NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

  • Prev
  • Next

bleed – Herzblut für die Natur

bleed stellt ökologische, vegane und fair produzierte Sport- und Streetwear aus Biobaumwolle, Kork, Hanf, Leinen und recyceltem Polyester her und verzichtet dabei zu 100 Prozent auf Chemikalien.

Soziales und lokales Engagement sind für das Familienunternehmen fest in den Unternehmensgrundsätzen verankert. Ein Grundsatz war für Michael Spitzbarth, der Gründer von bleed, von Beginn an, unabhängig und fair zu produzieren.

Fair, modisch und ökologisch

»Es ist möglich, faire, soziale und ökologische Produkte ohne Kompromisse zu produzieren. Wir kombinieren Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit, Fashion und Funktion«, so Spitzbarth. Das Unternehmen versucht auch, über die Missstände in der Textilindustrie aufzuklären: »Das funktioniert am besten über coole, innovative Produkte, die zeigen, dass es anders geht«, führt Spitzbarth weiter aus. Alle Produkte, die bleed auf den Markt bringt, werden weder auf Kosten der Umwelt noch von Mensch und Tier produziert. Zwar ist die Herstellung dadurch aufwendiger und zeitintensiver, die Qualität der Produkte und das reine Gewissen sind es aber wert.

Vegan und frei von Chemikalien

Der Anbau und das Färben der Naturmaterialien sind GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziert und damit frei von bedenklichen Chemikalien. bleed benutzt außerdem unter anderem robuste, atmungsaktive, schmutzabweisende und weiche Materialien, die frei von Tierleid sind, wie Kork als Lederersatz, TENCEL® aus Eukalyptus als Polyesterersatz und Hanf und Leinen als ertragreicherer und wassersparender Baumwollersatz.

Recycelt und Müll sparend

In der Produktion von wetterfester Kleidung bei bleed wird auf bereits existierende Materialien zurückgegriffen, um so viel Abfall wie möglich zu sparen. Deshalb werden bei den wasserabweisend, atmungsaktiven und winddichten bleed-Funktionsjacken recycelte Sympatex-Stoffe verwendet, die für ihre außergewöhnliche Umweltfreundlichkeit gleich zweifach zertifiziert wurden: mit dem Ökotex Standard 100 und mit dem »bluesign®«-Zertifikat.

bleed stellt ökologische, vegane, fair produzierte Kleidung aus u. a. Kork, Hanf und recyceltem Polyester her und verzichtet auf Chemikalien.

bleed clothing GmbH
Münchberger Straße 42
95233 Helmbrechts

Tel: 09252 / 35 02 67
Fax: 09252 / 35 02 68

sales@bleed-clothing.com

bleed-clothing.com

Nachhaltige Outdoor-Produkte von bleed

  • BLEED – EASY PEASY SUMMER PANT

    BLEED – EASY PEASY SUMMER PANT

    Die Easy Peasy Summer Pant von Bleed ist eine leichte Hose aus dünnem Stoff, die sich für Natur oder  City eignet. Bleed kompensiert sämtlichen CO2-Ausstoß von Produktion und Transport.

  • Bleed_Sympatex_Street_Jacket_Ladies

    BLEED SYMPATEX STREET JACKE

    Die “Sympatex Street Jacke” von Bleed passt sich unkompliziert der Situation an, der man sie ausliefert.

  • BLEED – POLARTEC FLEECE JACKE GRAU

    BLEED – POLARTEC FLEECE JACKE GRAU

    GreenroomVoice ist auf die Kommunikation von Nachhaltigkeitspraxis in der Outdoor Community spezialisiert. Die Sprache ist faktenbasiert und die Themenfelder klar zugeordnet, was jedem Interessierten einen Überblick verschafft.

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen