Weiter zum Inhalt

Diese Webseite verwendet Cookies. Bei der weiteren Nutzung gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Infos.

Natur des Nordens

Menü
Unser Partner:

Ferienhaus in Bogense auf Fünen

Gemeinsam Dänemark erleben. Strand soweit die Füße tragen. Erlebt euren Traumurlaub im Lieblingshaus zu zweit, mit der Familie oder Freunden.

Ferienhaus: Bogense, Nordfünen, Fünen, Langeland und Ærø

Auf einem 16500 m2 großen Naturgrundstück, das bis zum Ufer reicht, liegt dieses Ferienhaus mit Whirlpool und zwei Badezimmern. Die großen Panoramafenster ermöglichen einen schönen Blick auf die umliegende Natur. Nur etwa 100 m vom Haus liegt der kinderfreundliche, private Badestrand, von dem man bis nach Bogense blickt, zur größten Stadt in der Umgebung mit gutem Serviceangebot. Angler können die guten Angelbedingungen entlang der Küste nutzen, vielleicht mit einem Abstecher zur Insel Æbleø, wo die Chancen eine Meerforelle an den Haken zu bekommen angeblich besonders gut stehen sollen.

Zur Buchung

Über Bogense

Fünen liegt in der Mitte des Landes und ist Dänemarks zweitgrößte Insel. Die Landschaft ist hügelig mit vielen Obstgärten und Hecken. Charakteristisch sind die vielen strohgedeckten Fachwerkhäuser. Das südfünische Inselmeer mit Inseln in allen Größen, schönen Sunden, Buchten und Wieken, liegt unmittelbar südlich von Fünen.

Fünen ist mit Seeland über die Große Belt-Brücke und mit Jütland über die Kleine Belt-Brücke verbunden. Und im südfünischen Inselmeer sorgen kleine und große Fähren sowie Brücken für die Verbindung zur Umgebung.

Verwandte Inhalte

Die Redakteure wählen gerade