NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

"Die liebliche Landschaft in Kombination mit kulinarischen Höhhepunkten ist der Grund dafür, dass wir uns Schonen als Reiseziel ausgesucht haben."

"Ich habe mein neu gekauftes Rennrad jedenfalls in Malmö eingelagert. Und schon ganz bald werde ich wieder nach Schonen fahren und die Straßen unsicher machen."

"Nicht nur wegen des Radfahrens sind wir hier, sondern auch, um das Leben zu genießen."

  • Prev
  • Next

La Dolce Vita: Kulinarische Radtour in Skåne

Text: Håkan Stenlund, Fotos: Lars Thulin

Selbst gerösteter Espresso in Österlen, Käse von Hofziegen in Vilhelmsdal, preisgekrönter Wein von der Kullahalbinsel: Håkan Stenlund ist mit dem Rennrad quer durch Skåne, Süd-Schweden, gefahren. Immer auf der Jagd nach dem nächsten kulinarischen Highlight.

Wo kommen nur all die wunderschönen Wege her? Und wohin führen sie? In Gärsnäs biegen wir nach links ab und nehmen Kurs auf Hammenhög. Eine kurze Zeit folgen wir der Landstraße Nummer 9 Richtung Ystad bevor wir an der Kirche von Hannas ein weiteres Mal links abbiegen. Jetzt sind wir wieder auf kleineren Wegen unterwegs, die uns durch die Tiefebene führen. Zum ersten Mal ist die Landschaft um uns herum so flach, wie wir uns das vorgestellt haben. Bis jetzt war sie sehr vielfältig und hügelig – und das Radfahren ganz einfach wunderbar.

Wir sind vier gute Freunde, die zusammen Fahrradurlaub machen – leicht und bequem. Wir übernachten in komfortablen Pensionen und Hotels und machen auf unseren Rennrädern Tagestouren ohne Gepäck, denn in Schonen ist es nie weit bis zum nächsten schönen Erlebnis. Jetzt sind wir auf dem Weg zu einer Kaffeerösterei in Österlen, einer Region im Südosten von Schonen, die für ihre malerische Landschaft bekannt ist – und für gute Gastronomie. Die Kaffeerösterei, die wir besuchen wollen, wurde aus einer Sehnsucht nach dem perfekten Frühstück heraus geboren. Mittlerweile wird in dem kleinen Hotel mit Café und Laden, das zwischen den Dörfern Hannas und Hörup liegt, auch eigener Kaffee geröstet.

Die liebliche Landschaft in Kombination mit kulinarischen Höhepunkten ist der Grund dafür, dass wir uns Schonen als Reiseziel ausgesucht haben: Nicht nur wegen des Radfahrens sind wir hier, sondern auch, um das »süße Leben« zu genießen. Und es ist einfach herrlich, dass sich so viele Aha-Erlebnisse zwischen den sanften Hügeln dieser südlichen Region verstecken. Viele davon sind außerdem gastronomische Erfahrungen, die viele Schweden vor allem mit anderen Ländern in Verbindung bringen, wie zum Beispiel Wein und hervorragender Espresso. Aber fangen wir mit dem Wein an, oder noch besser: am Anfang dieser Reise auf der anderen Seite von Schonen.

Schwedischer Wein

RADFAHREN IN SCHONEN

Schonen ist ideales Fahrradland. Aufgrund der geringen Entfernungen ist es möglich, von ein und demselben Ausgangspunkt unterschiedliche Tagestouren zu machen. Wer kulinarische Höhepunkte sucht, sollte sich auf die Kullahalbinsel und Österlen konzentrieren. Wer es lieber spannend mag, kann in der Gegend um Ystad das sogenannte »Wallanderland« erforschen, wo Henning Mankells beliebter Kommissar seine Wirkungsstätte hat. Von April bis Anfang Juni und im September und Oktober sind die Straßen angenehm leer. Allerdings haben viele kleinere Cafés, Hotels und Restaurants nur in der Hochsaison geöffnet. 

visitskane.com

Anreise 

Von Deutschland aus über die Vogelfluglinie von Puttgarden nach Rødby und dann weiter über die Öresundbrücke nach Malmö. Alternativ mit der Fähre von Rostock oder Sassnitz aus nach Trelleborg. Die Deutsche Bahn fährt mehrmals täglich von Hamburg nach Kopenhagen. Von dort gibt es Anschluss mit Regionalzügen nach Schonen.
scandlines.de, stenaline.de, ttline.com, bahn.de

Übernachten 

Der »Rusthållargården« in Arild beherbergt ein Hotel und ein ausgezeichnetes Restaurant. Letzteres gehört zu den besten in Schonen. Besonders zu empfehlen ist das saisonale Fünf-Gänge-Menü aus lokalen Rohwaren.
rusthallargarden.se

Essen & Trinken 

Die Kaffeerösterei in Löderup hat außer Kaffee auch japanische Teekannen im Angebot und betreibt ein Hotel, ein Café und einen Laden. Die Hofmeierei Vilhelmsdal in Vranarp bei Tommarp produziert rund zwanzig verschiedene Käsesorten und Milch, Butter und Joghurt aus Kuh- und Ziegenmilch. Exzellenten Rot- und Weißwein findet man auf dem Weinhof der Kullahalbinsel, den man in ausgewählten Filialen des »Systembolaget« kaufen kann. 

kafferost.com

vilhelmsdal.se 

kullahalvonsvingard.com

 

Skandinavien Guides

  • Nordschweden: Unsere Favoriten

    Nordschweden: Unsere Favoriten

    Eine Landschaft geschaffen von den Urkräften der Natur, mit Gletschern, Bergmassiven und rauschenden Wasserfällen. Nordschweden, wild und abenteuerlich, umfasst etwa zwei Drittel des Landes. NORR hat zehn Kleinode gefunden – neben Nordlicht und nicht untergehender Sommersonne.

  • Wanderabenteuer in Westschweden

    Wanderabenteuer in Westschweden

    NORR präsentiert die 10 schönsten Wanderungen in Westschweden entlang der Küste und ihre kulinarischen Highlights. 5 Küstenerlebnisse #1 Bohusleden, Etappe 2–6 Foto: Lukasz Warze Länge: 52 km Schwierigkeitsgrad: mittel Von Stensjön (gut per Bus von Göte- borgs Zentrum aus erreichbar) bis nach Kungälv, durch die schönen Naturreser- vate Delsjön und Vättlefjäll, vorbei an Kulturorten wie Gunnebos Schloss und Jonsereds Backsteinfabriken. Rasttipps: Gunnebo Kaffehus & Krog (ökologisch) und die Mikrobrauerei Poppels.   #2 Bohusleden, Etappe 25–27 Foto: Fredrik Schenholm Länge: 43 km Schwierigkeitsgrad: mittel/schwer Von Håvedalen und Strömstad über den Björnerödspiggen (222 Meter; Blick bis nach Norwegen), vorbei an archäolo- gischen Stätten mit bis zu 5 000 Jahre alter Geschichte. Übernachtungstipps: Lagunen Camping oder das Strömstads Spa & Resort.   #3 Kuststigen/Küstenweg Foto: Lukasz Warze Länge: 87 km Schwierigkeitsgrad: leicht/mittel Über rote Klippen, Heide- und Weidelandschaften, vorbei an idyllischen Küstengemeinden. Erlebe … »

  • 24 Tipps für Natur und Gesundheit

    24 Tipps für Natur und Gesundheit

    Wohltuende nordische Quellen, Orte des stillen Rückzugs, Aktivitäten der Achtsamkeit und energetisierendes skandinavisches Superfood.

  • Cold Hawaii: Tipps für den Nationalpark Thy

    Cold Hawaii: Tipps für den Nationalpark Thy

    Das Fischerdörfchen Klitmøller im Nationalpark Thy wurde einst wegen seiner perfekten Surfbedingungen auch als Cold Hawaii bekannt. Heute wohnen hier viele Pioniere von damals mit ihren Familien und sorgen für neues Leben. NORR-Redakteur Philipp Olsmeyer verrät seine Thy-Tipps.

  • Foto: wildnis-leben.com

    Hütten-Guide: Zehn skandinavische Familienperlen

    Hüttenzauber im Schnee: Perfekt für den Familienurlaub. NORR stellt im Guide zehn traumhafte Hütten-Dörfer in Schweden, Norwegen und Finnland vor.

  • naturum-Guide: Besucherzentren in der schwedischen Natur

    naturum-Guide: Besucherzentren in der schwedischen Natur

    Die Besucherzentren in Nationalparks und Naturreservaten sind spektakuläre Orte, die Menschen den Weg in die Natur weisen. Im NORR-Guide stellen wir 33 Zentren in atemberaubender Landschaft vor.

  • Auf die leichte Tour: Gruppenwanderungen

    Auf die leichte Tour: Gruppenwanderungen

    Zusammen ist man weniger allein. Und gemeinsam geht es sich leichter. NORR hat acht beliebte Wanderwege für kleine und große Gruppen zusammengestellt.

  • Umeå Kreativstadt im Norden

    Umeå: Kreativstadt im Norden

    Alte traditionelle Holzhäuser, Kunstinstallationen und neue futuristische Gebäude treffen in Umeå aufeinander. NORR-Redakteurin Karen Hensel hat die Kulturhauptstadt besucht.

  • Nah an der Natur: Outdoor-Orte für Aussteiger

    Nah an der Natur: Outdoor-Orte für Aussteiger

    Du liebst die Natur des Nordens – und willst das Stadtleben hinter dir lassen? NORR präsentiert zehn skandinavische Outdoor-Orte für Aussteiger – von der Surfer-Hochburg im dänischen Jütland bis zum Kletterdorf auf den nord-norwegischen Lofoten.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Dale_of_Norway_Anniversary_Herren

    ANNIVERSARY SWEATER

    Der Anniversary Sweater ist ein zeitloser Klassiker. Der Norwegenpullover kommt mit einem Kordanzug für eine gute Passform. Der Halsbereich innen ist mit Fleece gefüttert.

  • BLEED – EASY PEASY SUMMER PANT

    BLEED – EASY PEASY SUMMER PANT

    Die Easy Peasy Summer Pant von Bleed ist eine leichte Hose aus dünnem Stoff, die sich für Natur oder  City eignet. Bleed kompensiert sämtlichen CO2-Ausstoß von Produktion und Transport.

  • FJÄLLRÄVEN KEB ECO-SHELL JACKET

    FJÄLLRÄVEN KEB ECO-SHELL JACKET

    Die Fjällräven »Keb Eco-Shell Jacket« ist eine gut durchdachte Wetterjacke fürs skandinavische Gebirge.

  • FJÄLLRÄVEN CANADA WOOL PADDED JACKET

    FJÄLLRÄVEN CANADA WOOL PADDED JACKET

    Die Canada Wool Padded Jacket hält dich warm, wenn es kalt wird, egal ob am Lagerfeuer, am Strand oder wenn dann doch der Winter kommt.

  • BERGANS RABOT 365 3L JACKET

    BERGANS RABOT 365 3L JACKET

    Die Rabot 365 3L Jacket ist Teil der ersten Produktlinie, bei der Bergans alle anfallenden CO2e Emissionen kompensiert.

  • WOOLPOWER SOCKS 800

    WOOLPOWER SOCKS 800

    Diese flauschigen Socken eignen sich perfekt für kalte Tage oder zum Anziehen nach einem Yoga-Kurs, um kalte Füße während der Entspannungsphase zu vermeiden.

  • BERGANS FLØYEN W JACKET

    BERGANS FLØYEN W JACKET

    Die Fløyen Jacke ist eine sehr leichte, windabweisende Jacke für den aktiven Gebrauch.

  • BERGANS HOLLVIN WOOL JACKET

    BERGANS HOLLVIN WOOL JACKET

    Bergans Hollvin Wool Jacket spendet eine Extraportion Wärme und ist ein perfekter Midlayer für jedes Abenteuer.

  • DALE OF NORWAY HOVDEN SWEATER

    DALE OF NORWAY HOVDEN SWEATER

    Der Dale of Norways Hovden Sweater aus 100 Prozent Merinowolle wärmt auch ohne Überzieher.

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 25 Euro*

    statt 30 Euro im Einzelhandel
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Erste NORR-Ausgabe kostenlos
  • Testabo 5 Euro*

    statt 7,90 Euro im Einzelhandel
    • 1 Monat NORR Premium
    • 1 NORR Ausgabe portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 30 Euro, Testabo Ausland 10 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen