Weiter zum Inhalt

Diese Webseite verwendet Cookies. Bei der weiteren Nutzung gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Infos.

Natur des Nordens

Menü
Unser Partner:

Auto-Rundreise durch Schweden

Großstädte und ländliche Idylle: Erkunden Sie bei einer 14-tägigen Rundreise die Vielfalt Schweden entspannt mit den Auto. 

Die wichtigsten Landschaftsformen des Landes können Sie auf dieser großen Rundreise durch Südschweden entdecken. Sie führt von der Ostküste bis zur Westküste sowie vom äußersten Süden bis an den Siljansee im Nordwesten und ist sowohl landschaftlich als auch kulturell sehr abwechslungsreich. Nach der Ankunft der Nachtfähre, die Sie von Travemünde nach Malmö gebracht hat, besuchen Sie zunächst die Ostseeküste im Süden Schwedens.

Die erste Station ist die hübsche Kleinstadt Simrishamn. Auf dem Weg können Sie die Schiffsetzung Ales Stenar bei Kåseberga besuchen, die gern auch mal als das “Stonehenge Schwedens” bezeichnet wird. Karlskrona an der Ostküste ist für seine historischen Seefestungen berühmt, die als UNESCO Welterbe geschützt wurden. Zwei Übernachtungen haben Sie in einem schönen, einsam gelegenen Herrenhof im småländischen Hochland nach Vetlanda. Hier können Sie einen Ausflug nach Eksjö mit seiner Altstadt aus Holzhäusern oder zu Pippi Langstrumpf & Co nach Vimmerby machen.

Die schwedische Hauptstadt Stockholm steht danach auf dem Reiseplan. Auch hier bleibt genug Zeit, diese schöne Stadt mit ihren tollen Museen zu erkunden. Anschließend wird es wieder ländlich: Dalarna gilt als die Keimzelle Schwedens. Sie wohnen in Tällberg, einem hübschen Dorf oberhalb des Siljansees. Wie wäre es mit einem Ausflug nach Nusnäs, wo die bunten Dala-Pferdchen aus Holz von Hand hergestellt werden?

Die Reise führt Sie nun nach Sunne an den Frykensee. Aus dieser Gegend stammt die schwedische Schriftstellerin Selma Lagerlöf, die einst das Buch über Nils Holgerssons Reise mit den Wildgänsen schrieb.

Die schwedische Westküste bei Tanum ist geprägt von roten Schären im Meer und ist berühmt für die bronzezeitlichen Felszeichnungen. Bei Båstad weiter südlich dominieren dann Sandstrände das Bild, bevor es zurück zur Fähre nach Malmö geht.

Zur Buchung und Details

Verwandte Inhalte

Die Redaktion empfiehlt