NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Im August sind die Wanderbedingungen in Norwegen ideal – es ist meistens trocken und sonnig.

Die klassischen Multebeeren gibt es nur in den Fellregionen.

Der Fernwanderweg Nordkalottleden führt durch drei Länder.

Die schier unendliche Weite der Natur verzaubert.

Auf der Tour geht es über einige Pässe und durch grandiose Täler.

  • Prev
  • Next

Nordwärts: Von Sulitjelma nach Kautokeino

Text & Fotos: Hauke Meyer

NORR-Leser Hauke Meyer wanderte auf dem Nordkalottleden durch drei Länder, von Sulitjelma bis nach Kautokeino.

Nordwärts schlagen wir unseren Weg ein, als wir an einem Morgen im August aufbrechen. Die Wolken hängen tief, das Thermometer zeigt knapp über null Grad. Es riecht nach Schnee, als wir noch einmal die Stiefel richtig schnüren und die Rucksäcke schultern. Von der Huskyfarm in Innset soll es auf unserer Tour über einige Pässe, durch grandiose Hochtäler, tiefe Schluchten und entlang reißender Flüsse gehen – auf dem eher unbekannten Nordkalottleden, oder der Nordkalottruta, wie ihn die Norweger nennen. Durch drei Länder führt dieser Fernwanderweg und kann sich das ein oder andere Mal nicht wirklich entscheiden, wo er eigentlich hingehört. Er beginnt im Süden im norwegischen Sulitjelma und führt entlang der norwegischen, finnischen und schwedischen Grenze, bis man nach 800 Kilometern Wanderung den nördlichsten Punkt in Kautokeino in Norwegen erreicht. Dabei gibt es die ein oder andere Möglichkeit, auf andere bekannte Wanderwege abzubiegen. Unter anderem auf den Kungsleden oder Padjelantaleden in Schweden. Die meisten Wanderer starten in Kautokeino und gehen Richtung Süden. Wir hingegen möchten es genau umgekehrt machen, gegen den Strom sozusagen.

Vorboten des Herbstes

Nachdem die ersten zwanzig Kilometer geschafft sind, erreichen wir völlig durchnässt die Gaskashytta. Hier schüren wir schnell den Ofen, genehmigen uns ein anständiges Abendessen und kriechen in unsere Schlafsäcke. Am nächsten Morgen scheint das schlechte Wetter verschwunden zu sein. Dafür sind die umliegenden Bergspitzen plötzlich weiß gepudert. Über Nacht hat es geschneit. Das kann um diese Jahreszeit schon mal vorkommen. Der Herbst beginnt hier früher als in südlichen Gefilden. Mitgebracht hat er den Wind, der zwar immer noch sehr kalt ist, uns dafür aber an allen Tagen einen sonnenklaren Himmel beschert. Die nächsten sechs Tage können wir diese grandiose Fjelllandschaft entlang des Wanderweges in vollen Zügen genießen. Um diese Jahreszeit sind die meisten Insekten bereits in ihren Winterquartieren. Die Flüsse führen nicht mehr so viel Wasser und die Wege sind dank der Sonne noch trocken genug.Nicht zuletzt deshalb – so erzählte es uns ein Norweger – gehen die Skandinavier oft erst ab August raus ins Fjell. So kann man sich mit allen Sinnen voll auf diese grandiose Weite der Landschaft einlassen. Auch wir sind nach unserer Wanderung wie verzaubert von dieser Welt: Die schier unendliche Weite dieser unberührten Natur, die Stille und Einsamkeit. Ganz entgegen des normalen Alltags stört kein Telefon, keine E-Mail, kein Lärm. Denn hier draußen gibt es keinen Handyempfang und keine Straße. Hier ist man nur mit seinen eigenen Füßen und seinen Sinnen zu Hause: mit den Augen und den Ohren, mit der Nase – und ab und zu doch mit dem Kribbeln einer Mücke auf der Haut.

NORR-LESER

Hauke Meyer ist Förster und freiberuflicher Foto-/Journalist Norwegen, Schweden und die Alpen inspirieren ihn am meisten.

Porträt_Norr

 

SELBST SCHREIBEN

Du hast bei deinem letzten Skandinavien-Urlaub tolle Fotos gemacht und kannst gut schreiben? Wir drucken in jeder Ausgabe eine Leserreportage ab. Du bekommst 100 Euro Honorar, wenn es deine Story ins Heft schafft. Schicke dein Material (maximale Textlänge: 3 000 Zeichen, Bilder müssen eine Mindestauflösung von 300 dpi haben) und ein aussagekräftiges Porträtbild sowie deine Kontaktdaten an:

redaktion@norrmagazine.com

Skandinavien Guides

  • Bergen City-Guide: Die besten Tipps

    Bergen City-Guide: Die besten Tipps

    Die zweitgrößte Stadt Norwegens bietet – neben Regen – eine vielfältige Kultur- und Restaurantszene und außerdem spannende Outdoor-Aktivitäten rund um die atemraubende Fjordlandschaft. NORR hat die 20 besten Tipps rausgesucht. 

  • Oslo City-Guide: Tipps für das ganze Jahr

    Oslo City-Guide: Tipps für das ganze Jahr

    Norwegens Hauptstadt liegt direkt am Fjord, eingebettet zwischen Wäldern, Bergen und Wasser. NORR weiß, wo es am schönsten ist.

  • Aktivurlaub im Norden: Dörfer mit Erlebniswert

    Aktivurlaub im Norden: Dörfer mit Erlebniswert

    Der kleine Ort Gafsele ist ein internationales Zentrum für den Hundeschlittensport, andere Dörfer sind Hotspots für Wildwasserkanuten oder Langläufer. NORR hat sich auf dem Land umgeschaut und die zehn besten Abenteuerdörfer Schwedens besucht.

  • Helsinki City-Guide: Die besten Tipps

    Helsinki City-Guide: Die besten Tipps

    Wie viele andere nordische Städte besticht auch Helsinki durch seine naturnahe Lage am Wasser. NORR hat 24 Geheimtipps für die östlichste Hauptstadt des Nordens zusammengestellt.

  • Stockholm City-Guide: Die besten Tipps

    Stockholm City-Guide: Die besten Tipps

    Stockholm ist nicht nur der Sitz von NORR, die schwedische Hauptstadt ist auch eine lebenswerte und vielseitige Stadt. Grund genug für die Redaktion, ihre 24 Highlights zu teilen.

  • Credit_Petri_Jauhiainen_Vastavalo

    Finnland feiert 100. Geburtstag – NORR feiert mit!

    Die Finnen erlangten am 6. Dezember 1917, also heute vor genau 100 Jahren, ihre Unabhängigkeit. NORR sagt »Onneksi olkoon!« und feiert den Geburtstag mit einer Auswahl der schönsten Finnland-Reportagen!

  • NORR Stockholm

    Gut essen in Stockholm: Restaurant-Guide für Insider

    Ob mexikanisches Restaurant, Edelkantine oder rustikale Bierhalle: Der NORR-Guide präsentiert zehn Orte in Stockholm, an denen ihr gut essen könnt.

  • Schwedische Eisabenteuer – Herausforderungen für Schlittschuhläufer

    Schwedische Eisabenteuer – Herausforderungen für Schlittschuhläufer

    In Finnland und Schweden hat Iceskating eine lange Tradition: Mit Langlaufschlittschuhen geht es auf zugefrorene Seen oder aufs Meer hinaus. NORR präsentiert acht Herausforderungen für Iceskater in Schweden.

  • Weihnachtszeit in Schweden: Das darf nicht fehlen

    Weihnachtszeit in Schweden: Das darf nicht fehlen

    Wenn in Stockholm aus Lichterketten geformte Elche aufgestellt werden, Lucia ihr weißes Gewand herausholt und der unverwechselbare Duft von Safran durch die Gassen zieht, ist die Weihnachtszeit in Schweden angebrochen. NORR stellt sieben Leckereien vor.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • WOOLPOWER FULL ZIP 400

    WOOLPOWER FULL ZIP 400

    Der Woolpower Full Zip 400 aus Merinowolle und Polyester liegt angenehm weich und luftig auf der Haut.

  • BERGANS FJELLRAPP SHIRT

    BERGANS FJELLRAPP SHIRT

    Das »Fjellrapp Shirt« von Bergans besteht aus 100 Prozent Merinowolle, ist praktisch lang geschnitten und hält sehr gut warm.

  • Dale_of_Norway_Christiania

    Christiania Strickjacke

    Die Christiania Strickjacke ist eine traditionelle und elegante Damenstrickjacke aus weicher Merinowolle. Die Kombination aus Muster und einfarbigen Einsätzen betont die weibliche Silhouette.

  • Dale_of_Norway_St_Moritz_Herren

    St. Moritz Sweater

    Die St. Moritz Sweater sind ein Bestseller der Dale Kollektion. Ein masculine geschnittener, weicher Merinowolle-Pullover mit Zip am Kragen.

  • BERGANS EIDFJORD JACKET

    BERGANS EIDFJORD JACKET

    Die robuste, funktionale Jacke »Bergans Eidfjord Jacket« ist gut durchdacht und macht an den richtigen Stellen Kompromisse.

  • MERINO FULL ZIP

    MERINO FULL ZIP

    Der Lundhags Merino Full Zip sorgt mit seiner engen Passform für Bewegungsfreiheit.

  • FJÄLLRÄVEN KEB ECO SHELL TROUSERS

    FJÄLLRÄVEN KEB ECO SHELL TROUSERS

    Die Fjällräven »Keb Eco Shell Trousers« ist gut durchdacht, bequem, robust und wasserabweisend.

  • Dale_of_Norway_Jotunheimen_Herren

    Jotunheimen Knitshell Jacket

    Jotunheimen ist die neue Wetterjacke von Dale of Norway aus weichem Knitshell ist wasser- und schmutzabweisend und hat eine atmungsaktive Membrane, die selbst dem härtesten Wetter stand hält.

  • DALE OF NORWAY CORTINA HEADBAND

    DALE OF NORWAY CORTINA HEADBAND

    Das GreenroomVoice Transparency Tool bietet einen grundlegenden Rahmen um Nachhaltigkeitspraxis klar und verständlich zu analysieren, und um Erfolge, Prioritäten, Leistungen und Fortschritt zu kommunizieren.

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen