Weiter zum Inhalt

Diese Webseite verwendet Cookies. Bei der weiteren Nutzung gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Infos.

Natur des Nordens

Menü

Die Sauna-Gondel von Ylläs

Mit einer Saunagoldel kann man sich im finnischen Sportparkt Ylläs während einer rund 20 minütigen Fahrt auf insgesamt 718 Meter Höhe fahren lassen. In der Vier-Personen-Sauna kann man somit nicht nur entspannt die Hitze genießen, sondern hat gleichzeitig auch einen fantastischen Blick über den Fjäll an der finnisch-schwedischen Grenze.

Die Finnen sind bekannt für ihre Saunakultur. Doch was sich der Sportparkt Ylläs an der finnisch-schwedisch Grenze ausgedacht hat ist bisher einzigartig. Von dem Aufenthalts- und Entspannungsraum „Café Gondola“ aus geht es mit einer zur Sauna umgebauten Gondel in gut 20 Minuten 430 Höhermeter auf den Gipfel des Yllästunturi und wieder hinab.

saunagondoli1

Das „Café Gondola“ ist selbst mit einer eigenen Sauna sowie mit Kaminzimmer, Whirlpool und Umkleideräumen ausgestattet und bietet Raum für bis zu zwölf Personen. Da in der Saunagondel nur vier Personen Platz finden, können die Freunde bei einem Saunagang am Boden entspannt auf ihre Tour warten.

Ganz umsonst ist der Spaß jedoch nicht. Für zwei Stunden beträgt die Miete des „Café Gondola“ inklusive der Saunagondel 1.500€. Wenn es einem jedoch gelingt in der Gegend ausreichend Saunafans ausfindig zu machen, sollte man sich dieses Ereignis auf keinen Fall entgehen lassen.

yllas.fi

Verwandte Inhalte

Die Redaktion empfiehlt