NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Nachrichten

NORR Filmtipp: Der Hundertjährige

NORR Filmtipp: Der Hundertjährige

20 März 2014

Ganze 32 Wochen lang lag der Erstlingsroman Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand des schwedischen Autors Jonas Jonasson auf Platz 1 der Spiegelbestsellerliste. Das Buch wurde verfilmt. Ab heute ist der Film in den deutschen Kinos zu sehen. »

Am 25. Dezember 2013 kam der Film von Regisseur Felix Herngren in die schwedischen Kinos und erreichte nach kurzer Zeit hohe Zuschauerzahlen. Ein Rekord jagte den anderen. Schon die Premiere mit über 78 000 Besuchern war die größte im Jahr 2013. Am dritten Tag wurden 108 000 Karten verkauft, die höchste Anzahl, die das schwedische Kino an einem Tag je verzeichnet hat.

Film/ Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Weniger als einen Monat nach der Premiere war bereits die Millionenhürde geknackt. Mittlerweile wurde sogar der Publikumsschlager Så som i himmelen (dt. Wie im Himmel) eingeholt. Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand ist damit der am häufigsten gesehene Film in Schweden seit 15 Jahren und schaffte es so in die Liste der Top 10 der meist gesehenen Filme Schwedens. 

b640x600

Die Geschichte dreht sich um den Senior Allan Karlsson, der so gar keine Lust darauf hat, seinen 100. Geburtstag im Altenheim zu verbringen und sich kurzerhand dazu entschließt, auszubüxen. Er zieht noch schnell seine Filzpantoffeln an, streift seine Jacke über und steigt auch schon durch das Zimmerfenster. Sein Abenteuer beginnt oder besser gesagt, geht weiter. Durch seine tollpatschige und schlitzohrige Art gerät er in die verrücktesten Situationen. Am Ticketschalter am Bahnhof wird er von einem Mann angebrüllt, er soll kurz auf seinen Koffer aufpassen. Als in der Zwischenzeit jedoch Allans Bus kommt, steigt er mit samt dem Koffer in den Bus. Er konnte ja nicht ahnen, dass der Koffer mit mehreren Millionen Kronen gefüllt ist. Das bemerkt er jedoch erst später beim gemeinsamen Abendessen mit seinem neuen Kumpel in einem ehemaligen Bahnhofsgebäude. Natürlich fordern die unfreundlichen Ganoven das Geld zurück. Über ein paar Leichen und Explosionen, eine Begegnung mit einem Elefanten führt die Reise schließlich bis nach Bali. Dabei werden Sequenzen aus Allans Leben Revue passiert. Es handelt sich dabei nicht etwa um gewöhnliche Lebensabschnitte. Ob bei einem Wodkabesäufnis mit Stalin, beim Bau der Atombombe oder dem Fall der Mauer. Allan hatte immer irgendwie seine Finger im Spiel. Der Film ist daher auch ein Rückblick auf die wichtigsten Ereignisse der letzten hundert Jahre.

Der offizielle Trailer:

 

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

  • 3

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 4

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 5

    Minen von Sauda: Peter Zumthors neues Besucherzentrum

    Minen von Sauda: Peter Zumthors neues Besucherzentrum

    Der Schweizer Architekt Peter Zumthor hat ein Besucherzentrum für die historische Mine in Sauda, Norwegen entworfen. Von der Wand hängend und auf Stelzen stehend, ragen die Gebäude von den steilen Klippen empor.

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  • ON THE SEA FLOOR When I was a kid Jacques
  • haidafilterdeutschland mitoffenenaugendurchdiewelt amazingphotohunter neverstopexploring ourplanetdaily photooftheday travelgram photography sunset sundown
  • So many choices and yet I havent decided where to
  • The Fox is in the Alps fjllrven polarfuchs allgueralpen alpen
  • PS I love you  Exped Expedition 80 L
  • Just waiting for the season Fuji XT10 23mm F11
  • Make sure you pack your stuff well  Fuji XT10
  • bestofscandinavia stayandwander mitoffenenaugendurchdiewelt agameoftones amazingphotohunter gooutandshoot neverstopexploring photography photooftheday norway
  • Wenn sich die Klappe unseres Briefkastens ffnet freue ich mich

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen