NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Die Sauna-Gondel von Ylläs

Die Sauna-Gondel von Ylläs

13 Januar 2015

Mit einer Saunagoldel kann man sich im finnischen Sportparkt Ylläs während einer rund 20 minütigen Fahrt auf insgesamt 718 Meter Höhe fahren lassen. In der Vier-Personen-Sauna kann man somit nicht nur entspannt die Hitze genießen, sondern hat gleichzeitig auch einen fantastischen Blick über den Fjäll an der finnisch-schwedischen Grenze. »

Die Finnen sind bekannt für ihre Saunakultur. Doch was sich der Sportparkt Ylläs an der finnisch-schwedisch Grenze ausgedacht hat ist bisher einzigartig. Von dem Aufenthalts- und Entspannungsraum „Café Gondola“ aus geht es mit einer zur Sauna umgebauten Gondel in gut 20 Minuten 430 Höhermeter auf den Gipfel des Yllästunturi und wieder hinab.

saunagondoli1

Das „Café Gondola“ ist selbst mit einer eigenen Sauna sowie mit Kaminzimmer, Whirlpool und Umkleideräumen ausgestattet und bietet Raum für bis zu zwölf Personen. Da in der Saunagondel nur vier Personen Platz finden, können die Freunde bei einem Saunagang am Boden entspannt auf ihre Tour warten.

Ganz umsonst ist der Spaß jedoch nicht. Für zwei Stunden beträgt die Miete des „Café Gondola“ inklusive der Saunagondel 1.500€. Wenn es einem jedoch gelingt in der Gegend ausreichend Saunafans ausfindig zu machen, sollte man sich dieses Ereignis auf keinen Fall entgehen lassen.

yllas.fi

Top 5 Blog posts

  • 1

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Arctic Bath: Sprung ins kalte Wasser

    Ihr kennt das Treehotel in Schwedisch Lappland? 2015 eröffnet eine weitere Natur-Attraktion in der Gegend. Das Arctic Bath ist nichts für Warmduscher. Neben kalten Bädern können Hartgesottene einen Sprung ins Eiswasser wagen. 

  • 2

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Eine Wohnung im Gewächshaus

    Wohnen im Grünen: Familie Solvarm lebt diesen Traum in einem 300 Quadratmeter großen Gewächshaus mit Mittelmeerklima. Hier ist immer Sommer. Ein Wohnzimmerbesuch zwischen Weinreben, Tomatenstauden und Obstbäumen. 

  • 3

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Zelten unter Glas: Architekturpreis für Landschafts-Hütten

    Im Mai wird das einzigartige Ferienhausensemble auf den Lofoten mit dem renommierten Architekturpreis Architizer A+ Award ausgezeichnet.

  • 4

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Der größte Elch der Welt steht in Norwegen

    Norwegens Landschaftsrouten werden nicht nur von spektakulärer Natur, sondern auch von so mancher kunstvoller Kuriosität gesäumt. Neben einem goldenen Toilettenhaus und einer Berghütte aus Glas hat sich nun auch der größte Elch der Welt am Wegesrand niedergelassen. 

  • 5

    Minen von Sauda: Peter Zumthors neues Besucherzentrum

    Minen von Sauda: Peter Zumthors neues Besucherzentrum

    Der Schweizer Architekt Peter Zumthor hat ein Besucherzentrum für die historische Mine in Sauda, Norwegen entworfen. Von der Wand hängend und auf Stelzen stehend, ragen die Gebäude von den steilen Klippen empor.

Folge NORR auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

NORR auf Instagram

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen