NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Brennende Berge: Ruska im schwedischen Fjäll

Brennende Berge: Ruska im schwedischen Fjäll

Text: Annika Berggren Fotos: Håkan Hjorth

In Finnland pilgert man genau dann ins Fjäll, wenn die Bäume und Büsche sich in den Feuerfarben des Herbstes kleiden. In Schweden dagegen lässt man diese Saison ausfallen. Wir wollen eine Lanze brechen für das Fjäll im Herbst: Nie ist es dort schöner.

Die Luft ist frisch und klar, der Himmel hoch und blau. Und dazu noch ein Feuerwerk an Farben auf dem Waldboden, in den Bäumen. Hört sich alles ziemlich klischeehaft an – aber genau so sieht das Fjäll jetzt, Mitte September, im Nationalpark Stora Sjöfallet aus. Trotz der Farbenpracht sind wir fast allein, jedenfalls fühlt es sich so an. Auf den knapp hundert Kilometern Anfahrt in die Berge haben wir kein Auto überholt und sind auch keinem begegnet. Ganz anders als in jenem Herbst als wir in Finnland waren, um das gleiche Phänomen zu erleben: die Ruska, den »Indian Summer« des Nordens. Es ist schon komisch, dass die jeweiligen Vorlieben je nach Nationalität so total verschieden sein können, obwohl Finnen und Schweden doch Nachbarn sind.

Wir Schweden wollen entweder Fjäll oder Meer, der Wald macht uns offenbar ein wenig Angst. Håkan und ich scheinen da eine Ausnahme zu sein. Auch die Urwälder im Fjäll locken zu dieser Jahreszeit kaum jemanden an, nicht einmal zur Zeit der Herbstfarben. Was für ein Unterschied zu den Finnen! Während einiger intensiver Herbstwochen pilgern unglaubliche Besuchermengen von Südfinnland nach Finnisch Lappland. Auch junge Leute kommen, um die Herbstfarben zu erleben. Es ist, als ob ganz Finnland nur auf den Herbst gewartet hätte. Die Züge nach Norden sind schnell ausgebucht, wenn in den Nachrichten gemeldet wird, dass die Farben da sind. Zur selben Zeit bereiten sich hier in Schweden die meisten Hütten und Ferienanlagen im Fjäll auf den Saisonabschluss vor. Wir wandern zwischen den knorrigen, verdrehten Kiefern des Altwaldes hindurch und lassen die Baumgrenze hinter uns. Einige Laubbäume und Büsche sind schon kahl, die Sicht ist besser als noch vor ein paar Wochen. Normalerweise sind es die Moore, die zuerst die Farbe wechseln, und jetzt sind manche feuerrot, andere schon braungolden.

Wenn die Stille anders klingt

Unten an der Küste, wo wir wohnen, war der Herbst stürmisch und wir befürchteten schon, dass der Wind …

STORA SJÖFALLET

Der Nationalpark Stora Sjöfallet (sam. Stour Muorkke) in Schwedisch Lappland gehört zum Welterbe Laponia. Durch den 1 278 km2 großen Park ziehen sich die Gebirgsseen des Flusses Stora Luleälven. Seinen Namen (dt. Der große Seefall) verdankt er dem einst mächtigen Wasserfall, von dem nach dem Bau des Akkajaure-Stausees heute nur noch ein Rest übrig ist. Die Landschaft reicht von Hochgebirge über Nadelwälder bis hin zu Gletscher-Gipfeln wie dem eindrucksvollen Áhkká.

laponia.nu

ANREISE

Mit dem Nachtzug von Stockholm nach Gällivare, von dort weiter mit dem Bus nach Stora Sjöfallet. Der nächste größere Flughafen in Kiruna wird von SAS und Norwegian angeflogen.

sj.se

flysas.de

norwegian.de

WANDERN UND ÜBERNACHTEN

Der bekannte schwedische Wanderweg Kungsleden sowie zahlreiche Nebenstrecken führen direkt durch den Nationalpark. Wer nicht zelten will, kann in den STF-Fj.llhütten (z.B. Vakkotavare, Akka, Ritsem), der STF-Fjällstation Saltoloukta oder im Stora Sjöfallet Mountain Center übernachten.

swedishtouristassociation.com

storasjofallet.com

URBEVÖLKERUNG

Schon seit vorgeschichtlicher Zeit wird Laponia von Samen besiedelt. Heute betreiben noch sieben »Samebyar« (dt. Samen-Gemeinschaften) Rentierzucht auf dem Gebiet. Die Samen unterscheiden zwischen acht Jahreszeiten: Herbstsommer (Tjaktjagiesse), Herbst (Tjaktja), Herbstwinter (Tjaktjadálvve), Winter (Dálvve), Frühlingswinter (Gidádálvve), Frühling (Gidá), Frühlingssommer (Gidágiesse) und Sommer (Giesse).

Skandinavien Guides

  • Architektur und Natur: Einsame Traumhäuser

    Architektur und Natur: Einsame Traumhäuser

    Stille Wälder, einsame Küsten und schöne Aussichten: Diese Reiseziele in Skandinavien sind nicht nur echte Architektur-Highlights, sondern bieten vor allem einen ruhigen Urlaub und die sichere Chance, dem Alltagsstress zu entkommen.

  • Aarhus: Tipps für die Kulturhauptstadt 2017

    Aarhus: Tipps für die Kulturhauptstadt 2017

    Dänemarks zweitgrößte Stadt ist eine lebendige Metropole mit einer vielfältigen Restaurant- und Cafészene, spannender Architektur und Natur. NORR hat die besten Spots der Stadt ausfindig gemacht.

  • Ski-Guide: Neun skandinavische Traumtouren

    Ski-Guide: Neun skandinavische Traumtouren

    Schweißtreibende Aufstiege und fantastische Abfahrten: Der NORR-Guide stellt neun Skiwander-Abenteuer in unberührten Schneelandschaften vor.

  • Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Bald feiert Schweden wieder den längsten Tag des Jahres. An Mittsommer wird aber nicht nur traditionell getanzt, sondern auch traditionell getrunken und gegessen. NORR stellt euch sieben Spezialitäten vor, die bei keinem Picknick fehlen dürfen. 

  • Skandinavische Wälder als Abenteuer-Spielplätze

    Skandinavische Wälder als Abenteuer-Spielplätze

    Wild wachsende Bäume, von Moos bedeckte Felsen, reißende Gewässer und malerische Seen. Die skandinavische Natur bietet Groß und Klein natürliche Abenteuerspielplätze. NORR empfiehlt zehn Wald-Erlebnisse in Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen.

  • Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Mit Kindern im Fjell: Tipps für Gipfelstürmer

    Spannende Klettersteige, wackelige Hängebrücken, kristallklare Bergseen. Im skandinavischen Fjell können sich Kinder richtig austoben. NORR präsentiert die schönsten Bergabenteuer in Schweden, Norwegen, Island und Finnland.

  • Kunst und Kultur in Stockholm: Der Insider-Guide

    Kunst und Kultur in Stockholm: Der Insider-Guide

    NORR-Art-Direktorin Susan liebt bunte Orte, in denen sich Kultur entfalten kann. In diesem Guide empfiehlt sie künstlerische Hotspots in Stockholm.

  • Industriekultur in Skandinavien

    Industriekultur in Skandinavien

    Das Jahr 2015 wurde von der Europäischen Union zum European Industrial and Technical Heritage Year auserkoren. Grund genug für uns, die Highlights der skandinavischen Industriekultur zusammenzutragen.

  • Herbst-Wunderland: 5 Rundwandertipps auf dem Skåneleden

    Herbst-Wunderland: 5 Rundwandertipps auf dem Skåneleden

    Der Wanderweg Skåneleden in Süd-Schweden schlängelt sich auf 1180 Kilometern an rauen Küsten mit Stein- und Sandstränden entlang, führt durch tiefe Wälder und vorbei an geheimnisvoll schimmernden Seen und offenen Weideflächen.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • BERGANS MYRE DOWN JACKET

    BERGANS MYRE DOWN JACKET

    Die »Myre Down Lady Jacket« von Bergans besteht aus einem Mix aus Daune und Softshell und ist wasser- und windabweisend.

  • WOOLPOWER SOCKS 800

    WOOLPOWER SOCKS 800

    Das GreenroomVoice Transparency Tool bietet einen grundlegenden Rahmen um Nachhaltigkeitspraxis klar und verständlich zu analysieren, und um Erfolge, Prioritäten, Leistungen und Fortschritt zu kommunizieren.

  • BERGANS STANDA INSULATED PANTS

    BERGANS STANDA INSULATED PANTS

    GreenroomVoice ist auf die Kommunikation von Nachhaltigkeitspraxis in der Outdoor Community spezialisiert.

  • Lundhags_Salpe_Jacket

    LUNDHAGS SALPE JACKET

    Lundhags Salpe Jacket ist eine funktionale Jacke, die nicht nur im Alltag vor Regen und Wind schützt.

  • Dale_of_Norway_Christiania

    Christiania Strickjacke

    Die Christiania Strickjacke ist eine traditionelle und elegante Damenstrickjacke aus weicher Merinowolle. Die Kombination aus Muster und einfarbigen Einsätzen betont die weibliche Silhouette.

  • FJÄLLRÄVEN KEB ECO SHELL TROUSERS

    FJÄLLRÄVEN KEB ECO SHELL TROUSERS

    Die Fjällräven »Keb Eco Shell Trousers« ist gut durchdacht, bequem, robust und wasserabweisend.

  • Fjällräven_High_Coast_Eco_Shell_Padded_Jacket

    FJÄLLRÄVEN HIGH COAST ECO SHELL PADDED JACKET

    Fjällrävens High Coast Eco Shell Padded Jacket ist eine funktionale Herbst-Jacke für die Stadt.

  • DALE OF NORWAY HOVDEN SWEATER

    DALE OF NORWAY HOVDEN SWEATER

    Der Dale of Norways Hovden Sweater aus 100 Prozent Merinowolle wärmt auch ohne Überzieher.

  • BERGANS HOLLVIN WOOL JACKET

    BERGANS HOLLVIN WOOL JACKET

    Bergans Hollvin Wool Jacket spendet eine Extraportion Wärme und ist ein perfekter Midlayer für jedes Abenteuer.

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Erste NORR-Ausgabe kostenlos
    • Natur-Prämie: Urwaldpatenschaft
  • Testabo 3,90 Euro*

    statt 6,40 Euro im Einzelhandel
    • 1 Monat NORR Premium
    • 1 NORR Ausgabe portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen