NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Das schwedische Fjäll: "Liebe auf den ersten Blick."

"Das Thermometer war seit Langem mal wieder auf -30 \u00b0C gesunken. Die Hunde waren voller Adrenalin und schossen los."

"Immer wieder spukte dieses Wort, dieser Gedanke in den M\u00fcndern aller Bewohner auf der Huskyfarm: Fj\u00e4ll."

"Eis, Schnee, Felsen, Berge, so weit das Auge reicht."

"Wir passierten die Baumgrenze und genossen zum Abschied noch einige atemberaubende Aussichten auf das wei\u00dfe Fj\u00e4ll und die Weite Lapplands."

  • Prev
  • Next

Johannes’ Wintertraum im schwedischen Fjäll

Text & Foto Johannes Kormann

Eine Hundeschlittentour im schwedischen Fjäll war für Johannes Kormann der Höhepunkt des Winters. Er verliebte sich sofort in die unendliche Weite der Landschaft.

Liebe auf den ersten Blick. Davon hatte ich schon gehört, aber nicht so richtig daran geglaubt. Dann kam das schwedische Fjäll. Im Winter. Weit und weiß. Seit Anfang Oktober letzten Jahres hatte ich auf einer Huskyfarm in Lappland gearbeitet. Sieben Tage die Woche war ich von Hunden und Gästen umgeben. Die Tage waren lang, die Nächte noch viel länger. Dann kam der März. Die Sonne schien wieder mit mehr Kraft und der Schnee schmolz langsam vor sich hin.

Huskytour ins Fjäll

Ich hatte Hunderte Kilometer auf dem Hundeschlitten in den verschneiten Wäldern Lapplands zurückgelegt und immer wieder spukte dieses Wort, dieser Gedanke in den Mündern aller Bewohner auf der Huskyfarm: Fjäll. Ich hatte Bilder gesehen vom schönen Wetter in den Bergen, ich hatte Geschichten gehört vom Wind, vom Regen im März bei null Grad, von Schneestürmen und auch von der unglaublichen Sicht bei strahlendem Sonnenschein.

Als Belohnung für den langen und arbeitssamen Winter durfte ich nun endlich mit auf eine Huskytour ins Fjäll hinauf. Mit fünf Gästen und 38 Hunden! Mitte März ging es dann los. Der Wecker klingelte 4.45 Uhr. Das Thermometer war seit Langem mal wieder auf -30 °C gesunken. Die Hunde waren voller Adrenalin und schossen los, während die Zweibeiner sich mit aller Kraft auf ihre Bremsen stemmten, um die geballte Energie halbwegs zu bändigen.

Lapplands weiße Weiten

Endlich waren wir unterwegs. Wir überquerten den Tjeggelvas und waren plötzlich mittendrin: Eis, Schnee, Felsen, Berge, so weit das Auge reicht. Dazu das Knirschen der Kufen und das Hecheln und Traben der Hunde. Über dem Himmel hing ein hauchdünnes Tuch aus Wolken und dahinter schien eine blasse Sonne, welche die Umgebung in ein sanftes Licht tauchte. Während der nächsten Tage veränderte sich die Landschaft kaum und ließ mich trotzdem nicht aus dem Staunen kommen. Die Farben reduzierten sich immer mehr, bis nur noch der blaue Himmel und darunter die weiße Weite übrig waren – und dazwischen ein paar kleine Hundeschlittengespanne.

Am letzten Tag der Tour begannen wir die Abfahrt durch das Tarraätno-Tal in das rund 700 Meter tiefer gelegene Kvikkjokk. Ich musste meine Augen immer wieder von der Landschaft losreißen, um mich auf das zu konzentrieren, was vor mir und den Hunden lag. Der Weg schlängelte sich über Flüsse und durch Wälder bis nach Kvikkjokk. Wir passierten die Baumgrenze und genossen zum Abschied noch einige atemberaubende Aussichten auf das weiße Fjäll und die Weite Lapplands.

NORR-Leser

Johannes Kormann stammt aus Thüringen und ist derzeit Student des »International Wilderness Guiding Program« am Tampere College in Finnland.Er hat als Hundeschlittenführer in Kanada und Schweden gearbeitet und ist leidenschaftlich gerne mit der Kamera in der Natur unterwegs.

Joahnnes Kormann

wildact.ch

Selbst schreiben

Du hast bei deinem letzten Skandinavien-Urlaub tolle Fotos gemacht und kannst gut schreiben? Wir drucken in jeder Ausgabe eine Leserreportage ab. Du bekommst 100 Euro Honorar, wenn es deine Story ins Heft schafft. Schicke dein Material (maximale Textlänge: 3 000 Zeichen, Bilder müssen eine Mindestauflösung von 300 dpi haben) und ein aussagekräftiges Porträtbild sowie deine Kontaktdaten an:

redaktion@norrmagazine.com

Skandinavien Guides

  • Färöer-Inseln: Die schönsten Orte

    Färöer-Inseln: Die schönsten Orte

    Eivør Pálsdóttir ist die derzeit bedeutendste Musikerin der Färöer-Inseln. Die Abgeschiedenheit und schöne Natur galten der »färöischen Björk« von Beginn an als Inspirationsquelle. NORR verrät sie ihre zehn Lieblingsorte.

  • Die Kälte feiern – Wunderbare Wintertraditionen im Norden

    Die Kälte feiern – Wunderbare Wintertraditionen im Norden

    Traditionen, Märkte und Feste machen den nordischen Winter abwechslungsreich und lebendig. NORR hat die schönsten Wintertraditionen aus Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark und Island zusammengestellt. 

  • City-Guide Kopenhagen: Dänemarks grüne Hauptstadt

    City-Guide Kopenhagen: Dänemarks grüne Hauptstadt

    Ob die perfekte Laufstrecke, eine minimalistische Espressobar oder ein Markthallen-Mekka für Food-Nerds: NORR-Chefredakteur Gabriel Arthur verrät seine besten Tipps für einen grünen Kopenhagen-Besuch.

  • Kunst und Kultur in Stockholm: Der Insider-Guide

    Kunst und Kultur in Stockholm: Der Insider-Guide

    NORR-Art-Direktorin Susan liebt bunte Orte, in denen sich Kultur entfalten kann. In diesem Guide empfiehlt sie künstlerische Hotspots in Stockholm.

  • cafe_blå_lotus_visit_stockholm

    Kanelbulle & Co: 7 Café-Tipps in Stockholm

    Wo ließe sich die Leidenschaft der Schweden für saftige Zimtschnecken und guten Kaffee besser vereinen als in einem der vielen exzellenten Stockholmer Cafés? NORR hat sieben Favoriten zusammengestellt.

  • Hjorundfjorden, visitnorway.com, Innovation Norway - Havard Myklebust

    Fjordnorwegen: Unsere Lieblingsplätze

    Fjorde sind Wasserkanäle, die sich ihren Weg von der Küste bis weit in die Bergwelt hinein suchen. Wo die Hochebenen enden, fallen die Berge viele hundert Meter tief zum Wasser hinab.

  • Credit_Petri_Jauhiainen_Vastavalo

    Finnland feiert 100. Geburtstag – NORR feiert mit!

    Die Finnen erlangten am 6. Dezember 1917, also heute vor genau 100 Jahren, ihre Unabhängigkeit. NORR sagt »Onneksi olkoon!« und feiert den Geburtstag mit einer Auswahl der schönsten Finnland-Reportagen!

  • Norwegen: Einzigartige Landschaftsrouten

    Norwegen: Einzigartige Landschaftsrouten

    Urlaub kann so einfach sein. Sachen packen, Auto beladen und losfahren – NORR stellt euch zwölf Landschaftsrouten an Norwegens Westküste vor, die bewegende Erlebnisse garantieren.

  • Oslo City-Guide: Tipps für das ganze Jahr

    Oslo City-Guide: Tipps für das ganze Jahr

    Norwegens Hauptstadt liegt direkt am Fjord, eingebettet zwischen Wäldern, Bergen und Wasser. NORR weiß, wo es am schönsten ist.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • LUNDHAGS AUTHENTIC PANTS

    LUNDHAGS AUTHENTIC PANTS

    Die »Lundhags Authentic Pants« ist eine Trekkinghose. Sie ist an vielen Stellen verstärkt und schützt so vor Wettereinflüssen.

  • Fjällräven_High_Coast_Eco_Shell_Padded_Jacket

    FJÄLLRÄVEN HIGH COAST ECO SHELL PADDED JACKET

    Fjällrävens High Coast Eco Shell Padded Jacket ist eine funktionale Herbst-Jacke für die Stadt.

  • BERGANS RABOT 365 3L JACKET

    BERGANS RABOT 365 3L JACKET

    Die Rabot 365 3L Jacket ist Teil der ersten Produktlinie, bei der Bergans alle anfallenden CO2e Emissionen kompensiert.

  • FJÄLLRÄVEN KEB ECO-SHELL JACKET

    FJÄLLRÄVEN KEB ECO-SHELL JACKET

    Die Fjällräven »Keb Eco-Shell Jacket« ist eine gut durchdachte Wetterjacke fürs skandinavische Gebirge.

  • Frida Jacke

    Frida Jacke

    Die Frida Jacke ist eine sportliche, leichte Jacke, ideal für die Piste, Après-Ski oder auch für die Stadt. Der Name Frida ist ein alter nordischer Frauenname und bedeutet schön und Frieden.

  • Bleed_Sympatex_Street_Jacket_Ladies

    BLEED SYMPATEX STREET JACKE

    Die “Sympatex Street Jacke” von Bleed passt sich unkompliziert der Situation an, der man sie ausliefert.

  • BLEED – POLARTEC FLEECE JACKE GRAU

    BLEED – POLARTEC FLEECE JACKE GRAU

    GreenroomVoice ist auf die Kommunikation von Nachhaltigkeitspraxis in der Outdoor Community spezialisiert. Die Sprache ist faktenbasiert und die Themenfelder klar zugeordnet, was jedem Interessierten einen Überblick verschafft.

  • BERGANS FJELLRAPP SHIRT

    BERGANS FJELLRAPP SHIRT

    Das »Fjellrapp Shirt« von Bergans besteht aus 100 Prozent Merinowolle, ist praktisch lang geschnitten und hält sehr gut warm.

  • PATAGONIA TORRENTSHELL JACKET

    PATAGONIA TORRENTSHELL JACKET

    Die leichte, atmungsaktive »Patagonia Torrentshell-Jacke« lässt sich leicht verstauen und besitzt wasserabweisende Reißverschlüsse.

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen