NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Mit dem Schiff ist man in kurzer Zeit auf der Insel Utö. Im Sommer gibt es dort Kneipen, Cafés und unzählige schöne Badeplätze.

Dick eingepackt kann die Kälte den Kindern nichts anhaben. Und wenn die Sonne rauskommt, kann einem fast heiß werden.

  • Prev
  • Next

Auf Skiern in den Schären vor Stockholm

Text: Gabriel Arthur. Fotos: Fredrik Schlyter.

Der Stockholmer Schärengarten lässt sich nicht nur an Deck eines Ausflugsdampfers erkunden. Im Winter sind die Inseln auch ein ausgezeichnetes Terrain für Langläufer. NORR hat es ausprobiert.

Als wir die Ostseite von Utö erreichen und sich die Ostsee vor uns ausbreitet, kommt ein Gefühl von Abenteuer in uns auf. Die Skispitzen verschwinden unter dem Schnee und auf unseren Wangen landen eisige Wassertropfen der Wellen, die vom Wind durch die Luft getragen werden. Nur ein paar vereiste Felsinseln sind zu sehen. Die Horizontlinie wird durch nichts unterbrochen. Ich hoffe, dass das Abenteuergefühl nur eine Illusion ist, denn dieser Ausflug hier sollte eigentlich kein Sicherheitsexperiment werden. In unseren Schlitten liegen nämlich zwei schlafende Kinder, beide erst ein halbes Jahr alt: unsere Tochter Simone und Fredrik und Lottas Sohn Kalle. Die Ostsee wirkt aber den noch so groß und dunkel, dass meine Gedanken unweigerlich hinaus aufs Meer und zu abenteuerlichen Augenblicken wandern. Bis ein quakendes Baby mich wieder in die Wirklichkeit zurück holt. Kalle hat die Windel voll. »Wir sind ja schon fast eine Stunde unterwegs, da ist es vielleicht sowieso Zeit für einen Kaffee?«, schlägt Cecilia vor, die mit ihrem Lebensgefährten Jonas ebenfalls mit von der Partie ist. Mit einigen Booten als Rückenstütze lassen wir uns in einer kleinen Bucht nieder. Nach einem schnellen Wickeldurchgang – es sind minus zehn Grad – wird Kalle wieder in seinen Schlitten zurückgelegt und schläft wieder ein. Wir anderen wenden unsere Gesichter der Sonne zu, die über der Bucht scheint. Das Abenteuer kann warten.

STOCKHOLMS lieblingsINSEL

Utö ist bei vielen Touristen ein wohlbekannter Name. Die Insel, so heißt es, ist nach Sandhamn die beliebteste des Stockholmer Schärengartens. Und …

UTÖ

Utö ist eine der größten Inseln im Stockholmer Schärengarten. Im Winter gibt es einen regelmäßigen Fährverkehr mit den Schiffen des Waxholmsbolaget, die von der Årsta Brygga in Stockholm abfahren. Auf der Außenseite der Insel liegt das offene Meer. Sonst wechseln sich karge Klippen, Sandstrände, kleine Gehöfte und dichte Wälder ab. Der nördliche Teil, in dem die Erzgrube liegt, ist ein Naturreservat. Dort gibt es viele breite Pfade, die sich im Winter für Langlauftouren eignen. Auch einige Straßen gibt es, die jedoch eher selten für den Verkehr geräumt werden, so dass man sie ebenfalls als Loipe nutzen kann. Längere Touren können auf der Ostseite der Insel unternommen werden, wo die Vegetation nicht ganz so dicht ist. Auch auf Ålö, die an das südliche Utö angrenzt, lässt es sich prima Skilaufen. Das Uto Värdshus hat auch im Winter preiswerte Angebote. Alternativ kann man zelten oder über das Touristikamt eine Hütte mieten.

uto-vardshus.se

utoturistbyra.se

Skandinavien Guides

  • Winter in Skandinavien: Hotels in Eis und Schnee

    Winter in Skandinavien: Hotels in Eis und Schnee

    Der Winter in Skandinavien ist meist eisig kalt. Kuschelig warm ist es dagegen in den von der NORR-Redaktion ausgewählten Hotels in Schweden, Norwegen, Finnland, Island und Grönland, die spannende Winterabenteuer in Eis und Schnee versprechen.

  • Natur pur: Grüne Reiseziele in Schweden

    Natur pur: Grüne Reiseziele in Schweden

    Einige bekommen regelmäßig Besuch von Journalisten aus aller Welt. Andere sind noch so gut wie unbekannt. Doch alle Unternehmen haben eins gemeinsam: Sie laden zu einzigartigen Begegnungen mit der schwedischen Natur ein. NORR hat die zehn besten ökologischen Reiseziele Schwedens ausgewählt.

  • Foto: wildnis-leben.com

    Hütten-Guide: Zehn skandinavische Familienperlen

    Hüttenzauber im Schnee: Perfekt für den Familienurlaub. NORR stellt im Guide zehn traumhafte Hütten-Dörfer in Schweden, Norwegen und Finnland vor.

  • Frühling im Norden: Tipps für Wanderer

    Frühling im Norden: Tipps für Wanderer

    Die meisten Skandinavien-Wanderer sind im Fjäll unterwegs. Doch auch Regionen ohne große Höhenunterschiede bieten tolle Wanderwege mit tiefen Wäldern und zauberhaften Seen. NORR hat die schönsten Frühlingswanderungen zusammengestellt.

  • Stabkirchen in Norwegen: Favoriten von NORR

    Stabkirchen in Norwegen: Favoriten von NORR

    Stabkirchen sind beeindruckende Relikte aus dem Mittelalter. Die imposante Architektur erinnert an die reich verzierten Drachenschiffe aus der Wikingerzeit. Von den einst über 750 Stabkirchen existieren heute noch 30, davon 28 in Norwegen. NORR stellt 5 Stabkirchen vor. 

  • Traumberuf Wildnisführer: Outdoor-Schulen

    Traumberuf Wildnisführer: Outdoor-Schulen

    Das Interesse am Erlebnistourismus nimmt stetig zu. Kompetente Guides sind daher sehr gefragt. NORR hat fünf besondere Angebote für Wildnisführer in spe ausfindig gemacht.

  • Inselträume: Ausflugstipps für die Schären von Stockholm

    Inselträume: Ausflugstipps für die Schären von Stockholm

    Der schwedische NORR-Redakteur Nicolas ist als begeisterter Angler auf Vaxholm in den Stockholmer Schären zu Hause. Er verrät seine besten Ausflugstipps für die Inselwelt.

  • Skandinavien romantisch: Naturerlebnisse für Verliebte

    Skandinavien romantisch: Naturerlebnisse für Verliebte

    Im skandinavischen Gefühlsrausch: Der NORR-Guide präsentiert ausgewählte Naturerlebnisse für Verliebte und solche, die es werden wollen. Achtung: romantisch!

  • Westschweden: Favoriten für alle Jahreszeiten

    Westschweden: Favoriten für alle Jahreszeiten

    Mit mehr als einer halben Million Einwohnern ist Göteborg die zweitgrößte Stadt des Landes. Daneben beeindruckt die Region Westschweden mit atemberaubender Natur. NORR hat elf Favoriten für einen unbeschwerten Aufenthalt im wilden Westen zusammengestellt.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen