NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Birdwatching im Wattenmeer

Jedes Jahr im Frühling und Herbst ziehen Wasservögel in großen Schwärmen über den Himmel im dänischen Nationalpark Wattenmeer. Die Küstenorte im Westen laden dazu ein, das beeindruckende Naturschauspiel zu beobachten.

Der Nationalpark Wattenmeer ist ein bedeutendes Ökosystem und Unesco Weltnaturerbe. Das Gebiet erstreckt sich entlang der Westküste von der Ho Bucht bis zur deutschen Grenze und bildet eine wichtige Nahrungsquelle für zahlreiche Wasservögel. Auf dem Weg zu Brutstätten oder Winterquartieren passieren jährlich zehn bis zwölf Millionen Zugvögel den Deich am Wattenmeer. Im Frühjahr und Herbst fliegen Scharen von bis zu 25 000 Staren über den Himmel im Nationalpark und hinterlassen ein Bild, das an gewaltige Rauchschwaden erinnert. Daher auch der Name des Phänomens: The Black Sun, die schwarze Sonne.

Mit Ferngläsern auf Zugvogel-Safari

Je nach Jahreszeit eignen sich andere Küstenorte, um die Zugvögel auf ihrer Durchreise zu beobachten. Im Frühjahr und in den Sommermonaten kann man in Hønen die größte Vogelschar erleben. Da die Tiere ihre Nahrung draußen im Hochsand suchen, liegt der ideale Zeitpunkt für Beobachtungen drei bis vier Stunden vor Hochwasser. Am Rømø-Damm ist das Vorkommen von Schlammschnecken groß, eine Delikatesse für Säbelschnäbler, die hier im Juli und August Rast machen. Im Herbst trifft man an der Sneum-Schleuse auf zahlreiche Brandgänse und Spießenten, die Schutz vor Unwettern suchen. Vom alten Deich aus in Margrethe Kog hat man das ganze Jahr einen guten Überblick. Wichtig: Ferngläser nicht vergessen.

Skandinavien Guides

  • Innovation Norway, visitnorway.com - Fotograf: C H

    Fjellnorwegen mit Oslo: NORR-Favoriten

    In Fjellnorwegen liegen Nordeuropas höchste Berge, in einer Landschaft mit idyllischen Wanderrouten, romantischen Tälern mit fischreichen Flüssen und Bergseen. Das norwegische »fjell« (Dt. Gebirge) wurde im Deutschen übernommen, um den im westlichen und nördlichen Skandinavien vorherrschenden Hochgebirgstyp zu bezeichnen.

  • imagebanksverige.se - TonyToreklint

    Südschweden mit Malmö: Unsere Tipps

    Im Süden Schwedens liegen die landschaftlich reizvollen Regionen Skåne, Småland und Blekinge, die mit ihrer vielfältigen Natur großartige Outdoor-Möglichkeiten bieten, sowie Schwedens drittgrößte Stadt Malmö, Herz der schwedisch-dänischen Öresundregion. Die besten Reise- und Outdoor-Tipps.

  • imagebank.sweden.se - Ola Ericson

    Ostschweden mit Stockholm: Unsere Lieblingsplätze

    An der Küste von Ostschweden liegt Stockholm, Hauptstadtperle des Landes und Heimat der NORR Redaktion. Wir zeigen unsere zehn Lieblingsplätze aus der Region – vom Wandern im Zauberwald bis zum Inselglück in Östergotland.

  • Outdoor auf Island: Die schönsten Natur-Aktivitäten

    Outdoor auf Island: Die schönsten Natur-Aktivitäten

    Island ist die größte Vulkaninsel der Erde und hat sich dank seiner mächtigen Natur zu einem boomenden Tourismusziel entwickelt. NORR präsentiert angesagte Naturangebote – aber auch Regeln, die Touristen beachten müssen.

  • Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Im Herbst werden die tiefen Wälder dunkler und ein wenig unheimlich, aber zugleich auch märchenhaft schön. NORR hat die zehn skandinavischen Wälder zusammengestellt, in denen die Chance, einem Troll zu begegnen, am größten ist.

  • Odense-Guide: Insidertipps für die aufstrebende Metropole

    Odense-Guide: Insidertipps für die aufstrebende Metropole

    Ob angesagte Festivals mit Tausenden Besuchern, gemütliche, vegane Cafés in der Altstadt oder Outdoor-Hotspots mitten in der Stadt: NORR präsentiert Insidertipps für die dänische Fahrradhauptstadt Odense.

  • Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Auf einer Kanutour in Småland lässt sich die schwedische Wildnis hautnah erleben: Man gleitet durch das Wasser, beobachtet wildlebende Tiere und schlägt sein Nachtlager an Rastplätzen mit Feuerstellen auf.

  • Kunst und Kultur in Stockholm: Der Insider-Guide

    Kunst und Kultur in Stockholm: Der Insider-Guide

    NORR-Art-Direktorin Susan liebt bunte Orte, in denen sich Kultur entfalten kann. In diesem Guide empfiehlt sie künstlerische Hotspots in Stockholm.

  • Credit_Petri_Jauhiainen_Vastavalo

    Finnland feiert 100. Geburtstag – NORR feiert mit!

    Die Finnen erlangten am 6. Dezember 1917, also heute vor genau 100 Jahren, ihre Unabhängigkeit. NORR sagt »Onneksi olkoon!« und feiert den Geburtstag mit einer Auswahl der schönsten Finnland-Reportagen!

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen