Weiter zum Inhalt

Diese Webseite verwendet Cookies. Bei der weiteren Nutzung gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Infos.

Natur des Nordens

Menü

Finnische Saunas

Wer bei einer finnischen Sauna an ein idyllisches Holzhäuschen am See denkt, der hat den Erfinderreichtum der Finnen noch nicht kennen gelernt. In Finnland gibt es wahrscheinlich genauso viele Varianten an Saunas, wie es Bezeichnungen für Schnee gibt, also ziemlich viele.

Im folgenden sind ein paar wichtige und skurrile Objekte aufgelistet. Um auch unterwegs für die nötige Hitze sorgen zu können, haben sich die Finnen etwas ganz besonderes einfallen lassen. Eine mobile Sauna, die fast überall aufgestellt werden und auf Rollen leicht transportiert und bewegt werden kann. Vorgänger dafür düfte das Saunazelt aus dem Militär sein. Mittlerweile gibt es die verrücktesten Lokalitäten für eine mobile Sauna. Eine Telefonzelle beispielsweise.

Als Urform der finnischen Sauna gilt die sogenannte Rauchsauna, die als typisches Kennzeichen keinen Kamin hat, durch den der entstehende Rauch abziehen könnte.

Header_savusauna1-930x523

Eine Sauna aus Eis? Das klingt zu verrückt, um wahr zu sein. Aber es ist tatsächlich möglich, eine Sauna aus Eisblöcken zu bauen, natürlich nur im Winter. Ein besonders weicher Rauch soll durch diese exotische Kombination entstehen.

In Helsinki hat man seit letztem Mai die Möglichkeit, den wöchentlichen Saunagang mit einem kulturellen Event zu verbinden. Ob Vorlesungen, Poerty Slams oder Ausstellungen. Das kulturelle Angebot in der Kultursauna ist sehr vielfältig.

Header_Culture_sauna-930x523

Sauna ist also nicht gleich Sauna im hohen Norden Finnlands.

 

 

 

 

Verwandte Inhalte

Die Redaktion empfiehlt