NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

  • Prev
  • Next

Frühsommer auf Fünen: Eine Wanderung

Text: Karen Hensel Foto: Jana Legler

Wilde Kiesstrände, Hügel und Wälder säumen die Küste der dänischen Insel Fünen. Immer mehr Menschen zieht es zurück in diese Gegend und in ein entschleunigtes Leben im Einklang mit sich selbst, den Tieren und der Natur. NORR-Redakteurin Karen Hensel war mit ihren Freundinnen auf dem Meereswanderweg Øhavsstien unterwegs.

Wie Zuckerwatte fliegen die weißen Wolken über uns vorbei. Zu fünft sind wir im voll bepackten Auto auf dem Weg zum Hafen von Fünens Hauptstadt Odense. Annika und ich kommen direkt aus Hamburg, Jana aus Berlin und Vera und Victoria aus Stockholm. Gemeinsam wollen wir in den nächsten Tagen den Øhavsstien in Südfünen erkunden und uns Zeit für uns, die Natur und die Inselbewohner nehmen. Der 200 Kilometer lange »Inselmeerstieg« verläuft von Ærø nach Falsled in Südfünen und kreuzt dabei auch Tåsinge, Siø und Langeland. Unseren Trip starten wir auf dem Wasser mit Yoga auf dem Stand-Up-Paddle-Board. Im Hafen von Odense treffen wir die SUP-Yogalehrerin Heidie Løvendahl. Als dänische Windsurferin ist sie auf dem Meer groß geworden. »Wir Füner Mädels haben hier eine feste Yogagruppe«, erzählt sie uns. »An windstillen Tagen paddeln wir oft weit hinaus, gehen mit unseren Boards vor Anker und genießen die Yogaübungen mitten auf der Ostsee.« Wir paddeln heute nur in die Mitte des Hafenbeckens, da der Wind die Boards permanent nach seinem eigenen Willen über das Wasser pustet. »Hier spürt man die Schwachstellen im Körper viel deutlicher«, erklärt Heidie. »Was man beim Yoga auf festem Boden noch ausgleichen kann, wird auf dem Meer zum extremen Balanceakt. Das Wasser lehrt uns, feinfühliger zu werden.« Als Vera sich auf das »Kamel«, eine etwas kompliziertere Übung kopfüber konzentriert, bemerkt sie nicht, wie ihr Board in Richtung einer Brückenkonstruktion abdriftet, die ausladend ins Hafenbecken ragt. Vera schreit auf, kann sich im letzten Moment aber noch ausbalancieren und entgeht einem eisigen Bad. Tatsächlich sind wir entspannter, nachdem wir einige Zeit auf den Brettern waren. Ein Teil des Großstadt-Stresses, in dem wir noch vor wenigen Stunden steckten, ist hier im Hafenbecken von Odense untergetaucht.

Brennnesseln und dänischer Wein

Am Abend treffen wir im »Bøjden-Cottage« in Faaborg ein. Die Holländerin Mieke betreibt hier ein kleines Bed & …

Reisefakten

Die Insel Fünen, zwischen dem Kleinen und dem Großen Belt gelegen, ist die drittgrößte Insel Dänemarks. In Fünens Hauptstadt Odense leben rund 175 000 Einwohner. Das sogenannte Inselmeer im Süden Fünens besteht aus vielen kleinen und großen Inseln wie Langeland, Tåsinge und Ærø. Der 200 Kilometer lange Wanderweg Øhavsstien führt direkt an der Küste entlang durch Wälder, hügelige Landschaften und kleine Dörfer.

visitfyn.de

Anreise

Mit dem Auto ist Fünen über die Lillebæltsbroen oder mit der Alsen-Fähre von Fynshav aus zu erreichen. Mit der Bahn gelangt man von Hamburg aus in vier Stunden nach Odense, die Anreise aus Kopenhagen dauert etwa eineinhalb Stunden. Auf Fünen verkehren viele Buslinien, auf Ærø können diese sogar gratis genutzt werden.

faergen.de

Übernachten

Das »Boyden Bed and Breakfast« in Faaborg ist ein guter Startpunkt für den Øhavsstien. Auf Ærø kann man in vielen kleinen Pensionen, wie in der »Verstergade 44«, für die Nacht einkehren. Entlang des Øhavsstien befinden sich auch zahlreiche Shelter, in denen Wanderer inmitten der Natur einen Unterschlupf für die Nacht finden.

bojdencottage.com, vestergade44.com

Wassersport

Fünens Küste und das Inselmeer lassen sich gut per Kajak oder dem Stand-Up- Paddel-Board erkunden. Jacob Nilson bietet geführte Seekajaktouren von Stundentrips bis hin zu mehrtägigen Abenteuern an. Mit Heidie Løvendahl lernt man, Stand-Up-Paddeln und Yoga zu kombinieren. Die Sessions finden, je nach Windrichtung und Strömung, an unterschiedlichen Orten rund um Fünen statt.

kajakinn.dk, nordiskyoga.dk

Skandinavien Guides

  • Valborg in Schweden

    Valborg in Schweden

    Jedes Jahr am 30. April ist es so weit. Es ist Valborg! Überall in Schweden trifft man sich in der Abenddämmerung zum Walpurgisfeuer.

  • Natur-Genuss: Kulinarische Ziele in Skandinavien

    Natur-Genuss: Kulinarische Ziele in Skandinavien

    NORR hat sich aufs Land begeben und zehn Orte besucht, in denen regionale Gerichte in natürlicher Umgebung aufgetischt werde

  • Nordschweden: Unsere Favoriten

    Nordschweden: Unsere Favoriten

    Eine Landschaft geschaffen von den Urkräften der Natur, mit Gletschern, Bergmassiven und rauschenden Wasserfällen. Nordschweden, wild und abenteuerlich, umfasst etwa zwei Drittel des Landes. NORR hat zehn Kleinode gefunden – neben Nordlicht und nicht untergehender Sommersonne.

  • Nah an der Natur: Outdoor-Orte für Aussteiger

    Nah an der Natur: Outdoor-Orte für Aussteiger

    Du liebst die Natur des Nordens – und willst das Stadtleben hinter dir lassen? NORR präsentiert zehn skandinavische Outdoor-Orte für Aussteiger – von der Surfer-Hochburg im dänischen Jütland bis zum Kletterdorf auf den nord-norwegischen Lofoten.

  • Inselträume: Ausflugstipps für die Schären von Stockholm

    Inselträume: Ausflugstipps für die Schären von Stockholm

    Der schwedische NORR-Redakteur Nicolas ist als begeisterter Angler auf Vaxholm in den Stockholmer Schären zu Hause. Er verrät seine besten Ausflugstipps für die Inselwelt.

  • Helsingborg-Guide: Tipps für die freundlichste Stadt Schwedens

    Helsingborg-Guide: Tipps für die freundlichste Stadt Schwedens

    Helsingborg gilt als die freundlichste Stadt Schwedens. Wer sich davon selbst überzeugen will, für den hat NORR einige Insidertipps gesammelt. Das könnt ihr in der Stadt am Öresund erleben.

  • Ski-Guide: Neun skandinavische Traumtouren

    Ski-Guide: Neun skandinavische Traumtouren

    Schweißtreibende Aufstiege und fantastische Abfahrten: Der NORR-Guide stellt neun Skiwander-Abenteuer in unberührten Schneelandschaften vor.

  • Göteborg entdecken: City-Tipps

    Göteborg entdecken: City-Tipps

    Göteborg ist mit mehr als einer halben Million Einwohnern Schwedens zweitgrößte Stadt. Aufgrund der Lage wird die Metropole auch als “Vorderseite” Schwedens bezeichnet. NORR hat die besten Tipps für einen spannenden Aufenthalt im wilden Westen zusammengestellt.

  • imagebanksverige.se - TonyToreklint

    Südschweden mit Malmö: Unsere Tipps

    Im Süden Schwedens liegen die landschaftlich reizvollen Regionen Skåne, Småland und Blekinge, die mit ihrer vielfältigen Natur großartige Outdoor-Möglichkeiten bieten, sowie Schwedens drittgrößte Stadt Malmö, Herz der schwedisch-dänischen Öresundregion. Die besten Reise- und Outdoor-Tipps.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • WOOLPOWER FULL ZIP 400

    WOOLPOWER FULL ZIP 400

    Der Woolpower Full Zip 400 aus Merinowolle und Polyester liegt angenehm weich und luftig auf der Haut.

  • WOOLPOWER SOCKS 800

    WOOLPOWER SOCKS 800

    Das GreenroomVoice Transparency Tool bietet einen grundlegenden Rahmen um Nachhaltigkeitspraxis klar und verständlich zu analysieren, und um Erfolge, Prioritäten, Leistungen und Fortschritt zu kommunizieren.

  • PATAGONIA MEN´S QUANDARY PANTS

    PATAGONIA MEN´S QUANDARY PANTS

    Die »Patagonia Men´s Quandary Pants« ist einfach, aber durchdacht konstruiert und ermöglicht eine angenehme Bewegungsfreiheit.

  • PATAGONIA DOWN SWEATER

    PATAGONIA DOWN SWEATER

    Die Daunenjacke “Patagonia Down Sweater” ist sportlich und alltagstauglich und hält unbeständigem Herbstwetter stand.

  • Bergans_Lone_Lady_Jacket

    BERGANS LONE LADY JACKET

    Bergans Lone Lady Jacket ist eine robuste, schlichte Freizeitjacke, die sich überall tragen lässt.

  • FJÄLLRÄVEN KEB ECO SHELL TROUSERS

    FJÄLLRÄVEN KEB ECO SHELL TROUSERS

    Die Fjällräven »Keb Eco Shell Trousers« ist gut durchdacht, bequem, robust und wasserabweisend.

  • Frida Jacke

    Frida Jacke

    Die Frida Jacke ist eine sportliche, leichte Jacke, ideal für die Piste, Après-Ski oder auch für die Stadt. Der Name Frida ist ein alter nordischer Frauenname und bedeutet schön und Frieden.

  • Bleed_Sympatex_Street_Jacket_Ladies

    BLEED SYMPATEX STREET JACKE

    Die “Sympatex Street Jacke” von Bleed passt sich unkompliziert der Situation an, der man sie ausliefert.

  • BERGANS EIDFJORD JACKET

    BERGANS EIDFJORD JACKET

    Die robuste, funktionale Jacke »Bergans Eidfjord Jacket« ist gut durchdacht und macht an den richtigen Stellen Kompromisse.

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Erste NORR-Ausgabe kostenlos
    • Natur-Prämie: Urwaldpatenschaft
  • Testabo 3,90 Euro*

    statt 6,40 Euro im Einzelhandel
    • 1 Monat NORR Premium
    • 1 NORR Ausgabe portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen