NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Nachrichten

Vi är bäst: Punk ist nicht tot!

Vi är bäst: Punk ist nicht tot!

08 Mai 2015

Drei rebellierende Teenagermädels aus Stockholm beweisen allen Zweiflern, dass Punk weiterlebt. Der schwedische Filmbeitrag Vi är bäst (dt.: Wir sind die Besten) auf dem diesjährigen Nordlichter Filmfestival zeigt, dass es auch ohne viele Mittel geht, auf sich aufmerksam zu machen. Regisseur Lukas Moodysson hat eine ruhige und zugleich aufrührische Verfilmung der schwedischen Comic-Serie Aldrig godnatt (dt.: Nie gute Nacht) von Coco Moodysson kreiert. »

Im Stockholm der 80-er Jahre kommen die beiden Teenager Klara und Bobo auf die Idee eine Punkband zu gründen. Aber dies stellt sich schwieriger heraus, als sie sich gedacht haben. Ohne eigene Instrumente und ohne Ahnung, wie man Bass oder Schlagzeug spielt, fangen sie an ihren ersten Song zu schreiben. Doch wird ihnen bald klar, dass sie Hilfe brauchen, wenn sie mit der Band ernst machen wollen. Auf einer Schulaufführung finden sie die Lösung: Hedwig, die brave christlich erzogene Schülerin, welche bei jeder Aufführung von den Coolen der Schule immer ausgebuht wird.

Zu Klaras und Bobos Verwunderung beherrscht Hedwig nicht nur Kirchenlieder perfekt auf der Gitarre, nein, sie hat auch Bobos und Klaras Lieblingssong drauf. Damit spielt sie sich in die Herzen der beiden neu gewonnenen Freundinnen. Doch etwas fehlt ihr noch. Die Punkfrisur! Klara, die Anführerin, nimmt die Sache – oder eher die Schere – in die Hand und verpasst Hedwig zur Bestürzung ihrer Mutter ebenfalls eine Kurzhaarfrisur.

Press2003349_viarbast_still_WATB-04_org_print

Vi är bäst ist ein Teenagerfilm, der klassische Themen wie Herzschmerz und Probleme mit den Eltern behandelt. Doch die einfache Kameraführung und 80er Jahre Ästhetik versetzen den Zuschauer in eine andere Zeit, in der Teenager anstatt sich hinter ihren Smartphones zu verstecken, noch mit Walkmans und Telefonzellen zurecht kommen mussten.

Wahrscheinlich kann jeder sein eigenes dreizehnjähriges Ich im Film wiedererkennen. Denn wer hat nicht mit dreizehn Jahren versucht, die Welt zu revolutionieren? Ob mit Punkband oder auf anderem Wege.

Weitere Filme des Nordlicht Filmfestivals auf unserer Sonderseite.

Top 5 Blog posts

  • 1

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 2

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

  • 3

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 4

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 5

    Minen von Sauda: Peter Zumthors neues Besucherzentrum

    Minen von Sauda: Peter Zumthors neues Besucherzentrum

    Der Schweizer Architekt Peter Zumthor hat ein Besucherzentrum für die historische Mine in Sauda, Norwegen entworfen. Von der Wand hängend und auf Stelzen stehend, ragen die Gebäude von den steilen Klippen empor.

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

  • haidafilterdeutschland mitoffenenaugendurchdiewelt amazingphotohunter neverstopexploring ourplanetdaily photooftheday travelgram photography sunset sundown
  • The Fox is in the Alps fjllrven polarfuchs allgueralpen alpen
  • bestofscandinavia stayandwander mitoffenenaugendurchdiewelt agameoftones amazingphotohunter gooutandshoot neverstopexploring photography photooftheday norway
  • utpturaldrisur berdempolarkreis polarnacht amazingphotohunter gooutandshoot mitoffenenaugendurchdiewelt norge norway amazingphotohunter masterpics
  • Stolt att hjlpa rdda naturen norrmagazin igelkrrsgammalskog urwaldpatin
  •  dear norrmagazin team  many thx for your stopplasticpollution
  • focusonwhatmatters keepupthegoodwork 50shadesoflifetolive stockholminsta amazingshotz greatshotz tidningenchef winterinstockholm nextstopsweden svtvder
  • Wenn sich die Klappe unseres Briefkastens ffnet freue ich mich
  • Gate to Senja northernnorway ourwayisnorway masterpics amazingphotohunter beyondthelands norwaynature utpturaldrisur

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen