NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Gute Vorbereitung ist alles. Bevor es richtig ernst wird, werden die Boote startklar gemacht.

Tausende Zuschauer kommen jedes Jahr, um das Spektakel aus der Nähe zu betrachten.

Die ersten Teilnehmer haben sich schon durch den ersten See gepaddelt, bevor es auf dem nächsten gleich weiter geht.

  • Prev
  • Next

Paddeln in Schweden: Dalsland Kanumarathon

Text: Martina Nossek. Foto: Julia Blüme

Freudenfest für Freunde des Paddelns in Schweden: Eines der härtesten Rennen der Welt feiert im August seinen zehnten Geburtstag. Der Dalsland Kanumarathon+ ist eine extreme Herausforderung – und zugleich ein tolles Volksfest auf dem Wasser.

Der Startschuss zum Kanumarathon fällt am zweiten Samstag im August – am Strand von Baldersnäs Herrgård, nördlich von Dals Långed. Der Laxjön ist der erste See, den Von schnellen Rennkajaks bis hin zu robusten Kanadiern ist alles dabei. die rund 750 Teilnehmer in ihren Booten überqueren. Von schnellen Rennkajaks bis hin zu robusten Kanadiern ist alles dabei – auf 55 Kilometern geht es durch eines der besten Paddelreviere Europas. Bis zum Zieleinlauf in der Marina von Bengtsfors müssen vier Seen bezwungen werden. „Eigentlich ist die Strecke zu lang – aber das ist Absicht“, erklärt Wettkampfleiter Crister Blume.

Offiziell haben Kanuwettkämpfe der Marathondistanz eine Länge von mindestens 20 Kilometern. Die meisten werden auf einer Strecke von ca. 30 Kilometern ausgetragen. Doch der Dalsland Kanumarathon+ ist ungefähr doppelt so lang und einer von zehn internationalen „Ultramarathons“, die Teil der „Classic Canoe Marathon World Series“ sind, die von der Internationalen Kanuföderation (ICF) veranstaltet wird. Das Plus im Namen ist berechtigt. Viele Rennen werden auf Flüssen ausgetragen, bei denen die Teilnehmer von der Strömung profitieren. Nicht in Dalsland: Hier bedarf es Muskelkraft, guter Technik und einer extra Portion Energie, um ins Ziel zu gelangen.

„Als wir vor rund zehn Jahren mit den Planungen für den Kanumarathon begannen, haben wir uns die Wettkampfklassiker in Schweden genauer angeschaut. Wasalauf, Vätternrunde, Vansbroschwimmen und der Lidingölauf haben eins gemeinsam: Sie sind echte Kraftproben. Für die meisten Teilnehmer ist es eine enorme Herausforderung, es ins Ziel zu schaffen. Als ich mich nach einer geeigneten Strecke für den Dalsland Kanumarathon+ umgesehen habe, wählte ich mit Absicht diesen extrem langen Kurs. Außerdem wollte ich die wunderschöne Natur hier miteinbeziehen. Die Teilnehmer müssen zum Beispiel den Svärdlång überqueren, er ist 14 Kilometer lang und einer der beliebtesten Kanuseen in …

Der Dalsland Kanumarathon+

Das 55 Kilometer lange Kanurennen beginnt mit einem Massenstart am Laxsjön, nördlich von Dals Långed in der schwedischen Provinz Dalsland. Die Teilnehmer überqueren vier Seen, bevor sie beim Gästehafen in Bengtsfors das Ziel erreichen. Bei den Stationen zwischen den Seen, gibt es Depots mit Getränken, Obst, Gesundheitsversorgung und Massagen. Nach dem Wettbewerb findet ein großes Fest statt, bei dem Paddler und Zuschauer gemeinsam feiern

Datum: 10. August 2013

Preis: Wer sich früh anmeldet, spart Geld. Der Preis pro Person variiert daher von 400 bis zu 1 000 SEK in der Woche vor dem Rennen.

Unterkunft: In der Umgebung gibt es viele Hotels, Feriendörfer und Campingplätze. Die meisten entscheiden sich, in oder bei Bengtsfors bzw.  in der Nähe des Starts in Baldersnäs zu übernachten oder irgendwo dazwischen. Da sich Start und Ziel an unterschiedlichen Orten befinden, wird ein Bustransfer eingerichtet.

kanotmaraton.se

Kleines Wörterbuch

Bäver = Bieber

Heja! = Los! (Im Sinne von Jubeln, Anfeuern)

Kramp = Krampf

Mål = Ziel

Kräftskiva = Krebsfest

Skandinavien Guides

  • Laufen, schwimmen, kämpfen: Herausforderungen in Schwedens Wildnis

    Laufen, schwimmen, kämpfen: Herausforderungen in Schwedens Wildnis

    Ob zu Wasser oder zu Land, schwimmen oder laufen – die Sehnsucht nach sportlichen Herausforderungen in der Wildnis kennt in Schweden keine Grenzen. NORR hat eine Reihe von Extrem-Wettkämpfen für den Sommer und Herbst ausgewählt.

  • Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Mittsommer in Schweden: Leckereien für den längsten Tag des Jahres

    Bald feiert Schweden wieder den längsten Tag des Jahres. An Mittsommer wird aber nicht nur traditionell getanzt, sondern auch traditionell getrunken und gegessen. NORR stellt euch sieben Spezialitäten vor, die bei keinem Picknick fehlen dürfen. 

  • Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Lagerfeuer und Finnlands Sterne

    Finnlands Wälder und Seen laden zu Wanderungen, Radtouren, Survival- Training und Nächten unter freiem Himmel ein. Hier kommen sechs Tipps für Frischluftabenteuer in finnischer Wildnis.

  • Nordische Buchtipps: Ein Literaturberg für Leseratten

    Nordische Buchtipps: Ein Literaturberg für Leseratten

    NORR-Rezensentin Kristina Maid-Zinke stellt 15 skandinavische Bücherempfehlungen aus dem Jahr 2017 vor – ideal für gemütliche Stunden im heimischen Wohnzimmer.

  • imagebanksverige.se - TonyToreklint

    Südschweden mit Malmö: Unsere Tipps

    Im Süden Schwedens liegen die landschaftlich reizvollen Regionen Skåne, Småland und Blekinge, die mit ihrer vielfältigen Natur großartige Outdoor-Möglichkeiten bieten, sowie Schwedens drittgrößte Stadt Malmö, Herz der schwedisch-dänischen Öresundregion. Die besten Reise- und Outdoor-Tipps.

  • Outdoor auf Island: Die schönsten Natur-Aktivitäten

    Outdoor auf Island: Die schönsten Natur-Aktivitäten

    Island ist die größte Vulkaninsel der Erde und hat sich dank seiner mächtigen Natur zu einem boomenden Tourismusziel entwickelt. NORR präsentiert angesagte Naturangebote – aber auch Regeln, die Touristen beachten müssen.

  • Die Kälte feiern – Wunderbare Wintertraditionen im Norden

    Die Kälte feiern – Wunderbare Wintertraditionen im Norden

    Traditionen, Märkte und Feste machen den nordischen Winter abwechslungsreich und lebendig. NORR hat die schönsten Wintertraditionen aus Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark und Island zusammengestellt. 

  • naturum-Guide: Besucherzentren in der schwedischen Natur

    naturum-Guide: Besucherzentren in der schwedischen Natur

    Die Besucherzentren in Nationalparks und Naturreservaten sind spektakuläre Orte, die Menschen den Weg in die Natur weisen. Im NORR-Guide stellen wir 33 Zentren in atemberaubender Landschaft vor.

  • cafe_blå_lotus_visit_stockholm

    Kanelbulle & Co: 7 Café-Tipps in Stockholm

    Wo ließe sich die Leidenschaft der Schweden für saftige Zimtschnecken und guten Kaffee besser vereinen als in einem der vielen exzellenten Stockholmer Cafés? NORR hat sieben Favoriten zusammengestellt.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen