NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

15 Jahre Norden mit NORR

15 Jahre Norden mit NORR

In diesem Sommer feiern wir 15 Jahre NORR. Eine schöne Möglichkeit, unsere Magazinsammlung aus dem Archiv zu holen und zurückzublicken.

Das Blättern in vergangenen Ausgaben ist immer ein bisschen wie das Stöbern in alten Familienalben mit liebevoll beschrifteten Fotos. Ein erinnerungsreicher Auszug in die eigene Vergangenheit, bei dem man sieht, wie man sich verändert und versteht, wer man ist. Der rote Faden der sich durch alle 60 NORR- Ausgaben zieht, ist unsere Faszination für die Natur des Nordens und unsere Leidenschaft, sie in jeder Ausgabe neu für unsere Leser zu entdecken. Hier findest du eine Auswahl unserer Lieblingsreportagen, die noch heute genau so lesenswert sind wie damals.

15 zeitlose Lieblingsreportagen

 

#1 Sommer 2005: Die Jäger von Harstena

Eine abenteuerliche Paddeltour zuden Själbådar-Schäreninseln wird zurWallfahrt in die Vergangenheit. In einebesondere, von Tieren und Jagdritualenbestimmte Welt, deren Wurzeln meh-rere Jahrhunderte zurückreichte unddie mit der Modernisierung Schwedensplötzlich verschwand.

Zur Reportage

 

#2 Sommer 2006: Holz, Leder & Knoblauch

Wie Trapper aus dem 19. Jahrhundert sind wir mit dem Guide Pancho Snöfall im Vistasvagge-Tal unterwegs. Ohne jegliche Hightech-Ausrüstung. Alles, was wir bei uns haben, besteht aus Naturmaterialien, vom selbst gebauten Kanu bis zum selbst geknüpften Mückenschutz.

Zur Reportage!

 

#3 Winter 2007: Stilles Wasser, blankes Eis

Unser Plan ist es, am äußersten Schärengürtel von St. Anna, an der Grenze zwischen Eis und Meer, abwechselnd Schlittschuh zu laufen und zu paddeln. Ein Plan, an den wir eigentlich selbst nicht so recht glauben.

Zur Reportage!

 

#4 Herbst 2008: Im Land der Elchleute

Wie waren sie, die Elchmenschen, die einst in den tiefen Wäldern Jämtlands wohnten? Im Dorf Glösa glaubt man, die Antwort zu wissen. Die Zeremonien des Steinzeitvolkes werden auf einer verborgenen Waldlichtung zu neuem Leben erweckt.

Zur Reportage! 

 

#5 Winter 2009: Kleidung zum Überleben

Ein roter Faden zieht sich durch die Geschichte der Outdoor-Bekleidung – angefangen bei den Inuit und Sami bis hin zu den ersten Himalaya-Abenteurern: Darwinismus als Designmethode – nur die funktionalsten Lösungen überleben.

Zur Reportage!

 

#6 Herbst 2010: Auf den Schafinseln

Eine dramatische Insellandschaft, die sich aus dem Nordatlantik erhebt, und eine Sprache, die an das Altnordische erinnert: Die Färöer sind eine der exotischsten Gegenden Skandinaviens, und bewohnt von Menschen, die ihren eigenen Weg gehen.

Zur Reportage! 

 

#7 Herbst 2011: Der Wald muss leben

In Schweden ist ein Kampf um die Erhaltung der letzten Altwälder entbrannt. Es geht dabei nicht nur um die Rettung bedrohter Tier- und Pflanzenwelten. In den alten Wäldern hat die schwedische Kultur ihre Wurzeln.

Zur Reportage!

 

#8 Sommer 2012: Helden im Sattel

Auf dem Pferderücken reiten wir eine Woche lang durch den sagenhaften und mystischen Norden Islands. Neben der Begegnung mit geheimnisvollen Elfen und Trollen erfahren wir dort auch einiges zum Gelingen menschlicher Beziehungen.

Zur Reportage!

 

#9 Herbst 2013: Der Klang der Stille

Unser Alltag ist laut. Vor allem in der Stadt sind wir umgeben von nie verstummenden Geräuschen. Wir machen uns auf die Suche nach der Stille und versuchen unser Glück am See Joutsijärvi im finnischen Satakunta.

Zur Reportage!

 

#10 Winter 2014: Traum und Wirklichkeit

Von Åre in Jämland bis zum Dreiländereck – alleine mit dem Hundeschlitten. Ein Traum und eine unglaubliche Herausforderung für unseren Autor und seine vierbeinigen Begleiter. 39 Tage später ist er anderer Mensch.

Zur Reportage!

 

#11 Sommer 2015: Grenzenlos

Nirgendwo ist Skandinavien näher als auf der dänischen Insel Rømø. In diesem Sommer kehren wir mit vielen Kindheitserinnerungen zurück an die Nordsee und entdecken das Grenzland zwischen Dänemark und Deutschland.

Zur Reportage!

 

#12  Frühling 2015: Eisige Endlichkeit

Grönland ist eine Insel mächtiger Gletscher, milchig-blauer Fjorde und tief in ihrer Kultur verwurzelter Inuit. Doch sowohl die Natur als auch die Gesellschaft stehen vor großen Herausforderungen. Eine Expedition mit unvergesslichen Begegnungen.

Zur Reportage! 

 

#13 Winter 2017:13 Ökogipfel

Der Stetind, Norwegens Nationalberg, ist nicht nur für seine Kletterstrecken bekannt. Er gilt auch als Symbol der norwegischen Umweltbewegung. Wir haben ihn auf den Spuren des Ökophilosophen Arne Næss bestiegen.

Zur Reportage!

 

#14 Frühling 2018: Alles im Fluss

Der Göta älv ist Skandinaviens längster Wasserweg und Göteborgs wichtigster Trinkwasserlieferant. Wir folgen ihm von seinem Ursprung im nordschwedischen Fjäll von Härjedalen bis zu seiner Mündung ins Kattegat. Ein unvergessliches Abenteuer mit einer wichtigen Forschungsmission.

Zur Reportage!

 

#15 Sommer 2019: Zurück nach Bullerbü

Barfuß auf weichen Waldböden, klebrige Zuckerstangen und Heuschober, die bespielt werden wollen. Können Kindheitserinnerungen in Småland mit Anfang dreißig wieder erwachen? Ein nostalgischer Trip mit Bulli und guten Freunden durch Astrid Lindgrens Welt.

Zur Reportage! 

Skandinavien Reisen

  • Prev
  • Next
Alle Reisen anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen