NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Essen auf Rädern: Vélokoch Henrik Orre im Interview

Essen auf Rädern: Vélokoch Henrik Orre im Interview

Interview: Philipp Olsmeyer Foto: Patrik Engström

Kein anderer verbindet Radleidenschaft und Outdoor-Kochkunst so schön wie der Norweger Henrik Orre. Ein Interview mit dem »Vélokoch« und Autor des Buches »Outside is Free – A food and cycle Adventure«.

 

Henrik, im letzten Jahr erschien dein Buch Outside is Free, das wir auch in NORR vorgestellt haben. Was war die Idee dahinter?

Als Koch des Sky-Teams habe ich in den letzten Jahren die besten Radfahrer der Welt bekocht. Doch diesmal wollte ich weg vom Leistungssport, hinaus in die Natur, selbst mit Freunden Rad fahren und Wert auf richtig gutes Essen legen. Gleichzeitig wollte ich meine Komfortzone verlassen, auf eine ausgerüstete Küche verzichten und draußen mit einfachen Mitteln kochen. Und zwar mit frischen, hochwertigen Zutaten.

 

Diesmal hast du selbst im Sattel gesessen. Spielt es eine Rolle für dein Kochen, ob du selbst aktiv bist?

Zunächst einmal war es etwas anderes, mit Freunden unterwegs zu sein, die wie ich richtige Fahrradfanatiker sind. Ausgangspunkt war das kleine norwegische Fjelldorf Eresord. Es war ein besonderes Erlebnis, sich zusammen die steilen Schotterwege hinaufzukämpfen und auf der Spitze zu spüren, dass jeder Tritt in die Pedale die Belohnung wert war. Für das Kochen war es wichtig, noch besser vorbereitet zu sein, alle Zutaten und Utensilien parat zu haben, um schnell die Mahlzeiten zubereiten zu können. Und nicht zuletzt genießt man das Essen natürlich selbst viel mehr.

 

Braucht man wirklich eine eigene Outdoor-Kochphilosophie fürs Rad? Was zeichnet sie aus?

Naja, man muss schon ein Rad-Nerd sein – so groß sind die Unterschiede zu anderen Outdoor-Akivitäten sicher nicht. Aber wenn man wie wir mit sportlichen Fahrrädern unterwegs ist, spielen Platz und Gewicht eine Rolle. In eine Rahmentasche passt einfach nicht so viel wie in einen Wanderrucksack. Hier braucht man kleine, leichte Kocher und muss sehr sorgfältig sein bei dem, was man auf eine Tagestour mitnimmt. Ein eigenes Kapitel widmet sich dem Basecamp, mit Tipps, wie man über offenem Feuer gutes, energiereiches Essen zubereitet.

 

Welchen Einfluss haben deine Outdoor-Cooking- Aktivitäten auf dich und deinen Job als Koch?

Erstens ist das Naturerlebnis wichtig. Mittendrin zu sein. Die Düfte wahrzunehmen, Pflanzen, Kräuter und Pilze selbst zu sammeln. Vor allem lernt man, sich zu begrenzen, einfache und unkomplizierte Lösungen zu finden und sich noch besser vorzubereiten. Aus dem Buchprojekt ist die Idee des Gravelbike-Wildniscamps Det stora eventyret hervorgegangen, das Anfang Juni in der Wildnis vor Oslo stattfindet. Mit unterschiedlichen Touren – und natürlich richtig gutem Outdoor-Food.

 

Dein Tipp für alle, die endlich mit dem Kochen unter freiem Himmel anfangen wollen?

Wage den ersten Schritt! Nimm das Buch als Inspiration und wähle, was dir am einfachsten und lustigsten scheint. Warum nicht einfach mit dem Kaffeekochen anfangen?

 

 

Outside is Free

Im Outside is Free-Kochbuch finden sich 50 vom norwegischen Chefkoch Henrik Orre ausgeklügelte und thematisch zur Strecke passende Rezepte. Das Mahl mundet, auf dem Campingherd oder über knisternden Flammen geköchelt, insbesondere an Schotterstraßen, steilen Berghängen oder in tiefen Tälern.

gawellforlag.com

Skandinavien Guides

  • Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Bald feiert Schweden wieder den längsten Tag des Jahres. An Mittsommer wird aber nicht nur traditionell getanzt, sondern auch traditionell getrunken und gegessen. NORR stellt euch sieben Spezialitäten vor, die bei keinem Picknick fehlen dürfen. 

  • Frühling im Norden: Tipps für Wanderer

    Frühling im Norden: Tipps für Wanderer

    Die meisten Skandinavien-Wanderer sind im Fjäll unterwegs. Doch auch Regionen ohne große Höhenunterschiede bieten tolle Wanderwege mit tiefen Wäldern und zauberhaften Seen. NORR hat die schönsten Frühlingswanderungen zusammengestellt.

  • Traumberuf Wildnisführer: Outdoor-Schulen

    Traumberuf Wildnisführer: Outdoor-Schulen

    Das Interesse am Erlebnistourismus nimmt stetig zu. Kompetente Guides sind daher sehr gefragt. NORR hat fünf besondere Angebote für Wildnisführer in spe ausfindig gemacht.

  • Natur vor den Toren der Stadt: Wilde Ausflugsziele nahe Stockholm

    Natur vor den Toren der Stadt: Wilde Ausflugsziele nahe Stockholm

    Die Wildnis beginnt direkt vor den Toren Stockholms. NORR-Redakteurin Karen Hensel stellt kleine Abenteuer in großartiger Natur vor.

  • Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Die Natur war schon immer eine Inspiration für die Kunst. Wälder, Parks und Strände werden daher gerne als Orte genutzt, um der Kunst eine ganz besondere Bühne zu bieten. NORR hat sich auf die Suche nach spannenden Plätzen gemacht.

  • Nordische Buchtipps: Ein Literaturberg für Leseratten

    Nordische Buchtipps: Ein Literaturberg für Leseratten

    NORR-Rezensentin Kristina Maid-Zinke stellt 15 skandinavische Bücherempfehlungen aus dem Jahr 2017 vor – ideal für gemütliche Stunden im heimischen Wohnzimmer.

  • Foto: wildnis-leben.com

    Hütten-Guide: Zehn skandinavische Familienperlen

    Hüttenzauber im Schnee: Perfekt für den Familienurlaub. NORR stellt im Guide zehn traumhafte Hütten-Dörfer in Schweden, Norwegen und Finnland vor.

  • Freie Wildbahn: Tierbeobachtungen in Skandinavien

    Freie Wildbahn: Tierbeobachtungen in Skandinavien

    Wem der Zoo zu gewöhnlich ist, für den hat NORR neun skandinavische Orte gesammelt, an denen man nordische Tiere wie Bären, Elche und Wale in ihrer natürlichen Umgebung beobachten kann.

  • Göteborg entdecken: City-Tipps

    Göteborg entdecken: City-Tipps

    Göteborg ist mit mehr als einer halben Million Einwohnern Schwedens zweitgrößte Stadt. Aufgrund der Lage wird die Metropole auch als “Vorderseite” Schwedens bezeichnet. NORR hat die besten Tipps für einen spannenden Aufenthalt im wilden Westen zusammengestellt.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Bleed_Sympatex_Street_Jacket_Ladies

    BLEED SYMPATEX STREET JACKE

    Die “Sympatex Street Jacke” von Bleed passt sich unkompliziert der Situation an, der man sie ausliefert.

  • BERGANS MYRE DOWN JACKET

    BERGANS MYRE DOWN JACKET

    Die »Myre Down Lady Jacket« von Bergans besteht aus einem Mix aus Daune und Softshell und ist wasser- und windabweisend.

  • FJÄLLRÄVEN KEB ECO-SHELL JACKET

    FJÄLLRÄVEN KEB ECO-SHELL JACKET

    Die Fjällräven »Keb Eco-Shell Jacket« ist eine gut durchdachte Wetterjacke fürs skandinavische Gebirge.

  • Dale_of_Norway_St_Moritz_Herren

    St. Moritz Sweater

    Die St. Moritz Sweater sind ein Bestseller der Dale Kollektion. Ein masculine geschnittener, weicher Merinowolle-Pullover mit Zip am Kragen.

  • BERGANS HOLLVIN WOOL JACKET

    BERGANS HOLLVIN WOOL JACKET

    Bergans Hollvin Wool Jacket spendet eine Extraportion Wärme und ist ein perfekter Midlayer für jedes Abenteuer.

  • Dale_of_Norway_Christiania

    Christiania Strickjacke

    Die Christiania Strickjacke ist eine traditionelle und elegante Damenstrickjacke aus weicher Merinowolle. Die Kombination aus Muster und einfarbigen Einsätzen betont die weibliche Silhouette.

  • Lundhags_Salpe_Jacket

    LUNDHAGS SALPE JACKET

    Lundhags Salpe Jacket ist eine funktionale Jacke, die nicht nur im Alltag vor Regen und Wind schützt.

  • DALE OF NORWAY CORTINA HEADBAND

    DALE OF NORWAY CORTINA HEADBAND

    Das GreenroomVoice Transparency Tool bietet einen grundlegenden Rahmen um Nachhaltigkeitspraxis klar und verständlich zu analysieren, und um Erfolge, Prioritäten, Leistungen und Fortschritt zu kommunizieren.

  • BLEED – POLARTEC FLEECE JACKE GRAU

    BLEED – POLARTEC FLEECE JACKE GRAU

    GreenroomVoice ist auf die Kommunikation von Nachhaltigkeitspraxis in der Outdoor Community spezialisiert. Die Sprache ist faktenbasiert und die Themenfelder klar zugeordnet, was jedem Interessierten einen Überblick verschafft.

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen