NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Foto: Wolfgang-Cohnen

Wintererlebnisse in Nord- und Süd-Island

Auf dieser außergewöhnlichen Minigruppenreise lernen Sie sowohl den Norden als auch den Süden Islands im Winter kennen und lieben.

Die hellen Stunden des Tages nutzen wir für Wanderungen und Erkundungen im Freien. Dazu ge- hören Winterwanderungen im Vatnajökull-Nationalpark und auf Snæfellsnes ebenso wie eine Schneeschuhwanderung auf der „Trollhalbinsel“ Tröllaskagi. Außerdem ist der Besuch einer Eishöhle sowie der geoaktiven Mývatn-Region möglich. Abends halten wir Ausschau nach Nordlichtern und genießen die Ruhe des isländischen Winters ebenso wie die traditionelle und moderne isländische Küche unserer Gastgeber. Wir übernachten in familiären Gästehäusern und Landhotels. Eine kontrastreiche Winter- reise für Entdecker, Genießer und Nordlichtsuchende…

Reisecharakter

Auf dieser Minigruppenreise erkunden Sie Island im Winter mit einem unserer islandbegeisterten Reiseleiter und maximal 8 Teilnehmern. Die sehr geringe Gruppengröße ermöglicht es uns, auf spontane Ereignisse und Möglichkeiten flexibel zu reagieren. Auf leichten und mittelschweren Wanderungen mit Tagesgepäck entdecken wir die winterliche Vielfalt Islands. Mancherorts bieten optionale Ausflugsmöglichkeiten zusätzliche Landschafts- und Naturerlebnisse. Darüber hinaus erfahren wir etwas über die isländische Kultur und lernen in kleinen Bädern und Hot Pots die Vorlieben der Isländer kennen und lieben (Badehose/-anzug nicht vergessen!). Die Fahrstrecken legen wir im Allrad-Minibus zurück, der von der Reiseleitung gefahren wird. Längere Wanderungen und Erkundungen finden jeweils an den Tagen ohne Unterkunftswechsel statt. Natürlich werden längere Fahrten je nach Strecke von Stopps mit Frischluftpausen, Besichtigungen oder kurzen Wanderungen unterbrochen.

Anforderungen

Die meisten Wanderungen dieser Reise haben Gehzeiten von 1 bis 3 Stunden bei einer Länge von 2 bis 8 Kilometern und einer Höhendifferenz von 50 bis 300 Metern. Je nach Bedingungen und Bedarf können einige Wanderungen verlängert werden. Es ist eine Wanderung mit Gehzeiten über 3 Stunden geplant, deren Dauer und Verlauf aber stark von den aktuellen Weg- und Wetterverhältnissen abhängig ist. Auf der Tröllaskagi-Halbinsel ist bei entsprechenden Schneeverhältnissen außerdem eine Schneeschuhwanderung geplant. Sollte die Schneelage dies nicht zulassen, sind wir ohne Schneeschuhe unterwegs (je nach Bedingungen und Bedarf gegebenenfalls auch länger als 3 Stunden). An vielen Tagen finden mehrere kürzere Wanderungen statt. Winterwanderungen in Island bedingen Trittsicherheit auf schmalen Pfaden sowie in teilweise weglosem und stellenweise rutschigem Gelände. Trotz insgesamt mäßiger Höhendifferenzen sind auf einigen Wanderungen kurze, steile Passagen zu bewältigen. Länge und Niveau einzelner Wanderungen können je nach Wandergebiet und Tagesablauf dem Gruppenbedarf angepasst werden. Für alle gemeinsamen Herausforderungen der Tour sollten Sie die Bereitschaft zum Teamwork mitbringen!

Unterkunft & Verpflegung

Wir übernachten in gemütlichen, sorgfältig ausgesuchten, familiären Gästehäusern mit individueller Note im Doppelzimmer oder Einzelzimmer. Das Frühstück und Abendessen erhalten wir von unseren Gastgebern, wobei wir die traditionelle und moderne isländische Küche kennenlernen. An den Abenden auf der Reykjanes-Halbinsel und in Reykjavík sowie an einem Abend in der Lagunenstadt Höfn (Tag 6) essen wir à la carte in Restaurants mit individueller Auswahl und Bezahlung. Die Tagesverpflegung (Mittag/Picknick) kauft jeder Teilnehmer für sich selbst während der Einkaufs- und/oder Einkehrgelegenheiten.

Reisefakten

Termine

01.03. – 15.03.2020
15.03. – 29.03.2020

Inkludierte Leistungen

  • An- und Abreise – ab/bis Frankfurt/Main inklusive vollständiger CO₂-Kompensation(andere Flughäfen auf Anfrage, siehe Tipps & Hinweise)
  • Unterkunft – 3 Übernachtungen in Kategorie A – Doppelzimmer mit Dusche/WC, 11 Übernachtungen in Kategorie B – Doppelzimmer mit Etagendusche/WC (siehe Tipps & Hinweise)
  • Verpflegung – Frühstück an allen Tagen (inklusive Getränke), Abendessen an den Tagen 2-5 und 9-13 (siehe Tipps & Hinweise)
  • Transfers – alle nötigen Transfers ab/bis Flughafen Keflavík im Allrad-Minibus (wird von der Reiseleitung gefahren, Abreise mit Nachmittags- und Abendflügen siehe Tipps & Hinweise)
  • Programm – laut Ausschreibung
  • Reiseleitung – deutschsprachige contrastravel-Reiseleitung

Ihr Spezialist für Reisen nach Island, Grönland und die Färöer. Individualreisen, Minigruppenreisen, Aktivtouren & Island-Reisebausteine.

contrastravel

Tel. (0)4322 – 88 900-0

Mailkontakt
Webseite

Skandinavien-Reisen von contrastravel

  • Hochlanderlebnisse in Island

    Hochlanderlebnisse in Island

    Auf dieser Reise erkunden wir den unwirtlichsten, vulkanisch aktivsten Teil Islands ebenso wie die grünen Trogtäler in den Bergen Nord-Islands und die mächtigen Gletscherzungen im Süden des Vatnajökull.

  • Erlebnis- & Naturreise: Frühlingsperle

    Erlebnis- & Naturreise: Frühlingsperle

    Entdecke die landschaftliche Vielfalt Islands im Frühling und fernab der sommerlichen Touristenströme. Islands Vogelreichtum erwartet dich.

  • Alle Seiten Islands kompakt

    Alle Seiten Islands kompakt

    Erlebnis- & Wanderrundreise: Die kompakte Form von Alle Seiten Islands wendet sich an all diejenigen, die die Zeit für die große „Schwester“ nicht aufbringen.

  • Contrastravel_Island_Siglufjordur_Nord-Island_Foto_Reinhard_Pantke

    Entdeckungen auf der Vulkaninseln

    Auf dieser Wanderrundreise erleben Wanderer in Minigruppen die vielfältige Natur Islands und machen Halt an bekannten Attraktionen der Vulkaninsel.

  • IS-004-Bild-1-Jokulsargljufur-Myvatn-Region-contrastravel

    Die klassische Runde durch Island

    Einmal rund um Island – und das im selbstbestimmtem Tempo. Mit contrastravel erreichen Island-Reisende auf einer Autorundreise auch abgelegene Ecken der Insel.

  • Die Kontraste Nord-Islands intensiv erleben

    Die Kontraste Nord-Islands intensiv erleben

    Zwei außergewöhnliche Gästehäuser in sehr unterschiedlicher, traumhafter Lage sind die Basis für unsere unvergesslichen Erlebnisse in Nord-Island.

  • IS-101-Bild-1-Raudinupur-Nordost-Island-contrastravel

    Alle Seiten Islands

    Auf dieser dreiwöchigen Rundreise lernen Island-Reisende die Vulkaninsel von allen Seiten intensiv kennen und lieben.

  • Naturerlebniss – Färöer für Entdecker

    Naturerlebniss – Färöer für Entdecker

    Auf unserer Mietwagenreise erkunden Sie neben den drei Hauptinseln Vágar, Streymoy und Eysturoy auch die Nordinseln. Erleben Sie die überwältigende Natur und besichtigen Sie Stätten aus der alten Wikingerzeit.

  • Auf alten Pfaden über die Färöer-Inseln

    Auf alten Pfaden über die Färöer-Inseln

    Wer das Meer und grüne Küstenlandschaften mit imposanten Vogelklippen liebt, ist auf den Färöer-Inseln genau richtig.

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen