Weiter zum Inhalt

Diese Webseite verwendet Cookies. Bei der weiteren Nutzung gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Infos.

Natur des Nordens

Menü
Unser Partner:

Aktivcamps in Schweden

Die Aktivcamps in Schweden gehören zu den Favoriten bei den Gästen von Rucksack Reisen. in den Provinzen Dalarna und Värmland treffen sich Naturliebhaber und Aktivurlauber.

Aktive Campwochen

In den Campwochen stehen den Teilnehmern Canadier und Kajaks, Mountainbikes und Tourenräder zur freien Verfügung. Jeden Tag werden geführte Touren, Wanderungen und Ausflüge angeboten. Die Köche verwöhnen die Teilnehmer mit schwedischer „husmanskost“. Abends entspannt man in der Sauna, bestaunt am Lagerfeuer den Sternenhimmel oder spürt Elchen und Bibern nach.


Die meisten Gäste kombinieren den einwöchigen Aufenthalt im Ferien- oder Gruppenhaus mit einer einwöchigen Outdoortour. Bei der großen Auswahl fällt die Wahl echt schwer. Am beliebtesten sind die Wildnis- und Waldläuferwochen, beide mit etwa gleichlangen Kanu- und Wanderetappen. Aber auch die reinen Kanu-, Kajak-, Rad- und Trekkingwochen haben eine große Fan-Gemeinde.


Der Clou: Alle Wochen sind einzeln buchbar oder miteinander zu kombinieren.Der Bonus: Wer zwei Wochen bleibt, erhält einen vergünstigten Preis für die umweltfreundliche Busanreise. So werden zweiwöchige Reisen zu einem attraktiven Preis ab 1219,- Euro angeboten, inkl. Unterkunft (7 x Haus + 7 x Zelt), Kanu-, Wander- oder Wildniswoche, Verpflegung, Busanreise (ab Münster und Hamburg), Aktivprogramm, Spezialausrüstung und Reiseleitung. Zur Buchung!

Verwandte Inhalte

Die Redaktion empfiehlt