NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

  • Prev
  • Next

Hubertus’ Traumland: Dovrefjell Nationalpark

Text und Foto: Hubertus Stumpf.

Zwölf Tage mit Rucksack und Zelt durch die Abgeschiedenheit des Dovrefjell-Nationalparks zu wandern, war für NORR-Leser Hubertus Stumpf wie ein Traum. Manchmal schien es ihm, als ob er ganz alleine auf der Welt wäre.

SCHIER UNENDLICHE Ausblicke, mal sanft gerundete, dann wieder schroff gezackte Berge mit gigantischen Talkesseln, dazwischen endlose Geröllfelder an den  Berghängen, die aussehen, als hätte eine Horde von übermütigen Riesen hier in grauer Vorzeit mit gewaltigen Felsblöcken gekegelt und dann irgendwann plötzlich die Lust verloren. Tiefblaue, manchmal auch grünlich schimmernde Seen malen blaue Tupfer zwischen die in allen Abstufungen leuchtenden Grau-, Grün- und Brauntöne des Fjell. In der Ferne leuchten im Südosten die schneeweißen Gipfel von Rondane.

Der Dovrefjell-Nationalpark ist eine wilde, bis heute von der Eiszeit geprägte Landschaft. Zwölf Tage lang werde ich hier mit dem Zelt unterwegs sein. Eine wohltuende Stille umgibt mich, die nur unterbrochen wird vom Geräusch des Windes oder dem Rauschen eines Gebirgsbachs. Dazwischen immer wieder die farbenfrohe Vielfalt bunter Blumen, die das Auge erfreuen, weil man sie in diesem rauen nordischen Klima gar nicht vermutet hat.

Das Wetter lässt das Stimmungsbarometer  zwischen Traum und Albtraum auf und ab pendeln: Gleißendes Sonnenlicht und tiefblauer Himmel wechseln ab mit  tiefhängenden Wolken, schlechter Sicht und starkem Wind. Während eines Zwischenstopps am See Åmotsvatnet verbannt mich heftiger Regen ins Zelt. Ich bin froh, in meiner kleinen, windgebeutelten Klause vor den Elementen geschützt zu sein und im Schlafsack liegend heißen Kaffee zu schlürfen. Doch als ich wieder einmal einen kurzen Blick nach draußen werfe, zeigt sich mit einem Mal im Süden ein blaues Loch im bleiernen Grau, das langsam größer wird. Der Wind zerreißt die Wolken mehr und mehr, und binnen einer halben Stunde verzieht sich das ausgedehnte Regengebiet.

Als ich am frühen Abend aufbreche, um die verbleibenden Stunden des Tageslichts zu nutzen, werde ich mit fantastischen, vom Wind weit zerfächerten Wolkenformationen und herrlichem Abendlicht belohnt. Als dann auch noch der Vollmond über der zerklüfteten Landschaft aufgeht, fühle ich mich vollends in ein Traumland versetzt und rechne jeden Moment damit, hinter einem Felsblock einen nordischen Troll oder eine zauberhafte Fee auftauchen zu sehen. Im letzten Licht erreiche ich das Ufer des Sees Urdvatnet, wo ich mein Zelt aufstelle, während der Mond langsam über dem benachbarten Bergrücken emporsteigt und die Landschaft in magisches Licht taucht. Vergessen sind vergangene Regentage, lange Passagen über unwegsames Geröll, schmerzende Füße  und der schwere Rucksack und ich weiß: Hier bin ich richtig.

NORR-LESER

Hubertus Stumpf, 45 Jahre, aus Nordbayern war in seiner Jugend ambitionierter Langstreckenläufer. In den vergangenen Jahren lernte er das Fernwandern in einsamen nördlichen Gefilden zu schätzen und ist seitdem am liebsten mit Karte und Kompass abseits ausgetretener Pfade unterwegs.

 

 

Skandinavien Guides

  • Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

    Tromsø City-Guide: Die besten Tipps

    Auch wenn Tromsø am Ende der Welt liegen mag – hier, 400 Kilometer nördlich des Polarkreises, pulsiert das urbane Leben. NORR hat die 30 besten Citytipps.

  • 09_Sonnencomeback_listiljosi_Credits_Hrefna_Björg_Gylfadóttir

    Lichtfestivals im Norden – sechs strahlende NORR-Favoriten

    Wenn die Tage kürzer werden, erleuchten viele Städte im Norden in einem besonderen Licht. NORR stellt sechs Lichtfestivals vor, die den skandinavischen Winter auf kreative Weise erstrahlen lassen.

  • Wasser-Wegweiser: Tipps zum Paddeln und Treibenlassen

    Wasser-Wegweiser: Tipps zum Paddeln und Treibenlassen

    Ob abenteuerliche Seekajak-Touren, eine gemütliche Reise an Bord eines Schiffs oder Entspannung pur auf dem selbstgebauten Floß: Die skandinavischen Gewässer lassen sich auf viele unterschiedliche Arten erkunden. NORR gibt Tipps für die Wasserwege.

  • Erlebnisreiche Ausflüge für den Småland-Urlaub

    Erlebnisreiche Ausflüge für den Småland-Urlaub

    Ein Ferienhausurlaub in Småland ist unvergesslich. Hier muss man nie weit fahren, um die Ruhe der Natur zu genießen. Und dann wären da noch die vielen Ausflugsziele – NORR zeigt euch die acht spannendsten Destinationen.

  • Frühling im Norden: Tipps für Wanderer

    Frühling im Norden: Tipps für Wanderer

    Die meisten Skandinavien-Wanderer sind im Fjäll unterwegs. Doch auch Regionen ohne große Höhenunterschiede bieten tolle Wanderwege. NORR hat die schönsten Frühlingswanderungen zusammengestellt.

  • Nordische Buchtipps: Ein Literaturberg für Leseratten

    Nordische Buchtipps: Ein Literaturberg für Leseratten

    NORR-Rezensentin Kristina Maid-Zinke stellt 15 skandinavische Bücherempfehlungen aus dem Jahr 2017 vor – ideal für gemütliche Stunden im heimischen Wohnzimmer.

  • imagebank.sweden.se - Ola Ericson

    Ostschweden mit Stockholm: Unsere Lieblingsplätze

    An der Küste von Ostschweden liegt Stockholm, Hauptstadtperle des Landes und Heimat der NORR Redaktion. Wir zeigen unsere zehn Lieblingsplätze aus der Region – vom Wandern im Zauberwald bis zum Inselglück in Östergotland.

  • Norwegen: Einzigartige Landschaftsrouten

    Norwegen: Einzigartige Landschaftsrouten

    Urlaub kann so einfach sein. Sachen packen, Auto beladen und losfahren – NORR stellt euch zwölf Landschaftsrouten an Norwegens Westküste vor, die bewegende Erlebnisse garantieren.

  • Zehn Huskyfarmer in Skandinavien

    Zehn Huskyfarmer in Skandinavien

    Sie sind auf den Hund gekommen: Huskyfarmer in Skandinavien bieten Gästen auf ihren Höfen nicht nur eine ungewöhnliche Unterkunft, sondern auch Schlittenhundetouren durch die beeindruckenden Weiten des Nordens. NORR stellt zehn Huskyfarmer vor.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • FJÄLLRÄVEN PAK DOWN JACKET

    FJÄLLRÄVEN PAK DOWN JACKET

    Die Daunenjacke »Pak Down Jacket« von Fjällräven ist winterfest, atmungsaktiv, leicht und einfach zu verstauen.

  • BERGANS OF NORWAY – FLØYEN LONG SLEEVE

    BERGANS OF NORWAY – FLØYEN LONG SLEEVE

    Das Fløyen Long Sleeve ist ein leichtes und bequemes, technisches Langarmshirt. Der 4-Wege-Stretch ist atmungsaktiv und schnell trocknend.

  • Dale_of_Norway_Anniversary_Herren

    ANNIVERSARY SWEATER

    Der Anniversary Sweater ist ein zeitloser Klassiker. Der Norwegenpullover kommt mit einem Kordanzug für eine gute Passform. Der Halsbereich innen ist mit Fleece gefüttert.

  • FJÄLLRÄVEN CANADA WOOL PADDED JACKET

    FJÄLLRÄVEN CANADA WOOL PADDED JACKET

    Die Canada Wool Padded Jacket hält dich warm, wenn es kalt wird, egal ob am Lagerfeuer, am Strand oder wenn dann doch der Winter kommt.

  • BLEED – POLARTEC FLEECE JACKE GRAU

    BLEED – POLARTEC FLEECE JACKE GRAU

    GreenroomVoice ist auf die Kommunikation von Nachhaltigkeitspraxis in der Outdoor Community spezialisiert. Die Sprache ist faktenbasiert und die Themenfelder klar zugeordnet, was jedem Interessierten einen Überblick verschafft.

  • WOOLPOWER SOCKS 800

    WOOLPOWER SOCKS 800

    Diese flauschigen Socken eignen sich perfekt für kalte Tage oder zum Anziehen nach einem Yoga-Kurs, um kalte Füße während der Entspannungsphase zu vermeiden.

  • PATAGONIA DOWN SWEATER

    PATAGONIA DOWN SWEATER

    Die Daunenjacke “Patagonia Down Sweater” ist sportlich und alltagstauglich und hält unbeständigem Herbstwetter stand.

  • BERGANS RABOT 365 3L JACKET

    BERGANS RABOT 365 3L JACKET

    Die Rabot 365 3L Jacket ist Teil der ersten Produktlinie, bei der Bergans alle anfallenden CO2e Emissionen kompensiert.

  • WOOLPOWER FULL ZIP JACKET

    WOOLPOWER FULL ZIP JACKET

    Alle Woolpower Produkte werden von A-Z in Schweden hergestellt, die Arbeitsbedingungen entsprechen somit dem hohen europäischen Standart.

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen