NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Vasaloppet 2014

Vasaloppet 2014

04 März 2014

Den schlechten Wetterprognosen und Schneeverhältnissen zum Trotz liefen am vergangenen Wochenende Tausende Teilnehmer Schwedens längsten Lauf auf Skiern, den Wasalauf. »

Der Wasalauf (Schwed. Vasaloppet), die weltweit größte Langlaufskiveranstaltung, findet jedes Jahr am ersten Sonntag im März statt. Dabei muss die 90 Kilometer lange Strecke zwischen Mora und Sälen im mittelschwedischen Dalarna bezwungen werden. Der Lauf ist Teildisziplin des sogenannten schwedischen Klassikers, zu dem neben Langlaufen auch die Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen gehören.

Der Lauf geht auf Schwedens Nationalhelden Gustav Wasa auf das 16. Jahrhundert zurück. Zu der Zeit war Schweden in einer Union mit Dänemark mit dem dänischen König Christian II. an der Spitze. Der Adelige Gustav Wasa rief zum Widerstand auf und wurde daraufhin gefangen genommen. Ihm gelang jedoch die Flucht. Auf Skiern machte er sich auf den Weg nach Mora. Dort erfuhr er von der Tötung seines Bruders und Vaters sowie zahlreicher anderer Widerständler, woraufhin er seine Flucht in Richtung Norwegen fortsetzte. Erst als weitere Grausamkeiten des Dänenkönigs bekannt wurden, konnte Gustav Wasa mit Unterstützung des schwedischen Volkes rechnen. Die zwei besten Langläufer von Mora machten sich auf den Weg, um ihn einzuholen und ihn zu überreden, zurückzukehren und den Kampf gegen die dänische Herrschaft anzuführen. In Sälen holten sie ihn ein. Nach über zwei Jahren Krieg erkämpfte sich Schweden schließlich die Unabhängigkeit von Dänemark.

Seit dem Jahr 1922 findet jedes Jahr ein Lauf zwischen den beiden Städten Mora und Sälen statt, der an dieses geschichtsträchtige Ereignis erinnern soll. Inzwischen nehmen jedes Jahr mehrere zehntausend Teilnehmer teil. Neben dem Hauptlauf, also dem Wasalauf am Sonntag, gibt es in der Woche davor zahlreiche andere Läufe: Von der offenen Spur, dem Mädchenlauf und der halben Strecke, über einen verkürzten Lauf bis hin zu speziellen Läufen für Kinder und Jugendliche. Da ist sicher für jeden etwas dabei.

Weitere Informationen gibt es unter:

vasaloppet.se/wps/wcm/connect/en/vasaloppet/start 

Top 5 Blog posts

  • 1

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

  • 2

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 3

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 4

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 5

    Minen von Sauda: Peter Zumthors neues Besucherzentrum

    Minen von Sauda: Peter Zumthors neues Besucherzentrum

    Der Schweizer Architekt Peter Zumthor hat ein Besucherzentrum für die historische Mine in Sauda, Norwegen entworfen. Von der Wand hängend und auf Stelzen stehend, ragen die Gebäude von den steilen Klippen empor.

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  • ON THE SEA FLOOR When I was a kid Jacques
  • moodoftheday skandinavien hej scandinavianstyle norrmagazin outdoor outsidelover outoftown makeawish naturelover
  • PS I love you  Exped Expedition 80 L
  • Morgenlicht morninglight peonies pfingstrosen redcharmpeony diesefarben norr norrmagazin flowerlover blumenliebe
  • About yesterday Currently my favorite place in Copenhagen
  • strommafarmlodge near the swedishwestcoast  rivermood flyfishinglife forest barn scheune
  • Lyngvig Leuchtturm  Letzter Leuchtturm in der Reihe an der
  • Dnenblick  ringkobing ringkbing ringkbingfjord hvidesande hvidesandedk norrmag norrmagazin norrtime
  • Omg This is a fing awesome Sunset in Reine! I

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen