NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Im August sind die Wanderbedingungen in Norwegen ideal – es ist meistens trocken und sonnig.

Die klassischen Multebeeren gibt es nur in den Fellregionen.

Der Fernwanderweg Nordkalottleden führt durch drei Länder.

Die schier unendliche Weite der Natur verzaubert.

Auf der Tour geht es über einige Pässe und durch grandiose Täler.

  • Prev
  • Next

Nordwärts: Von Sulitjelma nach Kautokeino

Text & Fotos: Hauke Meyer

NORR-Leser Hauke Meyer wanderte auf dem Nordkalottleden durch drei Länder, von Sulitjelma bis nach Kautokeino.

Nordwärts schlagen wir unseren Weg ein, als wir an einem Morgen im August aufbrechen. Die Wolken hängen tief, das Thermometer zeigt knapp über null Grad. Es riecht nach Schnee, als wir noch einmal die Stiefel richtig schnüren und die Rucksäcke schultern. Von der Huskyfarm in Innset soll es auf unserer Tour über einige Pässe, durch grandiose Hochtäler, tiefe Schluchten und entlang reißender Flüsse gehen – auf dem eher unbekannten Nordkalottleden, oder der Nordkalottruta, wie ihn die Norweger nennen. Durch drei Länder führt dieser Fernwanderweg und kann sich das ein oder andere Mal nicht wirklich entscheiden, wo er eigentlich hingehört. Er beginnt im Süden im norwegischen Sulitjelma und führt entlang der norwegischen, finnischen und schwedischen Grenze, bis man nach 800 Kilometern Wanderung den nördlichsten Punkt in Kautokeino in Norwegen erreicht. Dabei gibt es die ein oder andere Möglichkeit, auf andere bekannte Wanderwege abzubiegen. Unter anderem auf den Kungsleden oder Padjelantaleden in Schweden. Die meisten Wanderer starten in Kautokeino und gehen Richtung Süden. Wir hingegen möchten es genau umgekehrt machen, gegen den Strom sozusagen.

Vorboten des Herbstes

Nachdem die ersten zwanzig Kilometer geschafft sind, erreichen wir völlig durchnässt die Gaskashytta. Hier schüren wir schnell den Ofen, genehmigen uns ein anständiges Abendessen und kriechen in unsere Schlafsäcke. Am nächsten Morgen scheint das schlechte Wetter verschwunden zu sein. Dafür sind die umliegenden Bergspitzen plötzlich weiß gepudert. Über Nacht hat es geschneit. Das kann um diese Jahreszeit schon mal vorkommen. Der Herbst beginnt hier früher als in südlichen Gefilden. Mitgebracht hat er den Wind, der zwar immer noch sehr kalt ist, uns dafür aber an allen Tagen einen sonnenklaren Himmel beschert. Die nächsten sechs Tage können wir diese grandiose Fjelllandschaft entlang des Wanderweges in vollen Zügen genießen. Um diese Jahreszeit sind die meisten Insekten bereits in ihren Winterquartieren. Die Flüsse führen nicht mehr so viel Wasser und die Wege sind dank der Sonne noch trocken genug.Nicht zuletzt deshalb – so erzählte es uns ein Norweger – gehen die Skandinavier oft erst ab August raus ins Fjell. So kann man sich mit allen Sinnen voll auf diese grandiose Weite der Landschaft einlassen. Auch wir sind nach unserer Wanderung wie verzaubert von dieser Welt: Die schier unendliche Weite dieser unberührten Natur, die Stille und Einsamkeit. Ganz entgegen des normalen Alltags stört kein Telefon, keine E-Mail, kein Lärm. Denn hier draußen gibt es keinen Handyempfang und keine Straße. Hier ist man nur mit seinen eigenen Füßen und seinen Sinnen zu Hause: mit den Augen und den Ohren, mit der Nase – und ab und zu doch mit dem Kribbeln einer Mücke auf der Haut.

NORR-LESER

Hauke Meyer ist Förster und freiberuflicher Foto-/Journalist Norwegen, Schweden und die Alpen inspirieren ihn am meisten.

Porträt_Norr

 

SELBST SCHREIBEN

Du hast bei deinem letzten Skandinavien-Urlaub tolle Fotos gemacht und kannst gut schreiben? Wir drucken in jeder Ausgabe eine Leserreportage ab. Du bekommst 100 Euro Honorar, wenn es deine Story ins Heft schafft. Schicke dein Material (maximale Textlänge: 3 000 Zeichen, Bilder müssen eine Mindestauflösung von 300 dpi haben) und ein aussagekräftiges Porträtbild sowie deine Kontaktdaten an:

redaktion@norrmagazine.com

Skandinavien Guides

  • Versteckte Delikatesse: Pilz-Paradiese in Skandinavien

    Versteckte Delikatesse: Pilz-Paradiese in Skandinavien

    Wenn der Herbstwind die Blätter von den Bäumen fegt, sprießen die Pilze aus dem Boden. NORR zeigt euch die 15 ergiebigsten Orte für die Pilzjagd in und um Stockholm, Helsinki, Oslo, Kopenhagen und Reykjavik.

  • Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Im Herbst werden die tiefen Wälder dunkler und ein wenig unheimlich, aber zugleich auch märchenhaft schön. NORR hat die zehn skandinavischen Wälder zusammengestellt, in denen die Chance, einem Troll zu begegnen, am größten ist.

  • Kunst und Kultur in Stockholm: Der Insider-Guide

    Kunst und Kultur in Stockholm: Der Insider-Guide

    NORR-Art-Direktorin Susan liebt bunte Orte, in denen sich Kultur entfalten kann. In diesem Guide empfiehlt sie künstlerische Hotspots in Stockholm.

  • Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Bald feiert Schweden wieder den längsten Tag des Jahres. An Mittsommer wird aber nicht nur traditionell getanzt, sondern auch traditionell getrunken und gegessen. NORR stellt euch sieben Spezialitäten vor, die bei keinem Picknick fehlen dürfen. 

  • Zug in Skandinavien: 18 Tipps für die schönsten Bahnstrecken im Norden

    Zug in Skandinavien: 18 Tipps für die schönsten Bahnstrecken im Norden

    Im Norden erwarten dich Bahnstrecken voller Geschichte, beeindruckende Naturereignisse längs des Weges und Nachtzüge bis zur Mitternachtssonne. NORR hat die schnellsten und spannendsten Verbindungen zusammengestellt.

  • cafe_blå_lotus_visit_stockholm

    Kanelbulle & Co: 7 Café-Tipps in Stockholm

    Wo ließe sich die Leidenschaft der Schweden für saftige Zimtschnecken und guten Kaffee besser vereinen als in einem der vielen exzellenten Stockholmer Cafés? NORR hat sieben Favoriten zusammengestellt.

  • Stockholm City-Guide: Die besten Tipps

    Stockholm City-Guide: Die besten Tipps

    Stockholm ist nicht nur der Sitz von NORR, die schwedische Hauptstadt ist auch eine lebenswerte und vielseitige Stadt. Grund genug für die Redaktion, ihre 24 Highlights zu teilen.

  • Cold Hawaii: Tipps für den Nationalpark Thy

    Cold Hawaii: Tipps für den Nationalpark Thy

    Das Fischerdörfchen Klitmøller im Nationalpark Thy wurde einst wegen seiner perfekten Surfbedingungen auch als Cold Hawaii bekannt. Heute wohnen hier viele Pioniere von damals mit ihren Familien und sorgen für neues Leben. NORR-Redakteur Philipp Olsmeyer verrät seine Thy-Tipps.

  • Stabkirchen in Norwegen: Favoriten von NORR

    Stabkirchen in Norwegen: Favoriten von NORR

    Stabkirchen sind beeindruckende Relikte aus dem Mittelalter. Die imposante Architektur erinnert an die reich verzierten Drachenschiffe aus der Wikingerzeit. Von den einst über 750 Stabkirchen existieren heute noch 30, davon 28 in Norwegen. NORR stellt 5 Stabkirchen vor. 

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Bleed_Sympatex_Street_Jacket_Ladies

    BLEED SYMPATEX STREET JACKE

    Die “Sympatex Street Jacke” von Bleed passt sich unkompliziert der Situation an, der man sie ausliefert.

  • FJÄLLRÄVEN KAJKA 65 W

    FJÄLLRÄVEN KAJKA 65 W

    Der Fjällräven Kajka 65 W besitzt einen Holzrahmen und lässt sich durch sein Perfekt-Fit-System exakt an den Körper anpassen.

  • BERGANS OF NORWAY – FLØYEN LONG SLEEVE

    BERGANS OF NORWAY – FLØYEN LONG SLEEVE

    Das Fløyen Long Sleeve ist ein leichtes und bequemes, technisches Langarmshirt. Der 4-Wege-Stretch ist atmungsaktiv und schnell trocknend.

  • WOOLPOWER SOCKS 800

    WOOLPOWER SOCKS 800

    Das GreenroomVoice Transparency Tool bietet einen grundlegenden Rahmen um Nachhaltigkeitspraxis klar und verständlich zu analysieren, und um Erfolge, Prioritäten, Leistungen und Fortschritt zu kommunizieren.

  • DALE OF NORWAY CORTINA HEADBAND

    DALE OF NORWAY CORTINA HEADBAND

    Das GreenroomVoice Transparency Tool bietet einen grundlegenden Rahmen um Nachhaltigkeitspraxis klar und verständlich zu analysieren, und um Erfolge, Prioritäten, Leistungen und Fortschritt zu kommunizieren.

  • BERGANS FJELLRAPP SHIRT

    BERGANS FJELLRAPP SHIRT

    Das »Fjellrapp Shirt« von Bergans besteht aus 100 Prozent Merinowolle, ist praktisch lang geschnitten und hält sehr gut warm.

  • BERGANS HOLLVIN WOOL JACKET

    BERGANS HOLLVIN WOOL JACKET

    Bergans Hollvin Wool Jacket spendet eine Extraportion Wärme und ist ein perfekter Midlayer für jedes Abenteuer.

  • PATAGONIA DOWN SWEATER

    PATAGONIA DOWN SWEATER

    Die Daunenjacke “Patagonia Down Sweater” ist sportlich und alltagstauglich und hält unbeständigem Herbstwetter stand.

  • Bergans_Lone_Lady_Jacket

    BERGANS LONE LADY JACKET

    Bergans Lone Lady Jacket ist eine robuste, schlichte Freizeitjacke, die sich überall tragen lässt.

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen