Weiter zum Inhalt

Diese Webseite verwendet Cookies. Bei der weiteren Nutzung gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Infos.

Natur des Nordens

Menü

Studentenbude auf Schwedisch

Die schwedischen Architekten von Tengbom haben eine Studentenwohnung entworfen, welche man im wahrsten Sinne des Wortes als Studentenbude bezeichnen kann. Auf 10 Quadratmetern bringen sie alles unter, was man als Student so braucht – und das mit ökologischem Anspruch.

Der Wohnungsentwurf wurde in Zusammenarbeit mit Studenten der Universität Lund in Südschweden entwickelt und in einem Museum in Småland erstmals präsentiert. Hier verbinden sich platzsparend alle Notwendigkeiten des studentischen Lebens mit modernen ökologischen Ansprüchen. Ein Grund dafür ist die Verwendung von so genanntem KL-Holz. Dabei handelt es sich um schwedisches Massivholz, welches regional und nahezu CO2-neutral produziert wird. Durch die nachhaltige Produktionsart sowie eine leichtere Verarbeitung und dadurch kürzere Verarbeitungsdauer trägt es bereits jetzt positiv zum ökologischen Fußabdruck des Baugewerbes bei.

523871c7e8e44e245700016c_studentboende-student-unit-tengbom_virserum_1-1000x666

Im Entwurf, welcher für den Anbieter studentischen Wohnraums AF Bostäder in Lund angefertigt wurde, soll bald auch für die Studierenden zum Einzug bereit sein. Aufgrund des umweltfreundlichen Designs und dem hohen Stellenwert, den die Energieeffizienz eingenommen hat, fällt nicht nur die Miete besonders günstig aus, sondern auch der ökologische Fußabdruck untertrifft den Durchschnitt der Neubauten deutlich. So wird das schöne Design durch ein gutes Gewissen komplettiert.
tengbom.se

52387261e8e44e245700016d_studentboende-student-unit-tengbom_virserum_3-879x100052387215e8e44eef79000187_studentboende-student-unit-tengbom_virserum_2-681x1000 523872c2e8e44e245700016e_studentboende-student-unit-tengbom_virserum_5-674x1000 523872cee8e44eef79000189_studentboende-student-unit-tengbom_virserum_7-666x1000

Fotos: Bertil Hertzberg

Verwandte Inhalte

Die Redaktion empfiehlt