NORR AUSZEIT Waldträume

DIASHOW STARTEN

Bushcraft
mit Baby

 

Die Wildnis ruft.

 

Mit ihrem kleinen Sohn Even
machen sich Anton und Helena
auf in die tiefen Wälder Kareliens.

 

Ein Familienabenteuer mit Tipi-Zelt,
Axt und Windeln… 

Einsamkeit erleben:

Frühlingswinter in Schwedisch Lappland: Zeit zum Energie tanken

Frühlingswinter in Schwedisch Lappland: Zeit zum Energie tanken

Advertorial in Zusammenarbeit mit swedishlapland.de

Der Frühlingswinter, auf Samisch „Gijrradálvvie“, ist die Zeit des Erwachens. Singende Vögel begrüßen das wiederkehrende Licht, Schmelzwasser plätschert und der Duft der austreibenden Pflanzenwelt füllt die Luft. Schwedisch Lappland ist ein wunderbarer Ort für alle, die in der Osterzeit Energie tanken und das Jetzt genießen wollen. 

Suche dir den Weg zu einem schon vom Schnee befreiten Fleckchen für die Rast. Genieße den einzigartigen Moment und gönne dir noch einen Kaffee. Es ist die Zeit zum Besinnen und Entspannen. Der Frühlingswinter nimmt in den Herzen der Bewohner von Schwedisch Lappland einen ganz besonderen Platz ein. Zu dieser Zeit lieben wir den Winter am meisten, und wir genießen jeden Moment. Die langen, hellen Tage laden zu allen möglichen Aktivitäten im Freien ein. Das Leben ist leicht. Und jeder in der Natur verbrachte Tag hinterlässt seine Spuren: rosige Wangen und neue Kraft – bereit für die Abenteuer des nächsten Tages.

g

Während deines Besuchs laden wir dich dazu ein, ein Teil unseres ganz normalen Lebens zu sein. Erkunde die Elemente des subarktischen Klimas mit all deinen Sinnen. Fühle die intensive Wärme der Sonne auf deinem Gesicht. Lasse dir unsere regionalen Produkte auf der Zunge zergehen und entdecke den Duft von über dem Feuer kochendem Kaffee. Beobachte die Zeichen des Wiedererwachens der Natur – den langsamen, aber eindeutigen Übergang zwischen Winter und Frühling. Lausche dem Schmelzen der Eiszapfen, Tropfen für Tropfen, und den uralten Erzählungen der Samen, die dir eine ganz eigene Welt eröffnen werden. Wir laden dich herzlich dazu ein, den Frühlingswinter im südlichen Teil von Schwedisch Lappland zu entdecken.

 

Huskytour in der Frühlingssonne

Lehne dich entspannt und eingekuschelt zurück, während die Huskys dich fast lautlos unter der wärmenden Sonne des Frühlingswinters in faszinierende Landschaften entführen. Oder erlebe ein Abenteuer, indem du deinen eigenen Schlitten navigierst. Huskys sind wie gemacht für unser Klima – als Teil eines Teams vor dem Schlitten zu rennen, ist ihre liebste Beschäftigung.

 

Entschleunigung Eisangeln

r

Wo es schön ist, wird angehalten. Entschleunigung pur. Auf einem See kannst du ein Loch ins Eis bohren und dein Glück beim Eisangeln probieren. Gönne dir das Erlebnis mitten in der Wildnis in der schon wärmenden Sonne zu sitzen und dich zu entspannen.

 

Coole erlebnisse im Iglootel

Entdecke die vielleicht abenteuerlichste Art in Schwedisch Lappland zu übernachten. Das IGLOOTEL besteht aus einer beeindruckenden Schneekonstruktion, die sich aus mehreren Iglus zu einem Hotel zusammensetzt. Es gibt eine Bar, eine Lounge und sogar ein Restaurant aus Schnee sowie Übernachtungs-Iglus bis hin zu einem offenen Iglu mit Feuerstelle und drei Outdoor-Whirlpools.

iglootel.de 

 

Schneemobil-Abenteuer

Mit einem Schneemobil kann man große Distanzen zurücklegen und dabei die Wildnis entdecken. Die erfahrenen Guides erklären dir den Umgang mit den Maschinen, statten dich mit warmer Kleidung und Sicherheitsausrüstung aus – und sie sorgen dafür, dass du Spaß hast. Noch spannender wird es für erfahrene Schneemobilfahrer bei einer Freeriding Tour mit Guides, die die schönsten Spots kennen.

VIDEO

 

OSTERN IM SÜDLICHEN SCHWEDISCH LAPPLAND

Direktflug

FlyCar bietet in den Osterferien 2016 erstmals Direktflüge von Hannover und Stuttgart nach Arvidsjaur an.

fly-car.de 

Frühlingswinter buchen 

Organisierte Reisen mit FlyCar Fluganbindung gibt es u. a. bei Schweden Pur, nordic holidays und Supertour.

supertour.de
schwedenpur.de
nordic-holidays.de

Leserangebot: Ostern 2016 im Iglootel

Reise vom 28.3. bis 1.4. mit FlyCar nach Schwedisch Lappland: Direktflug, 3 Nächte im Silver Resort + 1 Nacht im IGLOOTEL, Transfer und Reiseleitung für 999 €.

Mehr Informationen zum Angebot

 

 

WINTER ERLEBEN

1 Fahren auf Eis

Mit dem Rennwagen, Cross Kart oder Hovercraft über gefrorene Gewässer heizen.

swedishlapland.de/fahren-auf-eis

2 Husky-Gespann

Ausflüge oder mehrtägige Expeditionen mit dem Hundeschlitten über zugefrorene Seen, durch schneebedeckte Wälder und hinauf ins Gebirge.

swedishlapland.de/husky-gespann

3 Winter-Wandern

Die Schneeschuhe an den Füßen unter flackernden Polarlichtern z.B. durch den Abisko Nationalpark.

swedishlapland.de/schneeschuh-wanderung

 

Weitere Wintererlebnisse: swedishlapland.de/winteraktivitaeten

 

 

Skandinavien Guides

  • Aarhus: Tipps für die Kulturhauptstadt 2017

    Aarhus: Tipps für die Kulturhauptstadt 2017

    Dänemarks zweitgrößte Stadt ist eine lebendige Metropole mit einer vielfältigen Restaurant- und Cafészene, spannender Architektur und Natur. NORR hat die besten Spots der Stadt ausfindig gemacht.

  • Innovation Norway, visitnorway.com - Fotograf: C H

    Fjellnorwegen mit Oslo: NORR-Favoriten

    In Fjellnorwegen liegen Nordeuropas höchste Berge, in einer Landschaft mit idyllischen Wanderrouten, romantischen Tälern mit fischreichen Flüssen und Bergseen. Das norwegische »fjell« (Dt. Gebirge) wurde im Deutschen übernommen, um den im westlichen und nördlichen Skandinavien vorherrschenden Hochgebirgstyp zu bezeichnen.

  • Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Nordische Zauberwelten: Magische Wälder

    Im Herbst werden die tiefen Wälder dunkler und ein wenig unheimlich, aber zugleich auch märchenhaft schön. NORR hat die zehn skandinavischen Wälder zusammengestellt, in denen die Chance, einem Troll zu begegnen, am größten ist.

  • Nordische Schatzkiste: Vergessene Reiseziele

    Nordische Schatzkiste: Vergessene Reiseziele

    Vergessene Inseln, historische Berge und kristallklare Seen. NORR präsentiert zehn nordische Outdoorgebiete in Skandinavien.

  • Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Begegnungen: Wo Natur auf Kunst trifft

    Die Natur war schon immer eine Inspiration für die Kunst. Wälder, Parks und Strände werden daher gerne als Orte genutzt, um der Kunst eine ganz besondere Bühne zu bieten. NORR hat sich auf die Suche nach spannenden Plätzen gemacht.

  • Färöer-Inseln: Die schönsten Orte

    Färöer-Inseln: Die schönsten Orte

    Eivør Pálsdóttir ist die derzeit bedeutendste Musikerin der Färöer-Inseln. Die Abgeschiedenheit und schöne Natur galten der »färöischen Björk« von Beginn an als Inspirationsquelle. NORR verrät sie ihre zehn Lieblingsorte.

  • Südschweden-Guide: Die besten Roadtrip-Tipps

    Südschweden-Guide: Die besten Roadtrip-Tipps

    Auf seinem Roadtrip erkundete Stefan vom Blog nordicwannabe.com Südschweden. NORR-Leser versorgten ihn mit Insider-Tipps für typisch schwedische Erlebnisse zwischen Südspitze und Vättern, Ost- und Westküste. Hier kommen ihre 15 besten Empfehlungen.

  • Skandinaviens Wasserfälle: Tipps von NORR

    Skandinaviens Wasserfälle: Tipps von NORR

    Wasserfälle sind beeindruckende und einzigartige Naturschauspiele. Sehenswert und kraftvoll spielen sie für Tourismus und Wirtschaft eine wichtige Rolle. NORR stellt 15 imposante Wasserfälle in Skandinavien vor. 

  • Basislager für Bergfans: Herrliche Skihütten im Fjäll

    Basislager für Bergfans: Herrliche Skihütten im Fjäll

    Das skandinavische Fjäll ist dort am schönsten, wo es am einsamsten ist – weit entfernt von Liftanlagen und Skigebieten. NORR hat die zehn besten Skihütten als »Basislager« für Skitouren im skandinavischen Fjäll zusammengestellt.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen