NORR AUSZEIT Eisiger Höhepunkt

DIASHOW STARTEN

Hoch hinaus
auf den Halti

 

 

Die Landschaft ist menschenleer.

 

 

Im nordfinnischen Wildnisgebiet Käsivarsi liegt der Halti, der höchste Punkt des Landes.
Christian Kneise hat ihn bestiegen.

 

 

Ein Abenteuer zwischen atemberaubenden Nordlichtern und sehr, sehr frischen Toiletten…

Einsamkeit erleben:

Insbesondere auf kleineren Schiffen kann man der Landschaft und Tierwelt Spitzbergens ganz nahe kommen.

Das Tier, das die meisten der Spitzenbergen-Reisenden zu sehen hoffen, ist einer der ca. 3 000 Eisbären.

Heute findet man die meisten Walrosse auf der Sandinsel Moffen. Hier gibt es einen Süßwassersee voller Muscheln für die Jungen und, noch wichtiger, keine Eisbären.

Die Landschaft Spitzbergens ist nicht nur wegen der Tiere, die sie beherbergt, spektakulär.

In Barentsburg leben heute 500 Personen, davon 150 Frauen und 16 Kinder, von denen drei Jugendliche sind.

Das Expeditionsleben scheint einen bestimmten Schlag von Menschen anzuziehen, der den All-inclusive-Passagieren der Mittelmeerkreuzer nicht unähnlicher sein könnte.

  • Prev
  • Next

Spitzbergen-Expedition: Auf Walfang mit Kamera

Text: Steven Ekholm, Foto: Nicklas Blom

Die karge Insellandschaft von Spitzbergen lockt immer mehr Naturliebhaber auf Kreuzfahrtschiffe. Kameras laufen auf Hochtouren, wenn Eisbären, Papageientaucher, schimmernde Gletscher und russische Ruinen vorbeiziehen.

EXPEDITIONSLEBEN

»Gooood morning folks!« Die Lautsprecherstimme teilt mit, dass das Frühstück serviert ist und wir uns in einer guten Stunde im »Mud Room« versammeln, um für den ersten Landgang des Tages in die Schlauchboote zu steigen. Alles ist bis ins kleinste Detail gut und professionell organisiert. Bei Spitsbergen Travel, dem größten Anbieter von Kreuzfahrten auf der Inselgruppe, wird nichts dem Zufall überlassen. Wer lieber mit einer kleineren Gruppe unterwegs ist, kann mit der MS Origo in See stehen. Vera Simonsson und Oscar Westman, beide aus Schweden, bieten auf dem dienstältesten Schiff Touren in kleinerem Rahmen an.

Der Vorteil der kleineren Schiffe liegt darin, dass man der Tierwelt sehr viel näher kommt und vielleicht das ersehnte Foto von einem Eisbären schießen kann, ohne sein 500-mm-Objektiv zu benutzen. Unabhängig davon, welche Alternative man wählt, trifft man auf interessante Menschen mit interessanten Lebensgeschichten. Das Expeditionsleben scheint einen bestimmten Schlag von Menschen anzuziehen, der den All-inclusive-Passagieren der Mittelmeerkreuzer nicht unähnlicher sein könnte. Ich fragte meinen Freund Mikael, der seit 20 Jahren in Longyearbyen arbeitet, was das Beste an Spitzbergen sei. Die Antwort war einfach. »So lange und so weit auf Kreuzfahrt zu gehen, wie man es sich leisten kann.« Ich kann ihm nur zustimmen.

RUGER, KALIBER 308

Auch Spitzbergen hat seine Big Five. Und manche sind spektakulärer als andere. Der Wal ist natürlich die größte Attraktion. Schließlich waren die Wale der Grund dafür, dass man einst beschloss, dem Eis, der Kälte und dem rauen Meer zu trotzen, um an Reichtümer zu gelangen, von denen es in den Meeresbuchten nur so wimmelte. Tausende von Weißwalen, Grönlandwalen, atlantischen Nordkapern, Buckelwalen und Finnwalen wurden hier gefangen. Am zweitgrößten ist das Walross. Heute findet man die meisten Walrosse auf der Sandinsel Moffen, nördlich des 80. Breitengrades. Hier gibt es …


Unserer Lieblingsstrecke

Die Angebote freiberuflichen Journalisten und Fotografen, die wir in der Redaktion bekommen, geben oft darüber Auskunft, welche Region im Norden gerade besonders angesagt ist. Ein gutes Beispiel dafür ist Spitzbergen – in den letzten Jahren haben wir unzählige Texte und Bilder über diese arktische Inselgruppe bekommen. Einer unserer festen freien Fotografen, Nicklas Blom aus Åre, war 2012 mit einer Spitzbergen-Fotoreportage in NORR vertreten. Sie gehört immer noch zu unseren absoluten Lieblingsstrecken.


SPITZBERGEN

Spitzbergen ist eine Inselgruppe mit rund 2500 Einwohnern. Auf der Hauptinsel, die ebenfalls Spitzbergen heißt, liegen mehrere Orte. Der größte ist Longyearbyen, gefolgt von Barentsburg, Svea und Ny-Ålesund. Früher lebte man auf Spitzbergen von der Jagd, der Fischerei und dem Bergbau. Tourismus und Forschung haben jedoch immer größere wirtschaftliche Bedeutung erlangt, und im Jahr 2008 wurde die Samenbank Global Seed Vault eingeweiht, in der Millionen von Samen der wichtigsten Nutzpflanzen der Welt aufbewahrt werden sollen. Die Samen werden tief im Permafrost außerhalb von Lonyearbyen geschützt.

Anreise

Die Fluggesellschaften SAS und Widerøe unterhalten Linienflüge nach Longyearbyen. Spitsbergen Hotel Auch »Funken« genannt. Wurde 1947 ursprünglich für Angestellte des Bergbauunternehmens erbaut.

Übernachtung

Spitsbergen Hotel: Auch »Funken« genannt. Wurde 1947 ursprünglich für Angestellte des Bergbauunternehmens erbaut.

Radisson Blu Polar Hotel: Das nördlichste Radisson- Hotel der Welt.

Spitsbergen Guesthouse: Diese ehemalige Unterbringung für Bergmänner ist heute ein preiswertes Hotel.

Kreuzfahrtschiffe

Mehrere Reiseunternehmen bieten kürzere und längere Schifffahrten an. Informationen sind unter anderem auf der Website der Touristeninformation von Spitzbergen erhältlich (siehe unten). Spitsbergen Travel hat die größte Auswahl an Expeditionen und Kreuzfahrten.

Kultur und Essen

Das »Huset« ist eine Art Bürgerhaus mit Kino und Versammlungsraum und das beste Restaurant auf Spitzbergen. Mit etwas Glück darf man mit in den Weinkeller kommen, der nur eine kleine Auswahl der 20000 Flaschen umfassenden Weinsammlung ausmacht, die an einem geheimen Ort versteckt ist.

Brasseri Nansen: Spitzbergens modernste (am wenigsten unmoderne) Brasserie mit hübscher Aussicht über den Isfjorden.

Den Røde Isbjørn: Der fantastische Entrecote-Imbiss des Iraners Kazem Ariaiwand ist in einem roten Minibus im Zentrum von Longyearbyen untergebracht und öffnet um Mitternacht.

Weitere Infos

svalbard.com
visitnorway.com

Skandinavien Guides

  • Kinderfreundliche Skigebiete im skandinavischen Fjäll

    Kinderfreundliche Skigebiete im skandinavischen Fjäll

    Familien-Skiurlaub in Skandinavien: Der NORR-Guide präsentiert acht kinderfreundliche Skigebiete in Norwegen, Schweden und Finnland.

  • Herbst-Wunderland: 5 Rundwandertipps auf dem Skåneleden

    Herbst-Wunderland: 5 Rundwandertipps auf dem Skåneleden

    Der Wanderweg Skåneleden in Süd-Schweden schlängelt sich auf 1180 Kilometern an rauen Küsten mit Stein- und Sandstränden entlang, führt durch tiefe Wälder und vorbei an geheimnisvoll schimmernden Seen und offenen Weideflächen.

  • Urlaub in Värmland

    Urlaub in Värmland

    Ein Floß zu bauen und den Fluss Klarälven hinunterzutreiben, ist eine der schönsten Möglichkeiten, die einzigartige Natur Värmlands zu entdecken.

  • NORR in Umeå

    Umeå City-Guide: 30 Insider-Tipps für die Metropole in Nordschweden

    Traditionelle Holzhäuser, Kunstinstallationen und futuristische Gebäude treffen in Umeå aufeinander. Im NORR-Guide präsentieren wir die angesagtesten Spots der Kulturstadt mit alternativer Studentenszene.

  • Einfach cool: Arktische Winterabenteuer für alle

    Einfach cool: Arktische Winterabenteuer für alle

    Hoch im Norden Europas warten jede Menge spannende, arktische Winterabenteuer darauf, entdeckt zu werden. NORR präsentiert unvergessliche Erlebnisse in der Wildnis rund um den Polarkreis.

  • City-Guide Kopenhagen: Dänemarks grüne Hauptstadt

    City-Guide Kopenhagen: Dänemarks grüne Hauptstadt

    Ob die perfekte Laufstrecke, eine minimalistische Espressobar oder ein Markthallen-Mekka für Food-Nerds: NORR-Chefredakteur Gabriel Arthur verrät seine besten Tipps für einen grünen Kopenhagen-Besuch.

  • 15 Jahre Norden mit NORR

    15 Jahre Norden mit NORR

    In diesem Sommer feiern wir 15 Jahre NORR. Eine schöne Möglichkeit, unsere Magazinsammlung aus dem Archiv zu holen und zurückzublicken.

  • Weihnachtszeit in Schweden: 7 Leckereien

    Weihnachtszeit in Schweden: 7 Leckereien

    Wenn in Stockholm aus Lichterketten geformte Elche aufgestellt werden, Lucia ihr weißes Gewand herausholt und der unverwechselbare Duft von Safran durch die Gassen zieht, ist die Weihnachtszeit in Schweden angebrochen. NORR stellt sieben Leckereien vor.

  • Industriekultur in Skandinavien

    Industriekultur in Skandinavien

    Das Jahr 2015 wurde von der Europäischen Union zum European Industrial and Technical Heritage Year auserkoren. Grund genug für uns, die Highlights der skandinavischen Industriekultur zusammenzutragen.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • PATAGONIA DOWN SWEATER

    PATAGONIA DOWN SWEATER

    Die Daunenjacke “Patagonia Down Sweater” ist sportlich und alltagstauglich und hält unbeständigem Herbstwetter stand.

  • WOOLPOWER SOCKS 800

    WOOLPOWER SOCKS 800

    Diese flauschigen Socken eignen sich perfekt für kalte Tage oder zum Anziehen nach einem Yoga-Kurs, um kalte Füße während der Entspannungsphase zu vermeiden.

  • BERGANS FLØYEN W JACKET

    BERGANS FLØYEN W JACKET

    Die Fløyen Jacke ist eine sehr leichte, windabweisende Jacke für den aktiven Gebrauch.

  • BLEED – POLARTEC FLEECE JACKE GRAU

    BLEED – POLARTEC FLEECE JACKE GRAU

    GreenroomVoice ist auf die Kommunikation von Nachhaltigkeitspraxis in der Outdoor Community spezialisiert. Die Sprache ist faktenbasiert und die Themenfelder klar zugeordnet, was jedem Interessierten einen Überblick verschafft.

  • FJÄLLRÄVEN PAK DOWN JACKET

    FJÄLLRÄVEN PAK DOWN JACKET

    Die Daunenjacke »Pak Down Jacket« von Fjällräven ist winterfest, atmungsaktiv, leicht und einfach zu verstauen.

  • BERGANS OF NORWAY – FLØYEN LONG SLEEVE

    BERGANS OF NORWAY – FLØYEN LONG SLEEVE

    Das Fløyen Long Sleeve ist ein leichtes und bequemes, technisches Langarmshirt. Der 4-Wege-Stretch ist atmungsaktiv und schnell trocknend.

  • BERGANS RABOT 365 3L JACKET

    BERGANS RABOT 365 3L JACKET

    Die Rabot 365 3L Jacket ist Teil der ersten Produktlinie, bei der Bergans alle anfallenden CO2e Emissionen kompensiert.

  • FJÄLLRÄVEN CANADA WOOL PADDED JACKET

    FJÄLLRÄVEN CANADA WOOL PADDED JACKET

    Die Canada Wool Padded Jacket hält dich warm, wenn es kalt wird, egal ob am Lagerfeuer, am Strand oder wenn dann doch der Winter kommt.

  • ECO4SNEAKER VON BLEED

    ECO4SNEAKER VON BLEED

    Michael Spitzbarth gründete Bleed Organic Clothing mit dem Ziel ein vollständig Ökofaires Outfit zusammenstellen zu können. Der Eco4Sneaker war das schwierigste Produkt und das letzte Puzzelstück zu dieser Vision.

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 25 Euro*

    statt 30 Euro im Einzelhandel
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Erste NORR-Ausgabe kostenlos
  • Testabo 5 Euro*

    statt 7,90 Euro im Einzelhandel
    • 1 Monat NORR Premium
    • 1 NORR Ausgabe portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 30 Euro, Testabo Ausland 10 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen