NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Almgeflüster: Schwedische Traditionen auf dem Fäbod

Almgeflüster: Schwedische Traditionen auf dem Fäbod

Text: Emma Mattsson Foto: Linda Romppala

Im Grenzland zwischen Wald und Fjäll erstrecken sich endlose Weidegründe. NORR-Autorin Emma Mattsson verbringt Sommertage zwischen Ziegen und Kühen auf Schwedens höchstgelegener Alm.

Hoch oben in einer weglosen Landschaft, auf einer Lichtung, die von Kiefern und dichtem Fichtenwald umgeben ist, singt Lotta ein leises Schlaflied für ihre Tiere. Vier majestätische Fjällkühe, weiß wie Schnee, lassen sich im Hof nieder und furzen geräuschvoll, während es langsam dunkel wird. Aus dem Kuhstall schauen ein paar neugierige Ziegen. Dann senkt sich Ruhe über das Weideland. »Gute Nacht, all ihr Tiere«, hören wir Lotta aus dem Vorraum flüstern, als wir in der Almhütte, die für ein paar Nächte unser Zuhause ist, in unsere Schlafsäcke kriechen.

Die Kerze wird gelöscht und im Bett neben uns legt Lotta sich vorsichtig neben ihren Sohn Erik, der schon fest schläft. Plötzlich ist auf dem Hof der Schrei einer Ziege zu hören. Ein verzweifeltes, gellendes Meckern, das wie ein scharfes Messer die Luft durchschneidet. »Alex«, seufzt Lotta und steigt widerwillig aus dem warmen Bett. Draußen auf der Weide trampelt die Ziege Alex unglücklich in ihren eigenen Klauenspuren herum und sucht panisch nach ihrem Kitz, das sie bei sich haben möchte, wenn sie schlafen geht. Lotta, die ihre Tiere genauestens kennt, weiß sofort, wo das Kleine zu finden ist, und führt die beiden zusammen. Aber Alex ist noch nicht zufrieden. Das Meckern geht weiter, jetzt in der Kopfstimme. Lotta ahnt schon, woran es fehlt: Die eigensinnige Ziegendame wünscht auch ihre Mama, die Oma des jungen Zickleins, an ihrer Seite. Routiniert fuhrwerkt Lotta zwischen den schläfrigen Ziegen herum. Dann ist das kleine Trio komplett und die geruhsame Stille über den Weidegründen kehrt zurück.

Almkultur mit Caffè Latte

Irgendwann tagsüber, nachdem wir viele Stunden gefahren waren, haben Linda und ich unser Auto auf einem staubigen Schotterweg geparkt. Zu Fuß folgen wir dem Wegweiser, der uns durch den wilden Wald in Richtung des endlosen Fjälls führt. Wir befinden uns im Naturreservat Städjan-Nipfjället im nördlichen …

Sommer auf der Weide

1. Västtjärnslindan Fäbod

Västtjärnslindan in Dalarna wird seit 1663 als Fäbod betrieben. Neun Wochen lang machen hier Kühe, Kälber, Schweine, Schafe und Hühner Urlaub. Zweimal am Tag wird gemolken und die Milch wird zu Butter und Käse verarbeitet. Gäste wohnen in einer kleinen roten Stuga und sind willkommen, bei allen anfallenden Tätikeiten mitzuhelfen.

buan.info

2. Fäboden Skallskog

Auf Fäboden Skallskog bei Leksand gibt es seit 1640 Viehwirtschaft. Jedes Jahr Ende Mai ziehen Bäuerin Alice und ihr Mann mit ihren Fjällkühen ein und sorgen für eine traditionelle Atmosphäre. Die beiden Farmer lassen Gäste an ihrem Leben in und mit der Natur teilhaben und erzählen gerne die spannenden Geschichten ihrer Vorfahren.

fabodliv.se

3. Torrlids Levande Fäbod

Das Fäbod Torrild in Älvdalen ist seit dem 17. Jahrhundert in ständigem Betrieb. Jeden Sommer wohnen hier Tiere und Menschen auf den Weidegründen. Auf Torrlids Wiesen werden Gäste mit hausgemachten Broten und Kaffee empfangen, können die lebendige Geschichte der Viehzucht miterleben und selbst produzierte Butter und Käse kosten.

torrlid.se

4. Fäboden Kårebolssätern

Im Tiomilaskogen in Värmland auf dem Fäboden Kårebolssätern mit seinen weitläufigen Sommerweiden wird das Wasser aus der Quelle geschöpft. Strom gibt es keinen. Tagsüber grasen die Fjällkühe und Pferde hier frei im Wald. Gäste erleben die uralten schwedischen Bräuche, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

visitdalarna.se

5. Fäboden Averselen

Auf dem Fäboden in Averselen lebt Bauer Lars mit seinen Kindern ein traditionelles Fäbod-Leben. Auf den Weidegründen tummeln sich Kühe, Ziegen, Hühner und Kaninchen. Gäste lernen das Handwerk der Weidearbeit, melken die Kühe, machen Käse, rühren Butter oder backen Brot. Zwischendurch bleibt immer Zeit für einen Almkaffee.

fabodliv.se

Skandinavien Guides

  • Odense-Guide: Insidertipps für die aufstrebende Metropole

    Odense-Guide: Insidertipps für die aufstrebende Metropole

    Ob angesagte Festivals mit Tausenden Besuchern, gemütliche, vegane Cafés in der Altstadt oder Outdoor-Hotspots mitten in der Stadt: NORR präsentiert Insidertipps für die dänische Fahrradhauptstadt Odense.

  • Wildnisschulen: Kurse zum Überleben in der Natur

    Wildnisschulen: Kurse zum Überleben in der Natur

    Survivaltraining in Wald und Wildnis: In Skandinavien teilen erfahrene Outdoor-Guides ihr Wissen mit abenteuerlustigen Natur-liebhabern. NORR hat sechs Wildnisschulen ausgewählt, die das Leben in und mit der Natur lehren.

  • 09_Sonnencomeback_listiljosi_Credits_Hrefna_Björg_Gylfadóttir

    Lichtfestivals im Norden – sechs strahlende NORR-Favoriten

    Wenn die Tage kürzer werden, erleuchten viele Städte im Norden in einem besonderen Licht. NORR stellt sechs Lichtfestivals vor, die den skandinavischen Winter auf kreative Weise erstrahlen lassen.

  • Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Im Herbst werden die tiefen Wälder dunkler und ein wenig unheimlich, aber zugleich auch märchenhaft schön. NORR hat die zehn skandinavischen Wälder zusammengestellt, in denen die Chance, einem Troll zu begegnen, am größten ist.

  • Nah an der Natur: Outdoor-Orte für Aussteiger

    Nah an der Natur: Outdoor-Orte für Aussteiger

    Du liebst die Natur des Nordens – und willst das Stadtleben hinter dir lassen? NORR präsentiert zehn skandinavische Outdoor-Orte für Aussteiger – von der Surfer-Hochburg im dänischen Jütland bis zum Kletterdorf auf den nord-norwegischen Lofoten.

  • Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Bald feiert Schweden wieder den längsten Tag des Jahres. An Mittsommer wird aber nicht nur traditionell getanzt, sondern auch traditionell getrunken und gegessen. NORR stellt euch sieben Spezialitäten vor, die bei keinem Picknick fehlen dürfen. 

  • Credit_Petri_Jauhiainen_Vastavalo

    Finnland feiert 100. Geburtstag – NORR feiert mit!

    Die Finnen erlangten am 6. Dezember 1917, also heute vor genau 100 Jahren, ihre Unabhängigkeit. NORR sagt »Onneksi olkoon!« und feiert den Geburtstag mit einer Auswahl der schönsten Finnland-Reportagen!

  • Nordschweden: Unsere Favoriten

    Nordschweden: Unsere Favoriten

    Eine Landschaft geschaffen von den Urkräften der Natur, mit Gletschern, Bergmassiven und rauschenden Wasserfällen. Nordschweden, wild und abenteuerlich, umfasst etwa zwei Drittel des Landes. NORR hat zehn Kleinode gefunden – neben Nordlicht und nicht untergehender Sommersonne.

  • Industriekultur in Skandinavien

    Industriekultur in Skandinavien

    Das Jahr 2015 wurde von der Europäischen Union zum European Industrial and Technical Heritage Year auserkoren. Grund genug für uns, die Highlights der skandinavischen Industriekultur zusammenzutragen.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • DALE OF NORWAY CORTINA HEADBAND

    DALE OF NORWAY CORTINA HEADBAND

    Das GreenroomVoice Transparency Tool bietet einen grundlegenden Rahmen um Nachhaltigkeitspraxis klar und verständlich zu analysieren, und um Erfolge, Prioritäten, Leistungen und Fortschritt zu kommunizieren.

  • FJÄLLRÄVEN CANADA WOOL PADDED JACKET

    FJÄLLRÄVEN CANADA WOOL PADDED JACKET

    Die Canada Wool Padded Jacket hält dich warm, wenn es kalt wird, egal ob am Lagerfeuer, am Strand oder wenn dann doch der Winter kommt.

  • FJÄLLRÄVEN EXPEDITION DOWN LITE JACKET

    FJÄLLRÄVEN EXPEDITION DOWN LITE JACKET

    Das GreenroomVoice Transparency Tool bietet einen grundlegenden Rahmen um Nachhaltigkeitspraxis klar und verständlich zu analysieren, und um Erfolge, Prioritäten, Leistungen und Fortschritt zu kommunizieren.

  • Lundhags_Salpe_Jacket

    LUNDHAGS SALPE JACKET

    Lundhags Salpe Jacket ist eine funktionale Jacke, die nicht nur im Alltag vor Regen und Wind schützt.

  • PATAGONIA TORRENTSHELL JACKET

    PATAGONIA TORRENTSHELL JACKET

    Die leichte, atmungsaktive »Patagonia Torrentshell-Jacke« lässt sich leicht verstauen und besitzt wasserabweisende Reißverschlüsse.

  • DALE OF NORWAY HOVDEN SWEATER

    DALE OF NORWAY HOVDEN SWEATER

    Der Dale of Norways Hovden Sweater aus 100 Prozent Merinowolle wärmt auch ohne Überzieher.

  • FJÄLLRÄVEN KEB ECO SHELL TROUSERS

    FJÄLLRÄVEN KEB ECO SHELL TROUSERS

    Die Fjällräven »Keb Eco Shell Trousers« ist gut durchdacht, bequem, robust und wasserabweisend.

  • FJÄLLRÄVEN KEB ECO-SHELL JACKET

    FJÄLLRÄVEN KEB ECO-SHELL JACKET

    Die Fjällräven »Keb Eco-Shell Jacket« ist eine gut durchdachte Wetterjacke fürs skandinavische Gebirge.

  • ECO4SNEAKER VON BLEED

    ECO4SNEAKER VON BLEED

    Michael Spitzbarth gründete Bleed Organic Clothing mit dem Ziel ein vollständig Ökofaires Outfit zusammenstellen zu können. Der Eco4Sneaker war das schwierigste Produkt und das letzte Puzzelstück zu dieser Vision.

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 25 Euro*

    statt 30 Euro im Einzelhandel
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Erste NORR-Ausgabe kostenlos
  • Testabo 5 Euro*

    statt 7,90 Euro im Einzelhandel
    • 1 Monat NORR Premium
    • 1 NORR Ausgabe portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 30 Euro, Testabo Ausland 10 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen