NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Wandern, Kanufahren und andere Outdoor-Aktivitäten stehen für die Prüflinge des IWV auf dem Programm.

Wasser und endlose Wälder prägen die einzigartige Landschaft Värmlands.

Die Natur in Värmland ist für die Fotografin etwas ganz Besonderes, ist sie doch zum ersten Mal so weit im Norden.

  • Prev
  • Next

Värmland: Paradies für zukünftige Wildnisführer

Text und Foto: Maren Krings

Wetterkunde, Seilbahnbau und Evakuierungen stehen auf dem Stundenplan, wenn der Internationale Wildnisführer Verband e.V. (IWV) seine Anwärter in der schwedischen Wildnis prüft. Die Fotografin Maren Krings hat die Abschlussprüfung begleitet – und verliebte sich dabei Hals über Kopf in die skandinavische Natur.

Die Tour beginnt mit einer Einweisung ins Jedermannsrecht. Danach folgt eine eindringliche Warnung vor pöbelnden Elchen. Peter Jäckel, Wildnisführer und Prüfer des IWV, erklärt uns schmunzelnd bei Kaffee und schwedischen Zimtschnecken, dass die Tiere ein gewisses Rauschpotenzial nach dem Konsum von überreifen Äpfeln entwickeln. Mit dieser Insider-Kenntnis gehen wir los. Den schweren Rucksack geschultert, marschieren wir in den preiselbeerroten Wald.

Warnwesten zieren unsere Rucksäcke, denn vor ein paar Tagen hat die Bärenjagd begonnen und wir wollen verhindern mit einem der Tiere verwechselt zu werden. Hochmoore, moosbewachsene Felsen sowie Kahlschläge mit mannshohem Gras, verborgene Löcher, Baumstümpfe, Schwemmsand und eine erste Kanutour fordern unsere volle Konzentration und Kraft. Am See Knon schlagen wir unsere Zelte direkt am Wasser auf. Leider möchte kein Fisch unser Abendessen bereichern, aber noch sind die Vorräte in unseren Rucksäcken reichlich. Als sich plötzlich ein abendlicher Sonnenstrahl zu uns verirrt, kommt es mir vor, als ob ich Elfen und Trolle im Wald sehen kann. Dies ist mein erster Aufenthalt in der värmländischen Wildnis. Begeistert nahm ich das Angebot, als Fotografin die Prüfungstour des IWV nach Schweden zu begleiten, an, als mich Jörg Rädel, Prüfer und Ausbildungsleiter, ein paar Wochen zuvor anrief. Voller Tatendrang packte ich Zelt, Isomatte, Kocher, Gummistiefel und Gamaschen sowie Klettergurt und Helm in den Rucksack. Und ich bin immer noch ganz hin und weg von der wunderschönen Natur.

DAMMBRUCH MIT FOLGEN

Warm liege ich ein paar Stunden später in meinem Daunenschlafsack. Rhythmisch prasseln die Regentropfen auf mein Zelt und lassen mich ins Land der Träume gleiten. Dort vermischen sich die bunten Herbstfarben mit meinen neuen Erlebnissen. Die klare Herbstluft treibt mich im Kanu über den See, neben mir paddelt Peter. Als sein Kanu umkippt und er vorbildlich von Konstantin aus dem kalten Wasser gezogen wird, …

DER INTERNATIONALE WILDNISFÜHRERVERBAND E.V.

icon_pineDer Internationale Wildnisführer Verband e.V. wurde 1986 mit dem Ziel gegründet, eine qualifizierte und zertifizierte Aus- sowie eine kontinuierliche Weiterbildung für all jene sicherzustellen, die als Führer bzw. Leiter von touristischen Gruppen und mit erlebnispädagogischen Aktionen oder anderen Aktivitäten in der Natur arbeiten wollen. Die Prüfungstour des IWV findet in Värmland statt und wird von Peter Jäkel und seiner Firma »PJ Die Erlebnis-Profis« organisiert. Darüber hinaus bietet die Firma auch Elch-, Biber- und Pflanzen-Exkursionen sowie maßgeschneiderte Touren an.

wildnisfuehrer.de, erlebnis-profis.de 

Ekshärad ist ein kleiner idyllischer Ort am Fluss Klarälven ca. 105 Kilometer nördlich von Karlstad gelegen.

icon_flightAnreise Per Flugzeug via Karlstad oder Hagfors. Mit der Fähre kann man von Frederikshavn nach Göteborg oder von Kiel nach Göteborg fahren und dann die verbleibenden 355 Kilometer per Auto bewältigen.

Icon accomodationUnterkunft Das kleine Hüttendorf Ekesberget Stugby bietet schöne Übernachtungsmöglichkeiten an.

ekesberget.se, visitvarmland.se 

Skandinavien Guides

  • Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Auf einer Kanutour in Småland lässt sich die schwedische Wildnis hautnah erleben: Man gleitet durch das Wasser, beobachtet wildlebende Tiere und schlägt sein Nachtlager an Rastplätzen mit Feuerstellen auf.

  • 09_Sonnencomeback_listiljosi_Credits_Hrefna_Björg_Gylfadóttir

    Lichtfestivals im Norden – sechs strahlende NORR-Favoriten

    Wenn die Tage kürzer werden, erleuchten viele Städte im Norden in einem besonderen Licht. NORR stellt sechs Lichtfestivals vor, die den skandinavischen Winter auf kreative Weise erstrahlen lassen.

  • Architektur und Natur: Einsame Traumhäuser

    Architektur und Natur: Einsame Traumhäuser

    Stille Wälder, einsame Küsten und schöne Aussichten: Diese Reiseziele in Skandinavien sind nicht nur echte Architektur-Highlights, sondern bieten vor allem einen ruhigen Urlaub und die sichere Chance, dem Alltagsstress zu entkommen.

  • Elchgarantie: Elchsafaris in Schweden

    Elchgarantie: Elchsafaris in Schweden

    Wer sich fest vorgenommen hat im diesjährigen Schwedenurlaub einem Elch zu begegnen, kann sich mithilfe dieser Auswahl an Elch-Safaris einen Überblick verschaffen.

  • Vintage Shopping: Die charmantesten Flohmärkte Skandinaviens

    Vintage Shopping: Die charmantesten Flohmärkte Skandinaviens

    Wühlen, stöbern, staunen und dabei einzigartige Fundstücke zum Schnäppchenpreis erobern. NORR präsentiert die schönsten und außergewöhnlichsten Flohmärkte in Kopenhagen, Stockholm, Oslo und Helsinki.

  • Erlebnisreiche Ausflüge für den Småland-Urlaub

    Erlebnisreiche Ausflüge für den Småland-Urlaub

    Ein Ferienhausurlaub in Småland ist unvergesslich. Hier muss man nie weit fahren, um die Ruhe der Natur zu genießen. Und dann wären da noch die vielen Ausflugsziele – NORR zeigt euch die acht spannendsten Destinationen.

  • Aktivurlaub im Norden: Dörfer mit Erlebniswert

    Aktivurlaub im Norden: Dörfer mit Erlebniswert

    Der kleine Ort Gafsele ist ein internationales Zentrum für den Hundeschlittensport, andere Dörfer sind Hotspots für Wildwasserkanuten oder Langläufer. NORR hat sich auf dem Land umgeschaut und die zehn besten Abenteuerdörfer Schwedens besucht.

  • Zehn Huskyfarmer in Skandinavien

    Zehn Huskyfarmer in Skandinavien

    Sie sind auf den Hund gekommen: Huskyfarmer in Skandinavien bieten Gästen auf ihren Höfen nicht nur eine ungewöhnliche Unterkunft, sondern auch Schlittenhundetouren durch die beeindruckenden Weiten des Nordens. NORR stellt zehn Huskyfarmer vor.

  • Natur pur: Grüne Reiseziele in Schweden

    Natur pur: Grüne Reiseziele in Schweden

    Einige bekommen regelmäßig Besuch von Journalisten aus aller Welt. Andere sind noch so gut wie unbekannt. Doch alle Unternehmen haben eins gemeinsam: Sie laden zu einzigartigen Begegnungen mit der schwedischen Natur ein. NORR hat die zehn besten ökologischen Reiseziele Schwedens ausgewählt.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen