Anwesen übernommen und es mehr und mehr für die Allgemeinheit geöffnet. Heute ist Egeskov mit seinen Museen und historischen Parkanlagen das meistbesuchte Touristenziel auf der dänischen Insel und das Heartland Festival ein weiterer Meilenstein in dieser Entwicklung.

Glück der Zukunft

Auch die Initiative zum Festival, das in seinem dritten Jahr 18000 Besucher anlockte, stammt ebenfalls vom kunst- und kulturbegeisterten Schlossbesitzer. Der Graf kam damals selbst mit seiner Vision auf den Festivalveranstalter Live Nation zu: ein Festival auf Egeskov, aber nicht irgendein weiteres Musikevent, sondern eine Kombination aus Kunst, Kultur und kulinarischen Erlebnissen sowie eine Plattform für wichtige gesellschaftliche Themen.

Musikalisch erstreckt sich das Spektrum von Ikonen wie Van Morrison und Patti Smith über jüngere Weltstars wie Mø, Lykke Li und Rag’n’Bone Man bis zu aktuellen dänischen Hip-Hoppern und Electro-Acts. Bei den Livetalks kann man hören, was der Schriftsteller Salman Rushdie zum Thema »Identität«, die Künstlerin Jenny Wilson zur #MeToo-Bewegung und der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff zu Migrationsströmen zu erzählen haben – oder wie aus Sicht eines Evolutionsbiologen das Glück der Zukunft aussieht. Auf der Tasteland-Bühne demonstrieren kulinarische Koryphäen, wie destilliert, fermentiert und schokoliert wird. Nicht zuletzt verwandelt sich der gesamte Schlosspark zu einer riesigen Open-Air-Galerie mit einer Vielzahl an Kunst- und Designobjekten, Video- und Lichtinstallationen sowie einer Yogawiese direkt am Wassergraben.

Es steckt spürbar viel Liebe in diesem Festival, das in seiner kreativen Breite für Hipster, Alt-Hippies und etablierte Kulturmenschen gleichermaßen attraktiv ist. Wer mit Nachwuchs anreist, kann diesen entspannt im Hjerteland abgeben, dem eigenen Kinderfestival mit Spielen, Konzerten, Back- und Grafitti-Workshops und einem riesigen Pool mit Schaumstoffresten. Zur Familienfreundlichkeit trägt auch bei, dass es auf dem Heartland-Areal geradezu erschreckend kultiviert zugeht. Grölende Gruppen oder sichtbaren Alkohol- und Drogenmissbrauch sucht man hier vergeblich. Auf dem Campingplatz gibt es Ruhezonen und gar einen »Glamping«-Bereich mit luxuriösen Tipi-Zelten inklusive Federbetten. An den vielen Wasch- und Duschwagen stehen morgens entspannte Dänen mit Badelatschen, Kulturtäschchen und Handtuch geduldig Schlange.

Kleine Hobbits und stolze Pfauen

Welche Bedeutung das Heartland auch für die Bevölkerung in der Umgebung hat, demonstrieren die über 4 000 Freiwilligen, von denen der Großteil aus der Gemeinde stammt. Überall wimmelt es von fröhlichen, hilfsbereiten Security-Kräften. Schüler transportieren auf Fahrradanhängern das Gepäck vom Parkplatz zum Zeltplatz und vor dem Servicezelt lädt der Tolkien-begeisterte Bürgermeister Hans Stavnsager zu einer Lesung aus Der Kleine Hobbit ein. »Das Festival ist nicht nur ein wirtschaftlicher Faktor, sondern auch wichtig für die Identifikation und die beste Werbung für unseren Standort. Es lockt unzählige Besucher aus Kopenhagen, Arhus oder anderen großen Städten hierher, die von der Kombination aus Landleben und Kultur fasziniert sind. Vielleicht können sich ja einige von ihnen vorstellen, hierherzuziehen.«

Selbst Patti Smith zeigt sich von dem Ort beeindruckt, als sie mitten im Konzert ihre Egeskov-Eindrücke zum Besten gibt. Wie alle großen Stars wohnt auch sie während des Festivals direkt im Schloss, zu Hause beim Grafen, in Räumen aus dem Zeitalter der Renaissance. »Nach dem Frühstück habe ich einen Pfau getroffen«, erzählt die amerikanische Punk-Ikone und beschreibt, wie dieser in seiner ganzen Schönheit durch den Garten stolzierte. Man müsse sich vorstellen, dass auch er mal klein, nass und hässlich aus seinem Ei geschlüpft ist – ohne eine Ahnung, wie prachtvoll er mal werden würde. Deshalb widme sie ihm das nächste Lied. Ihm und »allen anderen Pfauen im Publikum«.

Heartland

Das interdisziplinäre Festival für Musik, Kunst, Essen und gesellschaftliche Themen findet immer Ende Mai/Anfang Juni rund um das Schloss Egeskov auf der dänischen Insel Fünen statt. Geschlafen wird im mitgebrachten oder gemieteten Zelt auf den benachbarten Feldern.

heartlandfestival.dk

Skandinavien Guides

  • Helsingborg-Guide: Tipps für die freundlichste Stadt Schwedens

    Helsingborg-Guide: Tipps für die freundlichste Stadt Schwedens

    Helsingborg gilt als die freundlichste Stadt Schwedens. Wer sich davon selbst überzeugen will, für den hat NORR einige Insidertipps gesammelt. Das könnt ihr in der Stadt am Öresund erleben.

  • Rubjerg Knude - VisitDenmark

    Dänemark Jütland: Sommertipps

    Karg und schlicht, dafür erholsam und tiefenentspannt – das ist Jütland. Dänemarks wilde Schönheit ist einfach bezaubernd und Schauplatz unserer zehn Sommertipps für eine ausgelassene Zeit am Meer.

  • Basislager für Bergfans: Herrliche Skihütten im Fjäll

    Basislager für Bergfans: Herrliche Skihütten im Fjäll

    Das skandinavische Fjäll ist dort am schönsten, wo es am einsamsten ist – weit entfernt von Liftanlagen und Skigebieten. NORR hat die zehn besten Skihütten als »Basislager« für Skitouren im skandinavischen Fjäll zusammengestellt.

  • Skandinavien romantisch: Naturerlebnisse für Verliebte

    Skandinavien romantisch: Naturerlebnisse für Verliebte

    Im skandinavischen Gefühlsrausch: Der NORR-Guide präsentiert ausgewählte Naturerlebnisse für Verliebte und solche, die es werden wollen. Achtung: romantisch!

  • Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Spannende Klettersteige, wackelige Hängebrücken, kristallklare Bergseen. Im skandinavischen Fjell können sich Kinder richtig austoben. NORR präsentiert die schönsten Bergabenteuer in Schweden, Norwegen, Island und Finnland.

  • Cold Hawaii: Tipps für den Nationalpark Thy

    Cold Hawaii: Tipps für den Nationalpark Thy

    Das Fischerdörfchen Klitmøller im Nationalpark Thy wurde einst wegen seiner perfekten Surfbedingungen auch als Cold Hawaii bekannt. Heute wohnen hier viele Pioniere von damals mit ihren Familien und sorgen für neues Leben. NORR-Redakteur Philipp Olsmeyer verrät seine Thy-Tipps.

  • Reykjavík City-Guide: Insidertipps

    Reykjavík City-Guide: Insidertipps

    Kreativ und äußerst lebendig – so präsentiert sich die kleinste Hauptstadt Skandinaviens. NORR verrät 21 Insidertipps für eine spannende Städtereise durch Reykjavík.

  • Nordische Buchtipps: Ein Literaturberg für Leseratten

    Nordische Buchtipps: Ein Literaturberg für Leseratten

    NORR-Rezensentin Kristina Maid-Zinke stellt 15 skandinavische Bücherempfehlungen aus dem Jahr 2017 vor – ideal für gemütliche Stunden im heimischen Wohnzimmer.

  • Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Auf einer Kanutour in Småland lässt sich die schwedische Wildnis hautnah erleben: Man gleitet durch das Wasser, beobachtet wildlebende Tiere und schlägt sein Nachtlager an Rastplätzen mit Feuerstellen auf.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • BLEED – POLARTEC FLEECE JACKE GRAU

    BLEED – POLARTEC FLEECE JACKE GRAU

    GreenroomVoice ist auf die Kommunikation von Nachhaltigkeitspraxis in der Outdoor Community spezialisiert. Die Sprache ist faktenbasiert und die Themenfelder klar zugeordnet, was jedem Interessierten einen Überblick verschafft.

  • Bleed_Sympatex_Street_Jacket_Ladies

    BLEED SYMPATEX STREET JACKE

    Die “Sympatex Street Jacke” von Bleed passt sich unkompliziert der Situation an, der man sie ausliefert.

  • Dale_of_Norway_Anniversary_Herren

    Anniversary Sweater

    Der Anniversary Sweater ist ein zeitloser Klassiker. Der Norwegenpullover kommt mit einem Kordanzug für eine gute Passform. Der Halsbereich innen ist mit Fleece gefüttert.

  • BERGANS EIDFJORD JACKET

    BERGANS EIDFJORD JACKET

    Die robuste, funktionale Jacke »Bergans Eidfjord Jacket« ist gut durchdacht und macht an den richtigen Stellen Kompromisse.

  • FJÄLLRÄVEN PAK DOWN JACKET

    FJÄLLRÄVEN PAK DOWN JACKET

    Die Daunenjacke »Pak Down Jacket« von Fjällräven ist winterfest, atmungsaktiv, leicht und einfach zu verstauen.

  • Fjällräven_High_Coast_Eco_Shell_Padded_Jacket

    FJÄLLRÄVEN HIGH COAST ECO SHELL PADDED JACKET

    Fjällrävens High Coast Eco Shell Padded Jacket ist eine funktionale Herbst-Jacke für die Stadt.

  • FJÄLLRÄVEN KAJKA 65 W

    FJÄLLRÄVEN KAJKA 65 W

    Der Fjällräven Kajka 65 W besitzt einen Holzrahmen und lässt sich durch sein Perfekt-Fit-System exakt an den Körper anpassen.

  • BERGANS HELIUM 55 L

    BERGANS HELIUM 55 L

    Der funktionale, extrem leichte »Bergans Helium 55 L« wurde vor allem für Aktivitäten am Berg designt.

  • LUNDHAGS AUTHENTIC PANTS

    LUNDHAGS AUTHENTIC PANTS

    Die »Lundhags Authentic Pants« ist eine Trekkinghose. Sie ist an vielen Stellen verstärkt und schützt so vor Wettereinflüssen.

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen